Meine Großmutter

Meine Großmutter

2,040 4

Jürgen H


Free Account, Erde

Meine Großmutter

sprach immer vom Lappenschnee, der in großen fetten Brocken, naßschwer und senkrecht vom Himmel plumpst, so wie jetzt gerade. Dies soll dann ein letztes Zeichen vom Winter gewesen sein. Na, mal schauen!

Das Bild ist aus einem goldenen Herbst und meine Großmutter war absolut nicht daran beteiligt, es sei denn, ich erwähnte ihre vererbte Liebe zum Elbsandstein - das sollte hier aber zu weit führen - sollten wieder Fragen auftauchen...;-)

Comments 4

  • Velten Feurich 05/12/2017 4:40

    Je Älter und möglicherweise weiser man wird , desto eher denkt man an seine Großmutter...Meine wohnte in einer anderen Welt in Bonn und bis 1961 war ich dann 12 Jährig, jedes Jahr dort in den großen Ferien...dort heißen die Berge am Rhein im Siebengebirge Petersberg und Drachenfelsen usw...Auf letzterem konnte man auf einem Esel hochreiten...schade das es das hier nicht auch gibt aber trotzdem gut so, denn das könnte ich heute einem Esel gar nicht zu muten...trotzdem ein goldenes Bild und da müßte man sagen "na bitte geht doch" ...in Sachen goldener Herbst...Herzliche Grüße Velten
  • Zerwonke 04/12/2017 15:02

    In der hübschen Hütte im Wald lebte aber vermulich eher Rotkäppchens Oma...
    Gr au B