nur zwei dinge

nur zwei dinge

14,021 44

Accabadora


Free Account, FOTOMANIA

nur zwei dinge

*

durch so viel formen geschritten,
durch ich und wir und du,
doch alles blieb erlitten
durch die ewige frage: wozu?

.....

ob rosen, ob schnee, ob meere,
was alles erblühte, verblich,
es gibt nur zwei dinge: die leere
und das gezeichnete ich.

aus: Gottfried Benn (1886 - 1956) "nur zwei dinge"

*

http://www.youtube.com/watch?v=qkAj6VaDCoU&feature=relmfu

Comments 44

  • weber henry 30/11/2018 19:52

    morbide, sehr düster,,,,da ist wahrlich nichts wunderbar...
    die leere... vielleicht wieder anfüllbar...irgendwann...
    lg henry
  • Klaus Damm 09/08/2013 18:08

    Fantastische Montage, ganz die durchdringende Intensität, die ich schon seit langem an Deinen Arbeiten schätze.

    Dieses Benn-Gedicht hat mich schon vor Jahren fasziniert. Statt in dem Gleichklang damit zu verharren, sehne ich mich inzwischen eher danach, die Erlösung für das "Gezeichnete Ich" zu erreichen...

    Du auch?

    Klaus
  • Flunkal 44 14/02/2013 15:37

    möwenfütterung !! danke für deine gut gesehende anmerk g. bertl
  • Flunkal 44 12/02/2013 19:07

    zu nonne !! ich hoffe doch, dass es keine untergehende welt ist,wir würden viel verlieren L.g. bertl
  • Michael Jo. 15/01/2013 14:23

    Gottfried Benn -
    wunderbar hast Du ihn hier ' umgesetzt '
    - ich staune !

    Gruß Michael
  • Kir Royal 21/10/2012 8:05

    wunderschön...
    lg Kirsten
  • kira2501 11/10/2012 19:33

    sehr einfühlsam und kunstvoll dargestellt
    LG Ute
  • Maud Morell 15/07/2012 14:31

    Sehr viel Schönheit in deinem Bild und ein wunderbares Feingefühl im Text, ZAUBERHAFT!
    LG Maud
  • poto 03/05/2012 14:43

    ein wunderbares bild !
  • larisa fedotova 01/05/2012 1:31

    Die Tränen werden manchmal beendet, aber es weint die Seele
  • Ries van Olderen 03/03/2012 17:56

    ein Bild mit inhalt
    Lg aus Holland
    Ries
  • Erhard Nielk 02/03/2012 22:17


    hoffnung...angst...liebe...und enttäuschung,
    werden sich abwechseln im leben.
    ..................manche aber trift es ganz hart.

    eine stille............
    und mich nachdenklich machende arbeit.

    dir einen guten lebenslauf
    mit viel sonnenschein.................lg erhard
  • Kein Grund 02/03/2012 17:58

    Ja, was für träge Synapsen finde ich hier auch - hab´s mit Interesse mit-gelesen ;-)

    Bin voll der Bewunderung, weil Ihr es schafft, nicht nur Bilder zu machen, sondern auch noch zu lesen........

    Ach, der Mensch hat eben einfach viel zuviele Möglichkeiten - deshalb das Gefühl, für nichts genug Zeit zu haben!

    LG Hanni
  • Accabadora 02/03/2012 16:21

    @Janne :-)........ja....gell.....wahnsinn.....jedes einzelne gedicht!
    und DU hast meine trägen synapsen angestubbst....wünsch dir ein schönes we mit BENN satt :-))))
  • lucy franco 02/03/2012 15:45

    amo parole e immagini insieme...aumentano la suggestione, e la comunicazione è ampia, complessa e risulta così più affascinante