We use cookies to personalize content and ads and to analyze the traffic on our websites. We also share information about your use of our websites with our partners for email, advertising and analysis. View details

What's new?
Alien frisst Metall

Alien frisst Metall

1,901 18

THR Cadolzburg


Pro Member, Cadolzburg

Alien frisst Metall

Ich glaube, unsere Vorstellung von extraterristischen Lebensformen sind durch unsere Vorstellungskraft sehr begrenzt.
Man bekommt ja auch nicht täglich eines zwischen die Finger...

Dieses Alien hat weder Gliedmaßen noch erkennbare Sinnesorgane.
Trotzdem registriert es Metall und entwickelt einen großen Appetit darauf.
Das Ganze geht allerdings so langsm voran, dass man es kaum wahrnimmt.
Zwischen der ersten und der letzten Aufnahme lagen etwa 5 Stunden.

Keine Manipulation, kein Stopp-Trick!

Ich experimentiere gerne:

Polarisiertes Licht  \V/
Polarisiertes Licht \V/
THR Cadolzburg
Regen im Focus
Regen im Focus
THR Cadolzburg
Traum
Traum
THR Cadolzburg

Comments 18

  • Barbara Kümpel 20/04/2017 15:49

    Toll!!! Danke für des Rätsels Lösung. Bin begeistert.
  • THR Cadolzburg 30/10/2016 20:08

    Ich glaube, ich bin einigen Anmerkern hier eine Antwort schuldig:
    Der Würfel ist ein sehr starker Magnet. Das "Alien" ist mit Eisenspänen vermischter Knetgummi.
    Der Rest passiert von alleine...
    Danke fürs Rätseln!
    LG Thomas
  • Meinolf Lipka 07/06/2016 15:21

    Was es alles gibt?! Echt fantastisch.
    Gruß Meinolf
  • Marion Wolf 05/04/2015 13:03

    Das sieht ja witzig aus!
    Oder nehme ich das mit witzig auf die leichte Schulter?
    LG Marion
  • Dr. Dietrich Weller 03/03/2015 9:50

    Ich bin wirklich gespannt, wie die Lösung aussieht. - Aber mal abgesehen davon, habe ich gerade gelesen, dass chinesische Forscher herausgefunden habe, dass die Made der Dörrobstmotte (Plodia interpunctella) Löcher in Plastiktüten frisst. Das scheint eine Möglichkeit zu sein, wie man die ca. 270.000 t Plastikmüll in den Weltmeeren vertilgen kann - vorausgesetzt, man erreicht eine Einigung bei der Klimakonferenz. Das erscheint mir allerdings wenig wahrscheinlich. - Gruß Dietrich
  • i.67 14/02/2015 8:46

    Es erinnert mich ein bisschen an Himbeereis aus dem Thermomix.
    Was passiert, wenn man das Ding auf ein Auto setzt??
  • Justin Trance und die ausserirdische Weihnachtswaffel 13/02/2015 10:50


    wir aliens sind eine superintelligente
    und enorm anpassungsfaehige
    lebensform
    und je nachdem
    haben wir sehr wohl erkennbare
    sinnesorgane
    und gliedmassen

    aber wie gesagt
    wir passen uns an

    doch dies hier oben ist kein alien
    es handelt sich lediglich um
    zaehfluessigen katzensaft
    dem wir ein paar grundfaehigkeiten
    vermittelt haben

    mit extraterrestrischen gruessen
    alf und justin

    p s
    wir wuerden leila mal gerne besuchen
    wo genau wohnt sie
    wenn man mal fragen darf
  • Ralph.S. 27/01/2015 18:01

    Die Mahlzeit wird ihm sicher schwer im Magen liegen.
    Oder wie das Verdauungsorgan bei Aliens auch heißen mag.
    Die Idee mit dem Umzüchten auf Kunststoff finde ich toll, zu schön wenn das machbar wäre.
  • THR Cadolzburg 27/01/2015 17:32

    @Elke: Deine Idee ist ja recht gut, aber spinnen wir sie mal weiter.
    Viel Plaste gibt es in unseren Meeren zu Fressen.
    Da wäre es gut aufgehoben und könnte sich trefflich vermehren.
    Findet es dann irgendwann kein Plastik, bekommt es Hunger.
    Vielleicht erinnert es sich dann, wie Metall schmeckt.
    Was schwimmt noch im Meer herum und ist aus Metall...?
    Wie war das doch gleich mit "Risiken und Nebenwirkungen..."?
    LG Thomas
  • Elke Cent 26/01/2015 20:01

    ... wie vermehren die sich denn?
    das wird ne Marktlücke ... jetzt noch so umzüchten, dass es auch Plaste frisst und man könnte Müllberge über Müllberge biologisch abbauen ;-)
    lg Elke
  • Jürgen Guhlke 21/01/2015 10:54

    Ich dachte das wäre eine PS-Arbeit! So ein Ding habe ich auch noch nicht gesehen und auch von sowas noch nix gehört. Aber toll hier dokumentiert, prima Aufnahmen und gute Zusammenstellung.
    MfG
    Jürgen
  • Rumtreibär 18/01/2015 12:00

    Du verwirrst anscheinend nicht nur mich. Egal was es ist, Du hast es bestens "dokumentiert". HG Dieter
  • THR Cadolzburg 17/01/2015 14:30

    @Schein Werfer: Es gibt keinerlei erkennbare Ausscheidungen. Das nenn' ich mal Effizienz!
    LG Thomas
  • Conny11 16/01/2015 22:37

    es breitet sich aus.... habe ich das Gefühl...
    eine interessante Studie.
    LG und ein schönes WE Conny
  • CarloC5 16/01/2015 21:37

    Jetzt weiß ich aber immer noch nicht was das ist.
    Gruß
    Carlo