Böser, böser Photoshop

Böser, böser Photoshop

1,409 12

Herbert Vorbach


Premium (Basic), Linz

Böser, böser Photoshop

Was materialisiert sich denn da an der Decke? Muß das sein, oh Du mächtiger Photoshop ? Als ob die Realität nicht schon genügend Grauslichkeiten bereit hielte!

Das nächste Mal gefälligst wieder etwas Liebliches. Wozu gibt's schließlich Sonnenuntergänge, hübsche Mädchen und blühende Blumen !

Also reiß Dich zusammen, kreuzseitnsakrasfixhallelujalaudonklabautermann noch einmal!

Comments 12

  • Carmen Maria Hollenbach 20/10/2016 23:00

    gekonnt...
  • Marlies Odehnal 28/07/2014 8:35

    Oh, Oh!
    Wie grauslich! Welch eine Provokation! Die Geister, die ich rief .....
    Dabei kann ich und du und jeder andere, der PS beherrscht, wirklich spannende und ästhetische Sachen damit machen. Und das müssen keine Monster und andere Scheußlichkeiten sein.
    Sehr kreativ umgesetzt.
    LG Marlies
  • Jörn Bude 23/03/2014 2:40

    Apropos!
    Du hast noch nichts zu "Deinem" Leuchtturm auf dem Stuhl gesagt!
    Böser Photoshop!
    Gruß Jörg
  • Vera Molinari 18/03/2014 0:58

    Eine tolle Idee!
    Ich werde jedenfalls ab jetzt vorsichtshalber schon beim Eingang einen Kontrollblick nach oben werfefen.
    Ahoj Vera
  • Hubert Haase 26/06/2013 21:51

    Vielleicht reist der eine oder andere gerade an einen Krabben-Urlaubsstrand?
    LG HH
  • jonasine 10/06/2013 8:04

    Na ja, wem's gefällt! LG Jonasine
  • SINA 14/03/2013 6:44

    TOP!!!!!!!
  • Günter Bulst Haan-Gruiten 09/03/2013 12:16

    Sonnenuntergänge, hübsche Mädchen und blühende Blumen haben wir hier wahrlich genug, manchmal dürfen es auch Aufnahmen zum Nachdenken sein, auch wenn Photoshop seine Hand im Spiel hat,
    Gruß Günter
  • ELEIRBAG 09/03/2013 0:59

    :-) Ohne Worte !!!
    Schönes Wochenende. Foto-Mail kommt noch.
    LG Gabriele
  • Pekka H. 08/03/2013 10:30

    Das ist ein Bild, bei dem es ruhig ordentlich rauschen kann. Mehr als das gelungene Colourkey springt mir der geplättete Boden ins Auge. Und die stark nach vorn gebeugte Frau. Extremes Weitwinkel hat so seine Tücken. Entzerren ist bei so einem Bild eine Frage der Intention. Mir scheint, hier passen die Verzerrungen durchaus. Dein Text ist, wie so oft, das Sahnehäubchen.

    LG Pekka
  • MUNKE 08/03/2013 7:32

    schon durch Titel und Worte was besonderes hier.. schräge, schiefe Welt... die Bedrohung wird nicht wahrgenommen, weil jeder so für sich ist..
  • Redpicture 08/03/2013 7:22

    die meisten menschen haben das furchterregende noch nicht entdeckt.