28,328 14

Ortwin Khan


Premium (Complete)

Der Schacht

Auf dem Grund des Flusse Cele öffnet sich die bekannteste Höhle des Lot, die Ressel.
Jeder Höhlentauchschüler wird hier auf den ersten 100 bis 200 Metern in jede nur denkbare Schwierigkeit gebracht und kennt die Höhle eigentlich am besten ohne Lichter und nach Tastbefund :)
Nach ca. 400 Metern Strecke auf einer unproblematischen Tiefe zwischen 6 und 22 Metern kommt man an den berühmten Schacht, der auf 45m abfällt (Hier werden dann andere Gase benötigt), bevor die Höhle dann in 50-60 Metern über sehr weite Distanzen und schließlich auch in größeren Tiefen weiterführt. Man kann sogar nach mehrstündiger Fahrt (das geht nur noch mit Scooter) in eine Biwakhalle gelangen, wo dann (wenn die Luftqualität stimmt) übernachtet werden kann.
Die tatsächliche Weite des oben beschriebenen Schachtes ist beim TG mit den normalen Handlampen gar nicht erkennbar. Erst durch ein bisschen Zusatzlicht lässt sich die Dimension erahnen.....
Zum Anfang dieser Höhlentour geht es hier:

Licht in der Dunkelheit
Licht in der Dunkelheit
Ortwin Khan

Weiter in der Höhlenserie geht es hier:
Gespann
Gespann
Ortwin Khan

Comments 14

  • Peter Eschke 07/11/2017 11:01

    Tolles Bild! Aber Biwak in einer Luftblase unter Wasser??? Da fände ich keinen Schlaf...
  • Rainer Switala 21/10/2017 11:11

    tolle ausleuchtung der höhle
    gut gemacht
    spannende info
    gruß rainer
  • Mystifly 20/10/2017 12:38

    Kompliment für diese tollen Bilder
    da kommen doch gleich wieder Gefühle hoch
    lg Thomas
  • Heinz 00 20/10/2017 11:26

    Das man diese gigantischen Höhlen auch noch einigermaßen Ausleuchten kann ist ja schon mit erheblichem Aufwand verbunden.
    LG Heinz 00
  • Simone Kamm 20/10/2017 8:17

    beim Lesen gruselt es mich, beim Bildbetrachten fasziniert es mich....
    Grüße Simone
  • Andreas Beier 20/10/2017 8:02

    sehr cooles bild
  • polycera 19/10/2017 23:39

    Gewaltig!
    Gruß
    Detlev
  • HaagB 19/10/2017 21:35

    Wo man meinte, an den Engstellen die Luft anhalten zu müssen, um sich durchzuquetschen, bleibt sie einem hier fast weg!
    Gigantisch! Das wird erst so richtig durch deine Leucht-Buddies deutlich.
    Diese Formen und Farben!
    Hattest du eine Flutlichtanlage mit unten?
    Dein Licht vorne hat eine ordentliche Reichweite.
    Beeindruckte Grüße
    Bärbel
  • aposab1958 19/10/2017 21:05

    ein garndioser Blick auf die Gruppe der Taucher, die sich ihren Weg sucht! Ausgezeichnet auch Deine Beschreibung!!ich staune über die vielen Strukturen an der Wand-- klasse zu erkennen!ein perfektes Photo
    liebe Grüße
    aposab
  • KaBu 19/10/2017 21:03

    Erstaunlich, auf welchen Höhlensystemen wir manchmal herumlaufen . . .
    Wenn wir denn davon wissen.
    Hier findet ich Deine Schilderung dieser Unterwasserwelt schon fast interessanter als das Bild. Aber auch das ist top!
    Liebe Grüße
    KaBu
  • Markus Novak 19/10/2017 20:55

    extrem beeindruckend!
    Durch Deine Gestaltung wirkt das Bild außerordentlich. Ich hätte vielleicht in der Bearbeitung die linke Wand etwas abgedunkelt, danit sie nicht so dominiert. Aber das ist schon meckern auf sehr hohem Niveau.
    LG markus
    • Ortwin Khan 19/10/2017 20:58

      :)) auf den Vorschlag gehe ich in einem der nächsten Bilder ein :))
      ...wäre ja auch das übliche Vorgehen....
      Liebe Grüße, Ortwin
  • Marcel Naturfotografie 19/10/2017 20:27

    Beeindruckend !.

    VG Marcel
  • Vitória Castelo Santos 19/10/2017 20:19

    Das hast du toll gemacht!
    LG Vitoria

Information

Section
Folders Höhlen Lot Dordogne
Views 28,328
Published
Language
License

Exif

Camera NIKON D800E
Lens 13.0 mm f/2.8
Aperture 13
Exposure time 1/125
Focus length 13.0 mm
ISO 1600

Public favourites