This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic. Use of this website implies agreement with our use of cookies. More information  OK

What's new?

Thomas H. aus WN


Free Member, Waiblingen

Braunkohledestillation Kalscheuren ?

Wieder etwas historisches!

Muss 1976 gewesen sein. Das Foto ist zwischen Köln-Meschenich und Kalscheuren (Hürth) entstanden.
Braunkohleverstromung und Destillation war damals eine tolle Sache.
Bayer-Leverkusen brauchte die Grundstoffe für die chem.Industrie.

Oder ist es ganz anders?

Comments 6

  • Juergen Modis 02/15/2006 8:10

    good old picture.
  • Thomas H. aus WN 02/14/2006 20:50

    ja, genauso ist es.

    Die wasserhaltige Braunkohle wurde trocken "destilliert".
    Ergebnis war Kokskohle und eimerweise Destillatprodukte für die Industrie.
    Nach dem Ölschock 1973 (bekannter Anstieg der Ölpreise)
    besann man sich auf die heimische Braunkohle
    und hatte im Kölner Braunkohlegebiet mit dieser Arbeitsweise Erfolg.
  • indugrafie (punkt) de 02/14/2006 20:32

    an der autofrage kann ich mich ebenso wenig beteiligen, fahre polo und bin zu jung für ascona...

    interessant: wußte bisher nicht, daß auch versucht wurde, die braunkohle zu destillieren. oder meint "destillation" hier "verkokung"? denn das verkoken ist ja strenggenommen eine destillation.

    gruß Björn
  • Kerstin-J. Schorer 02/14/2006 17:05

    @thomas: ui, ich wollte eigentlich mfh schreiben für mehrfamilienhaus.
    @fr: ok, danke für das korrigieren der automarke; man kann ja net alles wissen; vor allem wenn man astra fährt ;-)
  • Thomas H. aus WN 02/14/2006 16:07

    danke, Kerstin!

    Was sit ein mf-Haus? ich nix wiss
  • Kerstin-J. Schorer 02/14/2006 15:16

    schmuckes mf-haus vor der anlage! ... und nicht zu vergessen der legendäre 1er golf und der kadett!
    grüße, kj