Karl-Heinz Lüpke


Free Account, Fürth
[fc-user:1179391]

About me

Ich könnte jetzt mein leben Ausbreiten aber da brauchte ich alle Seiten der fc und so interessant ist es auch nicht! Also ich bin 69 Jahre und seit 2006 im Ruhestand. Zu fotografieren begann ich 1960 als ich zum 12. Geburtstag meinen ersten Fotoapparat bekam das war eine
(Agfa-Clack, Objektiv Meniskus, ca. 105/12.5 Verschluss Selbstspannender Guillotinenverschluss, Zeiten "M"(oment) und "B". Belichtungsmessung --- Fokussierung Fixfocus 3 m bis unendlich, mit Nahlinse 1-3 m. Sucher Tunnelsucher, Plastikoptik. Blitz Blitzsynchronisierung für Blitzbirnen. Filmtransport Drehknopf, abnehmbare Rückwand/Boden, rotes Fenster. Abmessungen ca. 110/90/97 mm mit Objektiv.)
von da an machte es bis heute beim mir Clack und Klick und die Fotografie ließ mich nicht mehr los.

Meine erste SLR war 1963 eine Praktika aus der damaligen DDR von da blieb ich den Ostmarken treu es folgte eine Zenit aus der damaligen UDSSR und eine Chinon aus China. Das waren alles robuste und gute Apparate vom Preis Günstig ohne viel Schnickschnack nur mit einem Belichtungsmesser ausgestattet. 1982 bis 2003 fotografierte ich mit der Canon AE1 dann folgte 2002 meine erste digi eine Canon ixus 30, es folgten eine Panasonic DMC FZ 18 und zurzeit fotografiere ich mit einer Panasonic Lumix DMC TZ 202. Meine fotografischen Themen reichen von Makro bis Landschaftsfotografie

Mein Lebensmotto: Mit offenen Augen durch Leben gehen und jeden neuen Tag eine positive Seite abgewinnen.


Hier halte ich mich auf wenn ich nicht in der fc bin.

Mein Fotoclub
http://www.sfc-stein.de/
HIer bin ich bei Facebook erreichbar.
https://www.facebook.com/Kallephotoart

Comments 359

  • Marina Luise 31/12/2020 16:42

    ~~~~~ mit Schwung ins Neue ~~~~~!
    Bleib gesund und munter!

    ganz liebe Grüße ins neue Jahr,
    Marina
  • heide09 31/12/2020 0:04

    Hallo Kalle,
    Du hast schon so viel überwunden und dem Sensemann gezeigt daß er noch warten muß
    jetzt braucht Dein Körper etwas Zeit sich Deinem Kopf wieder an zu gleichen.
    Ich bin sicher daß Fritzi auch seinen Teil beitragen wird Dich wieder nach draußen zu bringen.
    Jetzt sammelst Du erst mal Kraft und dann geht es langsam aber stetig weiter.
    Auch wenn die Mauer nach draußen gerade hoch aussieht- sie wird bröckeln, wirst sehen.
    Alles Gute weiterhin und nächstes Jahr um diese Zeit staunst Du und wir über Deine Fortschritte.
    Ich wünsche Dir erstmal einen guten Rutsch,
    danke für Deine Besuche und drücke weiter ganz feste die Daumen.
    LG Ania
  • Sigrid Springer 29/12/2020 8:42

    Hallo Kalle,
    danke Dir für Deine vielen Anmerkungen. Wie ich gelesen habe geht es Dir gesundheitlich nicht ganz so gut. Ich wünsche Dir gute Besserung
    GLG Sigrid
  • heide09 15/11/2020 20:24

    Ach Kalle,
    ich freue mich daß es Dich noch gibt.
    Klar, Du hast es gerade nicht so prickelnd getroffen aber Du bist noch da. Alles andere braucht Zeit, Du hast viel durchgemacht. Schau vorwärts. Der e-Rollstuhl wird Dir wieder vollen Aufschwung geben. Und wenn Du damit unterwegs sein kannst wirst Du vielleicht Deiner Seele etwas Linderung verschaffen und wenigstens ganz kurz abschalten bzw. an was anderes denken können.
    Behalte den Mut - wir hören voneinander. :-)
    LG Ania
  • Ruhrie-Fotos 31/10/2020 18:25

    Hi Kalle,
    das ist ja ein starkes Stück mit deiner Corona Erkrankung...5 Monate Krankenhaus...unglaublich.
    Ich wünsche dir alles, alles gute und das du wieder in den Zustand vor deiner Erkrankung kommst!!!!!
    Glück auf
    Udo
  • heide09 06/10/2020 12:06

    Der Anfang ist gemacht- es wird bestimmt besser als Du gerade denkst...
    Mut und Zeit brauchst Du jetzt- drücke Dir feste die Daumen!
    LG Ania
  • hajosch 04/10/2020 17:25

    Hallo Kalle, ich wünsche dir viel kraft für und alles gute!!!
    Hans
  • usosnowski 03/10/2020 17:54

    Es ist gut, dass Du wieder bei uns bist. Gib nicht auf.
    mfG Ulrich
  • Karl-Heinz Lüpke 29/09/2020 16:13

    BIN WIEDER DA!
    Corona besiegt, und ich bin wieder da. Nach 6 Monaten und 6 künstlich Koma Wochen bin ich wieder da. Nach drei Lungenembolien Drei Niereninfarkte, Herz bluten so wie Nierenwäsche, Lange zeit Blutaustausch, und kämpfe um mein leben, Gott Stand immer an meiner Zeit. Nach 12 Wochen Reha bin ich als Pflegefall nach Hause mit Rollstuhl und Rollator entlassen worden . Mit fotografieren ist wohl auch Schluss. Ich kann wenn ich wieder etwas beweglicher bin nicht weit Mit meinen Rollstuhl Fahren ich werde mich aber weiter anstrengen das ich es nochmal schaffe meine Kamera in die Hand zu nehmen, Ein leben ohne Fotografie nach 60 Jahre kann ich mir nicht vorstellen!

    LG Kalle
  • heide09 05/09/2020 18:25

    Hallo Kalle,
    wollte auch mal hören wie es Dir geht.
    Viele Grüße Ania
  • lophoto.uwl 30/08/2020 22:06

    Hi Kalle.
    Lange nix gehört. Hoffe du bist soweit Gesund?
    Melde dich mal
  • ansi29 30/03/2020 18:04

    Hi Kalle,
    ich hoffe doch Du wirst negativ getestet!
    Oder täusche ich mich?
    LG
    Andre
  • ansi29 14/03/2020 18:15

    Hi Kalle,
    das Haus steht in Düsseldorf, da war ich auf Geschäftsreise :-)
    Schönen Sonntag und bleibt gesund!!
    Gruß
    Andre
  • spBiggi 12/02/2020 9:14

    Ich schaue mich sehr gerne hier bei Dir um - auch Dir einen schönen Tag voll mit guten Motiven und Ideen!
    Grüße
  • ansi29 10/02/2020 10:43

    Willkommen zurück!
    Ich hoffe Du hast dich gut erholen können :-)
    LG
    Andre
  • 48 246
  • 1,011 16,704
Received / Given

Skills

  • Photographer (advanced stage)
  • Photo Editor / Designer
  • Photo Interested

equipment

Panasonic Lumix DMC TZ 202