Back to list
Erasmusbrücke, Rotterdam

Erasmusbrücke, Rotterdam

2,784 6

Martin Lindberg


Premium (Complete), Recklinghausen

Erasmusbrücke, Rotterdam

Die Erasmusbrücke (niederländisch Erasmusbrug) ist eine Schrägseilbrücke in Rotterdam über die Nieuwe Maas, einen Hauptstrom im Rhein-Maas-Delta.
Das 802 Meter lange Bauwerk überspannt die Neue Maas mit einer 410 Meter langen asymmetrischen Schrägseilbrücke, die eine 278 Meter weite Hauptöffnung und einen weißen 139 Meter hohen angewinkelten Pylon hat. Dieser brachte der Brücke den Spitznamen „de zwaan“ (der Schwan) ein.
Das Gesamtgewicht des stählernen Bauwerks beträgt 6800 Tonnen, die Baukosten betrugen 165 Millionen Euro. Die Brücke wurde 1989 von den Architekten Van Berkel & Bos (Ben van Berkel und Caroline Bos) entworfen. 1994 begann man mit dem Bau. Der Pylon wurde mit Hilfe des damals leistungsstärksten Schwimmkrans der Welt, der Thialf, errichtet. Am 4. September 1996 eröffnete Königin Beatrix der Niederlande die Erasmusbrücke. Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Erasmusbr%C3%BCcke

Auf Rotterdam- Kinderdijk- Tour 2022 mit Udo Wenz , Stephan Honermann , Frank Kleibold , Digipit27 und Udos Roller ;o)

Comments 6

  • Digipit27 01/03/2024 12:09

    Klasse Anordnung der Motive und den bewölkten Himmel bestens für ein SW Bild genutzt. Gefällt mir sehr gut.
    LG Peter
  • Frank Kleibold 28/02/2024 18:19

    Tja, also, dass der Bildschnitt perfekt ist, wundert mich nicht wirklich, aber es wundert mich ein wenig, dass es mir auch in SW gut gefällt. Ich wäre - ehrlich gesagt - nicht auf die Idee gekommen. Umso besser, dass du es bist ;-) 
    LG Frank
  • pixel knipser 26/02/2024 11:19

    Glasklar und in s/w auch sehr schön anzusehen, das  hat was.
    VG PK
  • H. Fabian 25/02/2024 10:55

    Eine sehr schöne Perspektive in bestem Schwarz-Weiss!
    VG Hans
  • Udo Wenz 24/02/2024 22:43

    Aha in s/w. Hat auch eine gute Wirkung.
    Auch die Perspektive ist gut.
    Gut gemacht.
    LG Udo
  • Conny Müller 24/02/2024 19:54

    Perfekt in Perspektive und Bearbeitung.
    LG
    Conny