Pfarrkirche St. Nikolaus - Ankum " Gott zu Gefallen.... "

Pfarrkirche St. Nikolaus - Ankum " Gott zu Gefallen.... "

KHMFotografie


Premium (World), Kaiserstadt / GosLar in NDS

Pfarrkirche St. Nikolaus - Ankum " Gott zu Gefallen.... "

Nikon D 850 / Sigma 12 - 24@ 12 mm / F 10/ ISO 250 / Aufnahmemodus M / 2 Sek, -0,0 EV / Stativ / Einzelaufnahme / Entwickelt mit silkypix developer studio 10 pro und BEa Photochop / .10.07.2021.

Auf Kirchentour in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen mit Andreas Liwinskas

 Artländer Dom Ankum
Artländer Dom Ankum
Andreas Liwinskas


 St. Ludgerus (Billerbeck)
St. Ludgerus (Billerbeck)
Andreas Liwinskas


 St. Anna (Neuenkirchen) Blick zur Orgel
St. Anna (Neuenkirchen) Blick zur Orgel
Andreas Liwinskas


Die römisch-katholische Pfarrkirche St. Nikolaus, im Volksmund Artländer Dom genannt, ist das Wahrzeichen von Ankum, einem alten Marktort, an dem einst vor allem Tuch gehandelt wurde. Die dem heiligen Nikolaus geweihte Kirche liegt auf dem Vogelberg, hoch über den Marktbögen.

Der Kirchturm ist 79 m hoch und ruht auf einem dreigeschossigen Unterbau, der 1514 auf der alten, vermutlich schon vor 1100 entstandenen Kirche errichtet wurde.

In der Kirche wird das alte Ankumer Kreuz aufbewahrt, das etwa 1280 entstand. Die heutige Kirche wurde nach dem Brand der alten Pfarrkirche 1892 in vierjähriger Bauzeit ab 1896 errichtet und 1900 eingeweiht. Der Berliner Bildhauer Paul Brandenburg schuf Altartisch, Tabernakel, Ambo (Lesepult) und andere Details, wie beispielsweise die Türgriffe.

Comments 29