0759 Nicht zu verfehlen

0759 Nicht zu verfehlen

3,245 1

homwico


Premium (Complete), Coburg

0759 Nicht zu verfehlen

Das zur Rezeption weisende Schild, an dieser Stelle im Detail gezeigt.
Ein Wort zu den Preisen der Zimmer auf Island. Es mag uns manchmal unerklärlich hoch erscheinen, was man für ein Zimmer verlangt. Sicher mag es sein, dass es in dem ein oder anderen Bereich überteuert ist. Der Hype der touristischen Vermietung mit der Möglichkeit dabei schnelles Geld machen zu können, hat sich auch vielerorts auf Island breit gemacht. Aber man muss es auch relativieren. Man kann dabei nicht die Maßstäbe ansetzen, die wir vom Standard auf dem europäischen Festland gewohnt sind. Oftmals sind beispielsweise Logistik und Unterhaltung anders zu bewerten als in stark frequentierten Urlauberhochburgen anderer europäischer Länder. Hier improvisiert man einfach noch vielfach. Vieles betrachtet der Isländer pragmatisch und zweckorientiert. Das mag nicht immer die billigste Lösung sein, aber es hilft.
Ich erinnere mich, dass mich an einem Abend, es war schon gegen 23:15 Uhr in den Westfjorden, und ich hatte Schwierigkeiten mein Quartier zu finden, sich eine Person um diese Zeit an der Zufahrt zum Gästehaus gestellt, auf mich gewartet, und mich nur anhand des Lichterkegels meines PKWs eingewiesen hat. Anderswo schwer vorstellbar.
Man muss sich überlegen was man will: die Offenheit und Hilfsbereitschaft der Menschen und die Schönheit der Natur entschädigen an dieser Stelle für so manches.
Übernachtungen mit Preisen um die 150.- bis 200 Euro pro Übernachtung, mit einzelnem Bad über 200 Euro sind deshalb (Stand 2019) durchaus Normalität.

Comments 1

homwico wishes constructive feedback for this photo. Please help by giving tips on image composition, technique, imagery, etc. (always be friendly and respectful)
  • anne47 24/06/2021 12:36

    Ich denke, dort lassen sich auch keine Menschenmassen nieder, wie auf Malle, trotzdem müssen sie die Kosten decken.
    LG Anne