3,086 10

Comments 10

  • clubbingbastard 22/03/2011 5:54

    möchte mich hiermit anschliessen.. meine Gedanken , mein hoffen und beten... gilt den Menschen in Japan.
  • Marita Osario 21/03/2011 20:24

    Der Anblick deines Bildes bedarf nicht vieler Worte, einzig der Anteilnahme und der tiefen Trauer den japanischen Menschen gegenüber, die ihre Lieben, ihre Familien und ihre Freunde bei dieser unvorstellbaren Naturkatastrophe in ihrem Land verloren haben, der größten die Japan je erlebt hat, trotz des Abwurfs der zwei Atombomben über Hiroshima und Nagasaki. Überlebende des Atombombenabwurfs in Hiroshima meinten, dieses Erdbeben mit der nachfolgenden Gefahr einer eventuellen atomaren Verstrahlung durch mehere Explosionen im AKW Fukushima am Pazifik, würde zu einer noch viel größeren menschlichen Tragödie führen , als im August 1945, weil es wahrscheinlich auch Nachbarländer von Japan treffen könnte. Man kann nur hoffen und beten, daß die tapferen Menschen in Japan mit Hilfe der gesamten Welt , dieses schreckliche menschliche Szenario nochmal abwenden können !
    Verschließen wir in diesen so traurigen, angstvollen Stunden und Tagen nicht die Augen vor diesem Unheil in Japan, denn es kann jeden Menschen auf der Welt treffen, egal wo er lebt, solange noch Atomkraftwerke auf der Erde existieren und in Betrieb sind.
    Auch ich trauere und bete im Stillen für die vielen Menschen in Japan die bei diesem schrecklichen Erdbeben ums Leben gekommen sind und hoffe ganz stark, daß es die restliche Welt wachgerüttelt hat, damit es nie wieder zu einer so schweren menschlichen Katastrophe auf unserer Erde kommt.
    Ich habe Achtung vor Dir, lieber Klaus, weil du mit deinem
    Bild und Text Stellung beziehst und deine Meinung vertrittst.
    Du verschließt nicht deine Augen, DANKE dafür !
    < Sei ganz herzlich gegrüßt von Marita >
  • Erhard Nielk 16/03/2011 12:27

    *....der gedanke quält !
  • DEPELA 16/03/2011 2:32

    Eine wundervolle Arbeit hast du hier gekonnt dargestellt und dein Mitgefühl zum Ausdruck gebracht.

    Bewundernswert ist die Disziplin, das das japanische Volk trotz der vielen unterschiedlichsten Katastrophenereignisse bewahrt und hält, ebenso die Zuversicht des Wiederaufbaus ohne Resignation über ihr Schicksal.

    Japan braucht unsere Unterstützung wie auch die der gesamten anderen Welt.

    Mein tiefstes Mitgefühl den Menschen im Land der aufgehenden Sonne haben sie ebenso.

    Liebe Grüße, Peter

  • GOLDEN 76 15/03/2011 23:08

    Ein trauriges Zukunftsscenario, welchem Du, mit deinem Bild, Ausdruck verleihst.
    Leider könnte das Wirklichkeit werden...........

    liebe Grüße sendet Dir, Ela

  • Astrid Wiezorek 15/03/2011 22:54

    Unsere Gedanken sind bei den Menschen in Japan.
    LG Astrid & Anhang
  • Maud Morell 15/03/2011 19:42

    Ich schließe mich deiner Präsentation und dem Titel an und verneige mich vor den Opfern
    LG Maud

Information

Section
Views 3,086
Published
Language
License

Exif

Camera Canon EOS 500D
Lens Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6
Aperture 16
Exposure time 1/250
Focus length 55.0 mm
ISO 200