ALLWO


Premium (Basic)

Auch Kastanien erleben einen Frühling

Hallo liebe FC Freunde .. in unmittelbarerer Nachbarschaft steht ( gefühlt eine Ewigkeit ) eine mächtige Kastanie .. die uns jedes Jahr im Frühling besonders viel Freude macht - Die Rosskastanie ist eine der beliebtesten Stadt-, Park- oder Alleebäume. Nach der Blütenpracht im Frühling wird im Sommer das Schatten spendende Blätterdach geschätzt. Im Herbst basteln die Kinder aus den Früchten die altbekannten Figuren. Ursprünglich stammt die Rosskastanie vom östlichen Balkan. Sie wurde vom Botaniker Carolus Clusius 1561 über Konstantinopel nach Prag und 1576 bis nach Wien gebracht. Dort wurde sie mit Erfolg ausgesät und als Zier- und Alleebaum nachgezogen. Kennzeichnend für die Rosskastanie sind der kurze, oft drehwüchsige Stamm und die weit ausladende, im Sommer Schatten spendende Krone. Ihre fünf- bis siebenfach handförmig gefiederten, länglichen, verkehrt sitzenden Blätter können bis 25 cm lang werden. Für einen Baum in unseren Breitengraden einzigartig ist die Blütenpracht. Die 20 bis 30 cm großen, aufrecht stehenden, vielblütigen Rispen erinnern an einen Kerzenschmuck.

Herzliche Grüße kommen vom Wolfgang ..
der mit fotografischer Eitelkeit empfiehlt .. hier das volle Format am Bildschirm zu benutzen -

Comments 232