Glas - Rendering - Contest

Glas - Rendering - Contest

7,544 23

Rilo Naumann


Free Account, Heidelberg

Glas - Rendering - Contest

"Am liebsten in dieser Reihenfolge :-)" -

Start unseres Glas-Rendering-Contest - ich mache dann mal den Anfang.
1.Modus: jeder darf mitmachen, freie Szenenwahl

Org.Rendergröße: 2400 x 1600
1 Punktlicht, mehrere "Lichtwannen", kein GI, kein AO
Antialiasing min. 2x2, max 4x4
Renderzeit ca. 12 min
intel core i7 Proz. 4x3 GHz, Vista 64 bit

Bitte Angaben zu Rendereinstellung, Renderzeit, Hardware

Viel Spass!

Comments 23

  • Thom.ek.k 03/11/2013 18:36

    Klasse Idee,
    tolle Umsetzung.
    lg
  • bluesixtynine 22/08/2013 14:36

    Einfach brilliant!
  • DIANA Alexeeff 08/08/2013 7:38

    Super, ich bin begeistert. Perfekt umgesetzt.
  • Frank Schneidereit 07/05/2013 9:00

    Faszinierend!

    LG
  • Markus Krammer 02/05/2013 23:00

    oh... und das aus der Konserve.... mir hättest du das durchaus als real verkaufen können

    LG Markus
  • Meike AJo. Dettlaff 22/03/2012 0:59

    wie geil ist das denn? Hammerperspektive, ganz sauber die Schärfe, dazu die Spiegelungen auf den Gläsern und dieser rauhe Untergrund. Spannung auch durch den Farbkontrast der Flüssigkeiten zu dem schlichten silbergrauen Hintergrund. Wow!

    Greetz, AJo

    P.S. Würde ich mir ganz sicher an die Wand hängen (wenn da noch Platz wäre :-))
  • Labichette 21/05/2010 15:56

    Perfekt!!!
    lg, sarah
  • Rudolf Rosé 11/03/2010 22:02

    professionell
    LG Rudi
  • Gisela Wampke 03/02/2010 12:23

    Die Gläser unglaublich super gemacht, dem Computer und Dir mein Kompliment,
    die " Schräge " eine super-schräge Idee,
    LG Gi
  • Roland Maucher 16/01/2010 21:39

    Erste Sahne.
    Gruß Roland
  • C-Y 30/12/2009 18:59

    wau, geil ich habe schon mal vor gefeiert ist allesmso schräg.
    guten rutsch ins neu.
    chris
  • Juni Mond 23/12/2009 0:10

    feine arbeit!
  • Ralf Kunstmann 18/12/2009 10:49

    Ach ja, ich habe einen MacPro Dual Core mit 2,8 Mhz.
    Ist die Vorgängerversion vom aktuellen.

    Demnächst werde ich mal den Snowleoparden drauf instalieren. Mal sehen was das bringt...
  • Ralf Kunstmann 18/12/2009 10:47

    Ich glaube da kann man ganz schön tricksen.

    Naja, bist ich damals meine malerischen Qualitäten in Photoshop und Painter realisieren konnte hat das auch eine Weile gedauert.

    hier heißt´s dran bleiben und üben, üben, üben ;-)

    LG Ralf
  • Rilo Naumann 17/12/2009 23:02

    @Ralf: ja, soll Rosé sein :-)
    Die richtigen Farben zu treffen ist gar nicht so einfach.

    Ich habe ja nur eine Punktlichtquelle ohne Schatten drin, sonst nur selbstleuchtende Reflektoren. Kein GI, kein AO, nur höheres AA was für Glas wichtig ist - daher die rel. kurze Renderzeit.
    Mit Vray wärs vermutlich noch deutlich kürzer.
    Habe allerdings auch einen recht schnellen Rechner (4x3 GHz mit Hyperthreading)

    LG Rilo