4,805 37

Comments 37

  • Olaf Hofmann 29/08/2012 10:17

    Feine Arbeit...!
  • John Mc D 27/04/2012 9:04

    Excellent capture, compliments
  • dan66 25/02/2012 8:20

    good work
  • Sanja Kosanovic 30/01/2012 13:15

    Like this reflection... good shot!
  • Claire Laira 24/01/2012 17:22

    excellentes Portrait...klasse präsentiert!
    LG Claire
  • Ruth U. 21/12/2011 17:03

    Das ist ein sehr einfühlsames Portrait, ein self? mir gefällt der nachdenkliche Ausdruck, das Gespiegelte lässt einen Zwiespalt der Person vermuten.
    LG Ruth
  • Eckhard Meineke 28/11/2011 19:15

    Okay, die wirklich großen Bands wie 'Coldplay' gönnen sich schon einmal eine mehrjährige Pause. ;-) Ob man aber das slow imaging in dieser Weise auf die Spitze treiben muß, daß man vier Monate nichts Neues zeigt, weiß ich durchaus nicht. ;-)) Eckhard

    Polarität
    Polarität
    Eckhard Meineke


  • JOKIST 22/11/2011 20:11

    Interessant !!!!!

    LG Ingrid und Hans
  • lmalila 18/11/2011 11:28

    Great shot! Emotion and it's reflection.
  • Ilse Jentzsch 10/11/2011 14:24

    Ein wunderbares und sehr sensibles Portrait.

    Danke für Deine Anmerkung unter einem meiner Fotos, ohne die ich Dich wahrscheinlich nie kennengelernt hätte.

    Es grüßt
    Ilse
  • Max Stockhaus 08/11/2011 8:40

    Sehr schön.

    lgm

    *
  • Eckhard Meineke 28/10/2011 23:20

    Lieber Eric, das mit dem Titel ist bereits schon einmal gut. Das „&“ ist doch etwas für abgefahrene Großmeister der modernen Kunst, denen man die Sachen sowieso aus den Händen reißt, und sei es auch nur das Bild einer verwackelten Kerze. Auf dieses Niveau brauchen wir uns hier doch nicht zu begeben, schließlich wollen wir nichts verkaufen. ;-) Eckhard
  • CsomorLászló 05/10/2011 19:55

    A very fine work!
    bw
    CsL
  • Zenonas 05/10/2011 13:53

    Great original portrait!
  • Kerstin Stolzenburg 22/09/2011 14:52

    Habe mir gerade einmal ein wenig Musik von 'Einmusik' angehört. Könnte mich emotional in eine lichterdurchflutete Großstadt (bei Nacht) mit ihren bunten Reklametafeln und Autoschlangen führen ... Das in meinen Ohren Rhythmisch-Gleichförmige trägt einen auf eine ganz eigentümliche Art, aber es ist auch unbeseelt, fremd ... und würde mich nach kurzer Zeit in einer solchen Umgebung mit einem Gefühl des Alleinseins und des Aufmichbezogenseins zurücklassen.

    Ich kann mir sehr gut vorstellen, wie man sich fühlen könnte, nachts, im Zug sitzend, diese Musik im Kopfhörer. Vermutlich würde ich auch recht schnell ins Innere versinken, träumen, nachdenken ...

    Das Portrait ist jedenfalls sehr schön!

    Grüße. Kerstin

Information

Section
Views 4,805
Published
Language
License

Exif

Camera ---
Lens ---
Aperture 0
Exposure time 0
Focus length 0.0 mm
ISO ---