Back to list
In manchen Nächten....

In manchen Nächten....

8,946 4

Irene


Premium (Pro), Freiburg Niedersachsen

In manchen Nächten....

sie tauchten lautlos aus dem Nebel auf, keine Menschen an Bord, verschwanden wieder, waren es Halluzinationen, Wunschbilder oder Geisterschiffe.
Gab es sie wirklich, ich habe so viel darüber gelesen, man müßte Matrosen fragen, die monatelang auf See sind.
Ich wünsche euch eine geisterlose Woche, aber schaut genau hin, wenn ihr unterwegs seid
PS. Ich habe Sekundenkleber genommen, damit den Mast in dem Boot festgeklebt

Comments 4

  • pics and more 08/12/2022 19:37

    Das ist wie in der Wüste mit der Fata Morgana... die verschwinden auch 
    so schnell wie sie auftauchen...  eine feine kreative Arbeit.
    Viele Grüße, hab einen schönen Tag, herzlichst dein Leo
    • Irene 09/12/2022 3:26

      Leo, du beschreibst das sehr gut, sie entstehen in der Wüste in ganz bestimmten Lichtsituationen, es sind Spiegelungen.
      Auf dem Meer, auf dem Wasser mögen es tatsächliche Schiffe gewesen sein, die Besatzung darauf schon tot, alles still, doch es könnten auch Angstbilder gewesen sein, es gibt so viele unheimliche Geschichten.
      Wir beiden wünschen uns solche Bilder nicht, ziehen die Realität vor.
      Dir wünsche ich ein schönes Wochenende, ganz liebe Grüße...deine Irene
  • cabrio2 08/12/2022 16:40

    Eine schöne Aufnahme zum Thementag, Irene
    Man kan sich mehrere Gedanken zu deinem schönen Bild machen
    Liebe Grüße aus Bayern, Anton
    Donnerstag mit Durchblick
    Donnerstag mit Durchblick
    cabrio2
    Kaiserwetter am Alpenrand
    Kaiserwetter am Alpenrand
    cabrio2
    • Irene 09/12/2022 3:29

      Anton, was kann ein Bild mehr erreichen, als beim Betrachter neue Bilder, Kopfbilder entstehen zu lassen, ich wünsche mir, deine sind gut bei meinem Bild.
      Liebe Grüße zurück nach Bayern...Irene