We use cookies to personalize content and ads and to analyze the traffic on our websites. We also share information about your use of our websites with our partners for email, advertising and analysis. View details

What's new?
"Was geht das uns an..." scheinen sie zu denken...

"Was geht das uns an..." scheinen sie zu denken...

948 26

Tobila


World Member, Ladir / GR

"Was geht das uns an..." scheinen sie zu denken...

"Was geht das uns an..." scheinen sie zu denken.
Galapagos-Seelöwen unter sich.

Auf meinen Tauchreisen um die Welt, bin ich natürlich auch Wildlife-Fotograf über Wasser.
Einige Exponate möchte ich Euch nicht vorenthalten. Ich beschränke mich aber thematisch auf Robben, Pinguine und 2-3 Vogelarten, die ich besonders mag, so zum Beispiel den Tölpel.

Wer auf die Reise mitkommen mag, ist herzlich dazu eingeladen.

Wie ich bereits antönte, möchte ich für eine kurze Zeit die Falterfotografie unterbrechen, bevor ich dann einen neuen Bildzyklus starten werde...

Ich finde es gut, zwischendurch in der Themenwahl etwas abzuwechseln. Meine Themen sind:

Falterfotografie... seit 2013
Unterwasserfotografie speziell Meeressäuger, Rochen und Haie... seit 2013
Robben, Pinguine, Tölpel und Meeresechsen... seit 2016
Landschaftsfotografie... seit 1977
Bilder aus meinem Bergsteigerleben seit 1977

gesehen:
Galapagos, Santa Cruz Januar 2016

IN EIGENER SACH:
Ich unterstütze massvollen Ökotourismus, der durch den Naturschutz reguliert wird. Das bringt dringend benötigtes Geld in potentiell arme Gegenden. Dort wird erkannt, dass lebende Tiere wertvoller sind als gejagdt und getötete...

ich unterstütze folgende Umweltorganisation aus Überzeugung : "SEA SHEPHERD"

hier der Link zur Organisation:

https://sea-shepherd.de/


Comments 26

  • norma ateca 26/12/2016 20:51

    Herrliches foto lieber Tobila sehr schön ,scharf und die richtige Farben zu sehen LG norma
  • marant 20/11/2016 21:08

    ja was geht sie das an ... bei den gestrandeten walen denke ich manchmal an opfergaben ... die uns besänftigen sollten ... aber erst wenn die götter untereinander zur besinnung kommen wird alles gut.

    Ein schönes Bild !

    viele grüsse ...
    marant
  • scubaluna 19/11/2016 20:24

    Ja so mit 400mm Brennweite bringst du die noch nicht aus ihrer Ruhe. Mit 50mm wäre das Bild dann wohl schon ein anderes.....doch du bist ja vernünftig genug, um auf Distanz zu bleiben. Und das wirkt hier. Sie kümmern sich nicht um dich. Und wir sollten uns Tag für Tag ein bisschen mehr um die Welt ringsum vom EGO kümmern !
    LG Reto
  • Naturphotographie - Heike Lorbeer 19/11/2016 19:52

    Die sind tiefenentspannt. :o)
    Ganz toll die Tiere so entspannt zu sehen aus der fast heimlich wirkenen Perspektive.
    LG Heike
  • Ursula Schütt 15/11/2016 22:48

    Sie ignorieren dich, eine herrliche Aufnahme. LG Ursula
  • ErichS. 15/11/2016 8:40

    Klimaschutz, Artenschutz ja was geht denn mich das an? Denken auch viele Menschen weil sie noch nicht direkt von den Auswirkungen betroffen sind. Raubbau an der Natur ist so wie Raubbau am Körper nur langfristiger. Die heutige Ignoranz dieser Themen sind dann Probleme der Generationen nach uns und der zukünftigen Lebensumstände. Wenn es noch möglich ist!
    Ein schönes Bild mit interessanter Ergänzung!
  • Karl Böttger (kgb51) 14/11/2016 20:34

    Stimmt, was geht und das an. Eine Haltung in der ich seit Dienstag auch verharre.
    Klasse hast du die beiden in dieser besonderen Haltung aufgenommen.
    LG Karl
  • daddags 14/11/2016 18:03

    ... was um uns geschieht und ob uns da einer
    fotografiert ? wir werben umeinander und dann
    sehen wir mal weiter :-))
    schönes foto .
    viele grüsse günther
  • L.O. Michaelis 14/11/2016 14:43

    Die tragen die Nasen schon sehr hoch.
    Eine erstklassige Pose!
    Gruß
    Lars
  • aorta-besler 14/11/2016 12:19

    Sie sind Genießer. Es ist eine Freude sie so zu betrachten!!
  • Reinhard Arndt 14/11/2016 10:56

    Tolle Pose. An die Seelöwen auf Galápagos kann ich mich noch gut erinnern. Sie waren allgegenwärtig. Selbst auf unserer Hotelterrasse in Puerto Ayora gammelten sie täglich herum und aalten sich in der Sonne.
    Viele Grüße
    Reinhard
    - lazy afternoon -
    - lazy afternoon -
    Reinhard Arndt
  • EWi sLichtbild 13/11/2016 21:30

    Der Galápagos-Seelöwe ähnelt zwar dem Kalifornischen Seelöwen, ausführliche Untersuchungen bestätigen jedoch die eigenständige Art. Obwohl touristische Aufnahmen die Galápagos-Seelöwen meist an den kaum vorhandenen Sandstränden zeigen, leben diese Tiere zum größten Teil in abgelegenen Lavafeldern der Küstenlinien.
    Auf diesem Bild sind die Galápagos-Seelöwen in ihrem eigentlich natürlichen Umfeld zu sehen. Sie kosten die wärmende Wirkung der Sonnenstrahlen im vollen Maße aus.
    Der Anmerkung von @ Bergit Brandau stimme ich zu. Stärkere Kontraste ggf. auch durch eine Änderung der Gradationskurve unter Anhebung der Tiefen würde auch ich bei diesem Bild gerne sehen.
    Gruß EWi
  • Michi M. 87 13/11/2016 20:12

    Wenn zwei eingeschnappte aufeinandertreffen...! ;)
    Lg :)
    Michi
  • P r i s m a 13/11/2016 19:53

    ....ja wer so denkt wird ein böses erwachen haben...
    ein ausdruckstarkes Bild !!! Große Klasse!
    lieber Gruß Marianne
  • Wolfi F. 13/11/2016 18:55

    Hallo Toni,
    einen besseren Text zu dem Bild hättest du nicht finden können, gefällt mir sehr.
    Lg. Wolfi

Information

Section
Folders Pinguine - Robben
Views 948
Published
Language
License

Exif

Camera NIKON D800E
Lens 80.0-400.0 mm f/4.5-5.6
Aperture 6.3
Exposure time 1/1000
Focus length 400.0 mm
ISO 250