Back to list
Spuren der Vergangenheit

Spuren der Vergangenheit

29,202 34

Heribert Niehues


Premium (Basic), Recklinghausen

Spuren der Vergangenheit

Bis in die 1970er-Jahre überwogen in der amerikanischen Landwirtschaft noch leistungsfähige Familienbetriebe.
Durch ihre lokale Spezialisierung bildeten sich Regionen, in denen der Anbau bestimmter Pflanzensorten dominierte.
Heute existiert diese Landwirtschaftsform kaum noch. Kennzeichen der heutigen US-Landwirtschaft sind profitmaximierte Monokulturen. Große Gebiete mit riesigen Feldern, auf denen nur eine einzige Pflanzensorte angebaut wird. Dementsprechend groß dimensioniert sind die modernen Land- und Erntemaschinen.
Kleine Farmen überlebten den Strukturwandel nicht, ihre Agrarflächen wurden stillgelegt.
Das weite Land musste viele Schicksale und traurige Lebensgeschichten verkraften.
Der 1952er Ford F1 Pick-up ist ein Überbleibsel eines kleineren Familienbetriebes,
die Farm wurde schon in den sechziger Jahren des letzten Jahrhunderts aufgegeben.
South Dakota - USA 2015

Comments 34