Ein Leben ohne Mops ist möglich ...

Ein Leben ohne Mops ist möglich ...

5,853 44

Karl H


Premium (World), Klosterneuburg

Ein Leben ohne Mops ist möglich ...

... aber sinnlos.

So meinte Loriot. Und jetzt kann man das auch auf ihn beziehen. Ein Leben ohne Loriot ist möglich, aber sinnlos. ...

R.I.P.

Comments 44

  • Baumbewohnerin 07/02/2013 1:40

    Ein wunderschönes Tier hast du da an der Straßenecke gefunden.:-)
    @ Sven-Erich Czernik:
    Du hast völlig Recht....
    Wie gut daher, dass es so ungleich viel mehr degenerierte Menschen als degenerierte Möpse gibt :-)

    Eine, die ein Leben ohne Menschen für möglich hält.:-)

    LG
    Drea
  • Sven-Erich Czernik 06/11/2011 9:37

    Um mal von Loriot wegzukommen, dessen Verdienste ich ausdrücklich würdigen möchte - ein anderer Titel könnte lauten:

    Selbsterkenntnis.
    "Man sagt, ich sei degeneriert. Scheiße!"

    Einer, der ein Leben ohne Mops für möglich hält.
    LG Sven
  • Niederrhein Foto 06/11/2011 9:11

    Witziges Foto..
  • SJB 06/11/2011 9:11

    ja das stimmt ohne Mops ist möglich aber wenn Ich mir vorstellen würde eine Leben ohne Möpse...... ;-( das geht gar nicht

    MfG

    Jörg
  • Der Andreas P. 29/08/2011 8:20

    Sehr gelungene Würdigung!
  • Heidi Bollich 28/08/2011 23:20

    Wir werden auch nach seinem Tod über das lachen, was er uns für immer hinterlässt. Ganz klar, es wird keinen 2. geben - er war einzigartig.
    Möpse sind dagegen ja sehr in Mode gekommen, unabhängig von Loriot. Trotzdem ist der Mops für diesen Anlass passend.
    LG Heidi
  • Anoli 28/08/2011 0:52

    *
  • Uwe Vollmann 27/08/2011 12:12

    Hallo Karl, mit diesem tollen Foto von einem Prachtexemplar von Mops hast Du sehr lieb dem unvergesslichen Loriot gedacht, der uns mit seiner einmaligen Beobachtungsgabe alltäglicher Geschichten und zwischenmenschlicher Beziehungen in Wort und Bild immer wieder den Spiegel vorgehalten hat! Er war wirklich ein großer Könner und in seiner Art einzigartig!
    LG Uwe
  • TinaB. 27/08/2011 11:45

    Fein - sehr fein, ich liebe Möpse!!
    Ich denke Loriot wird wie Heinz Erhardt immer irgendwie präsent sein - Qualität ist zeitlos.LG
  • Klaus Zeddel 26/08/2011 11:57

    Er schau schon so richtig mopsig, ein lustiger kleiner Kerl. Klasse Mopsporträt, besonders die Bearbeitung gefällt mir.
    LG Klaus
  • Siegfried Worba 26/08/2011 10:31

    Klasse Mops Portrait
    Gruß Siegfried
  • Anke Behrendt 25/08/2011 8:49

    Klasse Mopsporträt, hätte Loriot sicher gefallen. Farbe und Schärfe kommen gut! LG Anke
  • Gerlinde Weninger 24/08/2011 22:04

    du sagst es, toll gesehen!
    hab heut beim müll auch einen gesehen und keine cam mit! ;-))
    liegrü die gerlinde
  • fotoallrounderin 24/08/2011 22:00

    ja, loriot...... ich mag mich gut erinnern, dass er ein bilderzeichnungsfilm (kurz oder lang.. ) mit einem sprechenden hund gemacht hat..... der sah aber nicht wie ein mops aus......
    ich mag loriot..... gut, dass vieles konserviert wurde -:)

    der obige mops hat ein fragender blick.... und zeigt sich von der besten seite.... man sieht er hat gut und viel zu fressen....
    ist das dein mops .... karl ?

    pic: top.
    lg rosalie
  • Jens Hansen 24/08/2011 19:13

    sehr passendes Bild zu traurigem Anlaß....!

    VG Jens