4,948 37

homer1964


Free Account, Markgröningen

Coolies

Coolies sind die Tagelöhner in Indien und es gibt viele davon.Schätzungsweise eine halbe Milliarde Menschen haben kein festes Einkommen,
keine Kranken-, Renten- oder Unfallversicherung. Sozial abgesichert wie vergleichsweise in der westlichen Welt ist nur ein geringer prozentualer Anteil der Mittel- und Oberschicht.
Die Wenigsten sind des Schreibens oder Lesens mächtig und haben somit kaum eine Chance auf ein dauerhaftes Beschäftigungverhältnis.
Bezahlte Jobs gibt es viele, meist jedoch nur für ein paar Stunden, manchmal auch Tage, seltener mehrere Wochen. Die durchschnittliche
Entlohnung ist auch für indische Verhältnisse sehr schlecht. Für harte körperliche Arbeiten werden in vielen Gegenden nicht einmal 50 Rupien
für einen zwölfstündigen Arbeitstag bezahlt. Selbst in den reicheren Bundesstaaten wie Kerala, Goa oder Maharashtra erhalten Tagelöhner
selten mehr wie 120 Rupien am Tag (100Rp=1,20€). Zum Vergleich, eine Flasche Wasser kostet ca 15 Rupien.

Comments 38

  • Rubie 05/02/2014 21:05

    Ein sehr schönes Portrait LG Rubie
  • HerbertKpn 06/12/2013 14:12

    Die pure Ausbeutung! Und wir profitieren von dieser Art Ausbeutung in der Welt beim Kauf billiger Produkte. Ein ganz großes Problem dabei ist natürlich die fehlende Ausbildung. Ich kenne die Situation in Indien nicht genau genug, aber ich vermute, dass es eine Vielzahl von finanziellen, praktischen und auch kulturellen Hindernissen gibt, Schul- und Berufsbildung für breite Schichten der Bevölkerung zu erreichen.
    Lg Herbert
  • Grazyna Schröder 23/11/2013 21:46

    So steigt Indien zu wirtschaftlich starken Ländern auf...
    Ich weiß es, ich will nicht daran denken... weil ich nichts ändern kann.

    LG
    G.
  • Minimouse 23/11/2013 19:00

    Ein sehr gutes Portrait zeigst du von diesem Mann, der bestimmt schon einen anstrengenden Arbeitstag hinter sich hat. Deine Doku dazu ist unglaublich, tja, uns geht es hier in DE sehr gut, das vergessen nur viele. LG Renate
  • Ebert Harald 23/11/2013 13:07

    Elend pur, es ist eine Schande für das Land, sehr interessante Ifo, VLG Harald
  • lolita cecilia 22/11/2013 23:08

    EXCELENTE retrato....
    Magnífica edición...
    Un abrazo
    Lola
  • Glenn Capers 22/11/2013 21:59

    I love his expression
  • Kees Koomans 22/11/2013 15:03

    .Sehr intensiv wirkend!

    LG. Kees.
  • Robert Buatois 22/11/2013 11:33

    Portrait superbe où on lit la dureté du travail, voire la difficulté de vivre de cet homme.
    Respect à lui aussi.
    Amitiés
    Robert
  • A. Napravnik 22/11/2013 11:24

    Eine gelungenes Porträt, schön mit der Information dazu

    LG Andreas
  • Chaito Bahamonde 22/11/2013 11:07

    magnifico, si
  • Carmeta 22/11/2013 10:42

    Excelente retrato, una mirada muy profunda.
    Saludos
  • TOMO11 22/11/2013 9:03

    Ein sehr gutes Portrait. Ein vom harten Leben gezeichnetes Gesicht. Eine Momentaufnahme zum Nachdenken.
    LG Thomas
  • Bernd-Dieter Kiehnlein 22/11/2013 7:33

    Bild und Text ergänzen sich hervorragend, stimmen den Betrachter sehr nachdenklich.
    LG Bernd
  • Montse T.S. 21/11/2013 23:07

    Pero que bien te quedan los retratos amigo. Me encanta
    Te felicito como siempre ya que disfruto con tus fotos.
    Un abrazo :-)) LG. Montse.

Information

Section
Folders Iran
Views 4,948
Published
Language
License

Exif

Camera E-M5
Lens Olympus M.Zuiko Digital ED 60mm F2.8 Macro
Aperture 2.8
Exposure time 1/1000
Focus length 60.0 mm
ISO 200

Public favourites