Soldat, Soldat

Soldat, Soldat

3,406 17

Klaus Gärtner


Free Account, Berlin

Soldat, Soldat

http://www.youtube.com/watch?v=p6wEfr1hALM

Zum 60. Jahrestag des 17. Juni 1953!

Ganz dunkel erinnere ich mich an die Angst !!! Nacht für Nacht fuhren die Russen an unserem Schlafzimmerfenster vorbei in die anliegenden Wälder. Morgens sahen wir die zerfurchten Straßen. Wir wohnten auf dem Dorf, und ich war 5 Jahre alt. Ausgangssperre auch für so einen kleinen Jungen, und überall Uniformen !!!!

Und wer Zeit hat, kann ja mal hier nachlesen
http://www.17juni53.de/karte/cottbus/bdvp.html
Es ist unglaublich wie beschränkt die Machthaber damals waren !!!!
Junge Gemeinde und Prostituierte führten den Mob an - ja gehts denn noch :-))))))))

Comments 17

  • immbug 30/06/2013 16:29

    Eine Aufnahme, die inhaltlich und fotografisch berührt!
    lg Ingrid
  • fabienne.z 18/06/2013 16:21

    wow!!!!!
  • E. Ehsani 18/06/2013 10:25

    Klasse das Foto schaut stark aus
    LG Esmail
  • Sonjchen 17/06/2013 22:37

    Ganz stark, das Bild spricht Bände..
  • R.eklov 17/06/2013 21:09

    Minimalistisch aber sehr gut auf den Punkt gebracht.
    Das Lied von Wolf Biermann kannte ich noch nicht.
    Gefällt mir auch sehr gut. Ich hatte 1986 mal die Möglichkeit die DDR zu besuchen. Das war für mich eine sehr wertvolle Lebenserfahrung.
    LG Volker
  • Antje B. 17/06/2013 20:46

    nachdenklich stimmend...ich kann es nicht in schriftliche Worte fasse...momentan...
    LG Antje
  • TeresaM 17/06/2013 20:07

    Une présentation artistique et sombre de ces mauvais souvenirs.
    Amicalement,
  • Helga Hack 17/06/2013 19:10

    Ob das ein Soldat ist, weiß ich nicht, aber an die Panzer um den 17.Juni kann ich mich gut erinnern!
    Leider gibt es solche Regierungen immer noch auf unserer Erde...
    Lieben Gruß!
    Helga
  • Rumtreibär 17/06/2013 18:39

    starkes Schattenspiel. HG Dieter
  • Erhard K. 17/06/2013 15:52

    Kaum bekannt ist, dass eine Reihe von russischen Soldaten und Offizieren den Befehlen der Besatzungsmacht am 17. Juni nicht gehorchten. Sie wurden allesamt in Sachsen-Anhalt erschossen.
  • Stella Marie 17/06/2013 13:47

    ....schlimm, wenn Kinder Ängste ausstehen müssen ....
    diese Ängste gab es in meiner Kindheit zum Glück nicht...
    Grüsse . Marie
  • † gre. 17/06/2013 11:52

    +++
    ich habe mir die Zeit genommen...........wie krank war denn der Verfasser-----------
    lg gre.
  • Lady Bathory 17/06/2013 9:29

    ich mag dieses knappe Licht sehr
  • Bettina Bürgel-Stein 17/06/2013 8:10

    fotografisch bestens umgesetzt, es könnten auch agenten sein aus dem kalten krieg.
    ich habe noch eine version des biermannliedes von seiner ziehtochter nina hagen gefunden
    http://www.youtube.com/watch?v=GUMzZfJ4oFE
    lg bettina
  • G D 17/06/2013 6:58

    Leider ist er vielen aus der Erinnerung gekommen, angeführt durch die Regierungsentscheidung, diesen Tag nicht mehr als Nationalen Feiertag zu belassen. Es hätte damals noch schlimmer kommen können.
    HG