We use cookies to personalize content and ads and to analyze the traffic on our websites. We also share information about your use of our websites with our partners for email, advertising and analysis. View details

What's new?
Lawinenhang mit Schneebrettlawine im Skigebiet

Lawinenhang mit Schneebrettlawine im Skigebiet

3,739 35

Tobila


World Member, Ladir / GR

Lawinenhang mit Schneebrettlawine im Skigebiet

Im Moment sind Lawinenunfallmeldungen im Alpenraum Tagesordnung... über weite Teile wurde die grösste Lawinenwarnstufe 5 verhängt. Heute Mittwoch hat sich die Gross-Lawinensituation bereits entscheidend zurückgebildet.

Das Bild zeigt einen Lawinenhang, der durch Sprengung gesichert wurde im Skigebiet Weisse Arena Laax-Flims.

Das Folgende Kurzvideo zeigt eine gewaltige Staublawine, die durch künstliche Auslösung verursacht wurde. Dieses Dokument zeigt die unheimliche Grösse und gewaltige Kraft einer Staublawine. Danach dürfte der Wald in diesem Stück weg gewesen sein...!

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Eindrueckliches-Video-zeigt-Lawinensprengung-27387884

Comments 35

  • Davina02 06/03/2019 15:59

    Sehr gute Doku mit den Skispuren direkt daneben!
    LG Angela
  • Robi Fernandez 25/01/2019 18:10

    Mir fällt die Skispuren neben der Schneebrettlawine, auf. Einmischen unheimlich. Ja, das Video habe ich auch am Fernsehen gesehen. Das zeigt was für eine enorme Kraft und Geschwindigkeit eine Lawine haben kann.
    LG Robi
  • Wolfi F. 24/01/2019 18:02

    Hallo Toni,

    es gibt überall gefahren man sollte nur Respekt davor haben aber keine Angst sonst hat man dort oben nichts verloren. Aber wie ich lese bist du ja besten dafür ausgebildet.
    Tolles Bild.
    Lg. Wolfi
  • Anne Berger 22/01/2019 13:10

    Und Skispuren direkt daneben! Ich mag mir nicht vorstellen, in eine solche Lawine zu geraten. Aber das gehört zu den Bergen und der Mensch darf den Respekt und die Achtung vor der Natur nicht vergessen. So kann er auch die Gefahren besser einschätzen. Klasse Doku!
    LG Anne
  • barbara hetterich 21/01/2019 11:10

    Oh  ! Große Augen machen!!
    Ich sah mir Das Video an und staune jedesmal mit sehr großen Respekt und Ehrfurcht über unsere Natur. Ich bin kein Skifahrer, staune aber über den Mut an Hängen abzufahren, die "Lawinentauglich" sind. Ein Jedem das Seine.
    Deine Aufnahme ist einzigartig, alles bestens zu erkennen. Sogar die Spuren der Skiläufer sind erkennbar. Hut ab, vor den Läufern und vor dem Fotografen
    viele Grüße barbara
    • Tobila 21/01/2019 11:22

      Im Winter habe ich über viele Jahre mich beruflich dem Thema Lawinen gewidmet. Ich war vor allem den Winter über als Bergführer in der Ausbildung im schweizerischen Alpenclub tätig und viel Jahre auch als Militärbergführer über zwei Monate des Winters in den Bergen unterwegs...  ich liebe die Berge, so wie sie sind, mit all der Grösse, Schönheit und ihren Gefahren... ich habe ohne nennenswerte Zwischenfälle überlebt... :-))
    • barbara hetterich 21/01/2019 15:25

      Gott sei Dank.  Hoffentlich bleibt es so
  • Diana V. P. 20/01/2019 20:36

    Ein sehr beeindruckendes Foto... sieht aber auch sehr gefährlich aus.
    Vor 20 Jahren habe ich in einer Lawine 2 Freunde verloren... die Piste war gesperrt und trotzdem sind sie reingefahren. Sie haben die Lawine selbst ausgelöst... dieses "DONNERN" der Lawine werde ich nie vergessen.
    Ich war 30 Jahren mit einen DAV-Skilehrer/Tourengeher und Bergsteiger verheiratet... ich habe sehr viel von Ihm gelernt. Vor allem, wir waren nie ohne Lawinenpiepser unterwegs. Sicherheit stand immer an erster Stelle!
    Sei lieb gegrüßt Toni
    Diana
    • Tobila 20/01/2019 21:13

