Diese kleine Blume ist ein Star auf unseren ( winterlichen ) Fensterbänken

Diese kleine Blume ist ein Star auf unseren ( winterlichen ) Fensterbänken

ALLWO


Premium (Basic)

Diese kleine Blume ist ein Star auf unseren ( winterlichen ) Fensterbänken

Hallo liebe FC Freunde - Wer von uns nur wenig Zeit für die Pflege von Pflanzen hat, aber dennoch nicht auf Blüten in intensiven Farben verzichten will,der sollte sich mal eine Kalanchoe anschauen, denn die Zierpflanzen aus der Familie der Dickblattgewächse sind sehr pflegeleicht und eignen sich auch für Menschen, die nur selten zu Hause sind. Sie können sowohl als Zimmerpflanzen, als auch - von Mai bis Oktober - als Zierde für den Außenbereich genutzt werden. Die bekannteste Vertreterin der Gattung ist das Flammende Käthchen (Kalanchoe blossfeldiana). Die mehrjährige Art stammt aus Madagaskar. Ihr wissenschaftlicher Name ehrt den deutschen Botaniker und Züchter Robert Blossfeld, der die Art in den 1930er Jahren nach Europa brachte und bekannt machte. Die Blüten der Urpflanze und der ersten Sorten waren ausschließlich rot. Mittlerweile gibt sie es auch in den unterschiedlichsten Farben und sogar auch als gefüllte Kalanchoe-Züchtungen.

Weiter alles Gute in der ja immer noch schwierigen Corona Zeit wünscht euch zum Start
in einen hoffentlich schönen und sorgenfreien Frühling .. der Wolfgang

Hallo liebe FC Freunde .. hier noch ein kleiner Nachtrag zur Bildwirkung der Blume .. die im Orginal nur einen Durchmesser von ca 2 cm hat .. also handelt es sich hier doch um eine mächtige fotografische Vergrößerung.

Comments 377

  • Karl Roth 31/10/2022 17:56

    erstmal vielen Dank für den netten Kommentar! Deine hier gezeigten Blumenbilder sind einfach nur phantastisch!
  • Astrid Hg 17/09/2022 11:14

    Diese kleine Blütenschönheit ist wunderschön, lieber Wolfgang, und Du hast sie hier wirklich zum Star werden lassen. Ich kann Dir nur meinen größten Respekt aussprechen und Dir zu dieser traumhaft schönen Aufnahme gratulieren.... wie jede Deiner
     großARTigen Blütenaufnahmen wohlgemerkt.
    Sei lieb gegrüßt
    Astrid
  • W.H. Baumann 14/08/2022 1:26

    So wie Du sie  -in jeder Hinsicht- groß heraus bringst, hätte man nicht mit einer 2 cm-Blume gerechnet. Eine fantastische Präsentation mit starker Bildwirkung.
    VG Werner
  • P.B.Photo 30/07/2022 10:19

    Sowas von einem Traum!!!
    LG Petra
  • Manfred Ihrig 27/07/2022 20:10

    So wunderschön !!!
    LG Manfred
  • Sabine we. 19/06/2022 10:22

    In so einer gefüllten Pracht habe ich die Pflanze noch nie gesehen und Du hast wieder ein Kunstwerk daraus gemacht. Ganz herrlich ! 
    VG Sabine
  • drei linsen 27/04/2022 15:42

    Diese kleine Blüten in ihrer Gesamtheit wunderschön präsentiert, ein Blütenzauber der ganz besonderen Art.
    Herzliche Grüße
    Günter
  • Moni Schumacher 16/03/2022 15:00

    Deine aparten Blütenbilder zaubern uns ein Lächeln ins Gesicht. So liebevoll gestaltet ist es immer wieder ein Genuss deine Aufnahmen zu betrachten, Wolfgang.
    Die zarten Blüten der Kalanchoe hier hab ich noch nie so zauberhaft im Licht gesehen.
    Ganz große Klasse!!
    Lieben Gruß Moni
  • Kreuz und Quer 22/02/2022 3:03

    Ein wunderbares Makro, das du
    uns da zeigst Wolfgang, einfach wunderschön. 
    LG Urs
  • Rüdiger Drenk 14/02/2022 23:21

    Eine echte Farb-und Knospen-Explosion. Wie immer in außergewöhnliches Licht getaucht und mit allen wichtigen Informationen zur Blume.
    Viele Grüße Rüdiger
  • bernd.delang 13/02/2022 18:58

    Gelungene Aufnahme der prächtigen Blüten vor dem schwarzen Hintergrund.
    LG Bernd
  • maxstuder 08/02/2022 20:24

    Ein wunderbares Farbenspiel perfekt von Dir in Szene gesetzt. Ich habe diese Blumen noch nie gesehen.
    LG. Max
  • Sandra Hornstein 03/02/2022 21:59

    Lieber Wolfgang, das ist auch wieder so ein wunderbares Blütenkunstwerk von Dir. Du hast absolut recht: Die Flammenden Käthchen (oder Kalanchoen) sind sehr dankbar und machen ihrem Namen alle Ehre mit ihren leuchtenden Blüten, die es in vielen Farben (außer in Blautönen) gibt.
    Toll finde ich auch, dass Du die Pflanzen beim Namen nennst - nicht nur beim deutschen, sondern auch beim wissenschaftlichen. Das lässt mein Gärtnerherz höher schlagen - genau wie Deine wunderbaren Fotos.
    Liebe Grüße, Sandra
  • Rudolf Rullik 26/01/2022 7:37

    Wieder super schön - einfach klasse!
    LG Rudi
  • Sabine Junge 13/01/2022 23:40

    ...und das ist sie auch völlig zu recht!
    In deinem dir eigenen Rampenlicht kommt sie aber auch bestens zur Geltung. 
    Eine wunderschöne und intensive Fotoarbeit, lieber Wolfgang.
    LG Sabine