Zream


Premium (Basic), Ironien am sarkastischen Meer

Karl der Käfer

Mein erstes Makro!
Eine durchaus seltene Aufnahme aus meiner Wildlifeecke.

Nach 34 Stunden ansitzen auf einem Baum in Tarnkleidung war mir dieser unvergeßliche Anblick vergönnt.

Dies ist eine Ersatzweihnachtskarte

Da die meisten Naturlife Fotografen noch erläuternde Texte zu ihren Bildern beilegen und ich das als eine bewußtseinserweiternde Maßnahme empfinde, habe ich jetzt gegockelt und nachfolgenden Text in Brehm‘s Tierleben gefunden:

Karl der Käfer ist eine Spezies die mittlerweilen im mitteleuropäischen Raum vom Aussterben bedroht ist.
Hauptsächlich ist er in Feuchtgebieten anzutreffen. Die Fortpflanzung übernehmen vornehmlich männliche Tiere, die auch für die Brutpflege zuständig sind.
Hierbei trägt das männliche Tier in einer vorgelagerten Fruchtblase (s. Bild) den Nachwuchs aus. Die Austragszeit kann bis zu 24 Jahre andauern und ist stark ernährungsbedingt.
Durch seine sehr auffallenden Hinterbeine wird der Käfer häufig Opfer der offenbacherischen Schleimfliege, was ihr Anzahl mittlerweilen sehr einschränkt.
Der Chitinkörper ist weitestgehend unbehaart, nur im Bereich des Kopfes sind einige wenige Tasthaare noch vorhanden.
Jedoch besitzt sie stark vergrößerte Facettenaugen, die ihr die Orientierung auch tagsüber gut möglich machen.
Bei der Ernährung ist der Käfer vornehmlich auf französischen Marktgebieten anzutreffen. Da diese endemisch kaum mehr jedoch vorhanden sind, ist dies ein weiterer Grund dass der Käfer auf der roten Liste der aussterbenden Gattungen auftritt.
An dieser Stelle möchte das Team von Brehms Tierleben, sich auch nochmals bei den Fotografen Zream für die Bereitstellung der epischen Fotografien bedanken.

Comments 106

  • Thomas Radl 16/05/2023 22:53

    Herzlichen Dank für diese köstliche Posse. Die hat schon fast die Qualität der Loriot'schen Steinlaus im Pschyrembel (wenn auch trotz der über 120.000 Klicks lange nicht die Reichweite)!
  • Doktor Schramm 08/01/2023 12:46

    Da Karl der Käfer ein sehr scheues, sensibles und zudem scheinschwangeres Insekt ist muss er von allzu schamlosen Blicken geschützt werden und gehört nicht in die Galerie.
  • Klacky Freiherr v. Dapfen u. Hohenbichishausen 06/01/2023 17:17

    Ist mir da was Wesentliches Entgangen?
    Weia!
    Fortgejagt ist doch noch human.
    Wenixtens nicht totgetrarmpelt wie sonst üblich.
  • Eva B. 02/01/2023 19:38

    Alternative Galerie 138
    Alternative Galerie 138
    REN SEN

    Ich hänge ihn mal dort hin, den kleinen Karl.
  • northsea 29/12/2022 11:59

    Scheiß auf die Galerie...
    der kafkaeske Humor der deinem Bild innewohnt ist aussergerwöhnlich, nicht nur in der fc!
    Ich finde es wunderbar.
    Danke fürs zeigen.
  • Jolifanto1960 27/12/2022 18:49

    "Karl, der Käfer wurde nicht gefragt
    Man hatte ihn einfach fortgejagt!"
    Sehr schade für den Karl, finde ich.
    "Humor wird immer als Gegenteil von Ernst verstanden. Und ich finde das Gegenteil von Humor ist nicht der Ernst, sondern das Gegenteil von Humor ist die Humorlosigkeit."
    Leider nicht von mir, sondern vom Comedian M. Gstettenbauer.
    Somit aber mein Fazit: Hier herrscht ernsthaft Humorlosigkeit!
    Viele Grüße
    Jürgen
    • Zream 27/12/2022 19:06

      Hallo Jürgen, so würde ich das jetzt nicht sehen … es haben ganz viele gelacht oder geschmunzelt, aber beim Humor ist es fast wie bei allen anderen Dingen … die Geschmäcker sind unterschiedlich.
      Und sind wir doch mal ehrlich, die Galerie heute ist doch keine Witzaustellung. Früher war das anders, da hatte die Galerie aber eine ganz andere Bedeutung. 
      Mir hat sie da auch besser gefallen, weil sie vielfältiger war.
      Aber die Zeiten ändern sich nun mal.
    • Jolifanto1960 27/12/2022 19:22

      Nööö, eine Witzveranstaltung finde ich angesichts der Ernsthaftigkeit der eingestellten Arbeiten auch nicht angemessen. Da bin ich absolut mit dir d´accord! Und die Bürde einer Auszeichnung kann ja auch sehr belastend sein.
  • Heinrich Bross 27/12/2022 17:36 Voting comment

    Allein der Text hat schon ein Pro verdient, vom Bild ganz su schweigen(lach).Pro
  • dotroom 27/12/2022 17:36 Voting comment

    Ich lach mich schlapp.
    Ein großartiges Exemplar!
    Pro
  • Manfred Wenzel 27/12/2022 17:36 Voting comment

    stell ihm ab und zu was zu essen und - ganz wichtig - was zu trinken hin (möglichst rot & französisch), damit er die Schwangerschaft gut übersteht !

    pro
  • Dorothee 9 27/12/2022 17:36 Voting comment

    pro
  • 13. Fee 27/12/2022 17:36 Voting comment

    pro
  • H-P-T 27/12/2022 17:36 Voting comment

    C
  • Sabine Onken 27/12/2022 17:36 Voting comment

    Pro
  • s. monreal 27/12/2022 17:36 Voting comment

    +
  • Slinilo 27/12/2022 17:36 Voting comment

    Pro