Back to list
Ansichten von Apulien, Italien (1)

Ansichten von Apulien, Italien (1)

5,915 41

Günter-Diel


Premium (Basic), Aachen

Ansichten von Apulien, Italien (1)

Nachbarschaftstreffen auf der Piazzetta Santa Maria del Buon Consiglio in Bari.

Apulien (italienisch Puglia [?pu??a] ist eine in Südost-Italien gelegene Region mit der Hauptstadt Bari. Sie hat 3.922.941 Einwohner (Stand: 2022). Die Halbinsel Salento im Süden Apuliens bildet den Absatz des sogenannten italienischen Stiefels und der Gargano den Stiefelsporn. Die Region erstreckt sich entlang des Adriatischen und des Ionischen Meers. Mit der Punta Palascìa erreicht die Küste bei Otranto den östlichsten Punkt Italiens, der nur 80 km von der albanischen Küste entfernt ist. Das Gebiet besteht zu 53,3 % aus Ebenen, zu 45,3 % aus Hügelland und zu 1,5 % aus Gebirge. Damit ist Apulien die flachste Region Italiens. In den fruchtbaren Küstenebenen gedeihen neben Mandeln, Oliven, Getreide und Tomaten auch Kaktusfeigen, Trauben, Feigen sowie Zitrusfrüchte. Apulien ist ein seit der Antike besiedeltes Gebiet und bildete seit jeher eine Brücke zwischen dem europäischen Kontinent und dem Mittelmeer. Aufgrund dieser strategischen Lage war die Region Ziel zahlreicher Eroberungen, die wichtige künstlerische Zeugnisse hinterlassen und die heutige lokale Kultur und Tradition vorgeprägt haben.

Comments 41

  • Zuber W 20/07/2024 10:10

    Dein Bild zeigt die Situation wohl sehr autentisch.
    Das ist etwas was ich liebe. Lokels und nicht Touristen, der ich ja auch einer bin!
    Gruß
    Walter
  • ALLWO 29/06/2024 15:09

    Hallo Günter .. Danke ..
    weil du uns aus deinen Reisen immer wieder fotografisch starke Eindrücke vermitteln kannst  - Ich grüße dich ganz herzlich und danke dir für deinen guten Besuch - Wolfgang
  • andenlama 14/06/2024 17:19

    südliche atmosphäre perfekt eingefangen....
    vgv andenlama
  • Thoralf 09/06/2024 13:55

    Aus vergangenen Zeiten der Antike, wirkt sehr malerisch
    LG Thoralf
  • MarianneWogeck 04/06/2024 17:29

    Morbider Charme mitten aus dem Leben Apuliens, schöne Farben und das Abblättern des Brunnenrands passt hier sehr gut.
  • anne gattlen 03/06/2024 14:53

    Apulien hat mir sehr gefallen..das Licht, die Farbe des Meeres, die Antike und das Mittelalter noch sehr präsent. Feines lichterfülltes Bild.
    Lg
    anne
  • Zuber W 01/06/2024 12:44

    Die Antike wird auch wegen der strategischen Bedeutung selbst in ärmlichsten Ecken des Landes zu finden sein. Zumindest suggeriert dies dein Foto.
    Günter, Antenne und Wäsche garnieren herrlich deine vortreffliche Aufnahme.
    Gruß
    Walter
  • HJ.B. 31/05/2024 9:24

    Eine Street Aufnahme der besonderen Art.
    Ich spüre die Stille des Platzes, höre die Stimmen der Frauen, der Tag ist warm, die Wäsche ist längst trocken.
    Dein Foto spricht mit mir.
    Es ist ein gutes Foto.
    Herzliche Grüße
    Hans Jürgen.
  • skalare 44 30/05/2024 18:12

    d a s ist Italien...wie man es sich so vorstellt....eine schöne Erinnerung...
    Lg Ursula
  • Karl Josef Klein 28/05/2024 20:18

    Ein eindrucksvolles Foto von dieser Region Italiens. Das Foto beschreibt einerseits das Leben in der Nachbarschaft und verschafft andererseits auch einen Einblick in den Verfall der Gebäude. LG Karl Josef
  • philipp52 28/05/2024 11:02

    die Wäsche macht dein herrliches Bild so schön kunterbunt
    LG Philipp
  • Seyfi Karaman 27/05/2024 19:57

    Interessante Perspektive zu diesem Thema und schöne Präsentation!
    LG Seyfi
  • Anne Berger 26/05/2024 18:14

    Das hat viel Charme mit den kunsthistorischen Bauwerk mitten im Jetzt! 
    LG Anne
  • Küster Petra 26/05/2024 18:04

    Schön das die Ruinen noch erhalten geblieben sind. So inmitten der Häuser vermutet man das nicht. LG Petra
  • brunosch 26/05/2024 14:49

    Da kann ich mich noch bestens erinnern an unseren Besuch dort vor Ort. Gerade auch Bari haben wir als noch sehr "authentisches Italien" erlebt, und der Tourismus hat sich noch weniger "breit gemacht", wie das in andern Regionen der Fall ist.
    LG Bruno
    • Günter-Diel 26/05/2024 15:55

      Aber es gab auch dort - und in anderen Orten Apuliens - erstaunlich viele Touristen. Das hatte ich so nicht erwartet. An den bekannten Orten ist Fotografieren fast nicht möglich. Manchmal hilft es Orte etwas abseits der Touristenströme zu suchen. Viele Grüße Günter