      Dann hast Du auch einiges von meinem Leben durch deinen Mann erfahren können, Diana
  • Ortwin Khan 20/01/2019 12:26

    ....hier im Foto so friedlich und schön.....
    Das Video zeigt sehr eindrucksvoll die andere Seite der Medaille 
    Liebe Grüsse, Ortwin
  • Doreen A. 20/01/2019 0:03

    Wir als Flachländer können uns das gar nicht vorstellen. Es ist schon ein paar Jahre her, wo wir in den Bergen zum Skifahren waren. Ein bisschen traurig macht mich das schon, aber das Knie.... Der Kopf sagt lass es, dann sollte man vernünftig sein!
    ;o(
     2006 waren wir in Kössen und da war auch sehr viel Schnee. Am Tage hörten wir die kontrollierten Lawinenabgänge. Unvorstellbar, was der viele Schnee für Unheil ausrichten kann. Es ist schön, wenn du anderen Leuten dein Wissen weitergibst! 
    LGr. Doreen
  • Phototraeumerei 19/01/2019 20:43

    Sehr eindrückliche Doku!! Da möchte man jetzt nicht auf der anderen Seite sein!
    Bin ja vor ein paar Tagen noch im Schnee gewesen und auch in Gebieten in denen es sehr heftig mit den Schneemassen zuging. Man fühlt sich dann einwenig hilflos und ausgeliefert....je nachdem wo man sich gerade aufhält.
    Bei der Lawinensprengung im Link hält man schon mal den Atem an.....Da sind schon ordentliche Kräfte dahinter. KLasse dazu ausgesucht und beschrieben!
    Lieber Gruss Angie
  • Helma B. 17/01/2019 22:05

    Sehr eindrucksvoll von Dir gezeigt. Es ist schon erschreckend, wie durch solche Schneebretter solch riesige Lawinen ausgelöst werden können.
    Man gut, dass sich erstmal die Lawinensituation etwas gebessert hat.
    LG Helma
  • canonier69 17/01/2019 21:24

    Schnee und Lawinen sind momentan DAS Thema im Alpenraum....und doch gibt es hirnlose Spinner,die abseits der Piste den Adrenalinkick suchen...."die Retter werden es schon richten"......da könnt ich kotzen......Einige Wintersportler sind so dumm das spottet jeder Beschreibung.
    Nachdenkliche Grüsse...Roger.....und Danke für den imposanten Link.
    LG Roger
  • Dorothea Weckmann - Piper 17/01/2019 18:05

    Es sieht sooo schön aus,
    und ist so gefährlich.
    Unglaublich, dass manche Menschen ihr Leben 
    und das anderer aufs Spiel setzen.
    Ein beeindruckendes Foto.
    LG Dorothea
    und das Video ist ja atemberaubend, was für Kräfte !!!!
  • Désirée Allison 17/01/2019 18:02

    So faszinierend die Berge im Winter sein können, die Gefahr besteht immer in eine kritische Situation zu geraten. Ich hatte auch schon viel Glück! Du zeigst ein fantastisches Bild.
    Lg Désirée
  • Reinhard Arndt 17/01/2019 16:43

    Die Lawinengefahr ist in den Bergen halt immer die Kehrseite eines schönen Schneewinters. Es gibt ja leider auch immer wieder viel Leichtsinn. Wenn ich die Spuren richtig deute, waren rechts von der Lawine wohl auch Skifahrer unterwegs.
    Das Video ist beeindruckend. Vieviel Kraft dahintersteckt. Und alles wirkt irgendwie wie in Zeitlupe. Erstaunlich dabei finde ich, dass das Haus unten rechts offensichtlich von der Lawine ausgespart wurde.
    Viele Grüße Reinhard
  • Anton Gögele 17/01/2019 16:41

    Und du bist, wie man an deinem Bild sieht, davon zum Glück verschont geblieben. So schön diese Bilder sind - unter die Lawinen möchte ich nicht geraten.
    L.G. Anton