Tobila


Premium (World), Ladir / GR

Violet-rosa Licht über dem Vorderrhein...

Das violet-rosa Licht ist ca. 1/2 Stunde vor Sonnenaufgang am intensivsten. Diese Intensität des Lichtes dauert nur ein paar Minuten. Es entsteht durch die Erdkrümmung, bevor die direkten Sonnenstrahlen die höchsten Berggipfel erreichen...

Bereits im Herbst habe ich diesen Fotospot erkundet mit der Idee, den Winter hier fotografieren zu können...

am 20.1.2021 war es dann soweit... noch bei Dunkelheit zog ich mir die Schneeschuhe an und watete durch den hüfttiefen Schnee zu meiner Stelle am Vorderrhein nahe Ilanz, wo zu dieser Jahreszeit kein direkter Sonnenstrahl hingelangen kann...

PANO aus zwei Bildern...
und wirkt am besten im Vollformat


Ganz herzlichen Dank an Alle für das grosse Interesse und dem direkten Vergleich dieser beiden BEA-Varianten:

Violet-rosa Licht über dem Vorderrhein... reload
Violet-rosa Licht über dem Vorderrhein... reload
Tobila


Comments 94

  • Markus A. Bissig 16/03/2021 13:21

    Einleitend meine grosse Gratulation zu dieser schönen Winteraufnahme aus unserem Kanton!

    Vergleich:
    Mir gefällt die andere etwas Version besser.

    Herzliche Grüsse aus dem Bündner Rheintal:
    Markus
  • Sharkingo 14/03/2021 14:22

    Hallo, ein schönes Bild im tollen Licht. 
    VG Ingo
  • Slinilo 05/03/2021 22:20

    Wunderbare Aufnahme. HG Nils
  • e.huebi 27/02/2021 18:17

    Hallo Tobila...also ich habe einige Male zwischen diesen beiden (by the way: großartigen) Aufnahmen hin und her gewechselt...Keine Ahnung, bin in Fotodingen eher ganz am Anfang, also ich sage trotzdem mal meinen ganz persönlichen Eindruck: Diese Aufnahme erscheint mir ein wenig kontrastreicher, leicht farbintensiver und dadurch ein klitzekleines bisschen spannender (dramatischer wäre da zu hoch gegriffen ;)...also mir gefällt sie auf alle Fälle besser :) –  diese Farben sind einfach großartig und die Bildkomposition top...
    Ganz liebe Grüße, ELke
    • Tobila 27/02/2021 18:21

      Es sind für mich wichtige Hinweise, wenn sowie Du, Empfindungen beim Betrachten eines Bildvergleiches beschrieben werden.
      Ganz herzlichen Dank dafür Elke
  • Sonja Haase 12/02/2021 17:30

    Die paar Minuten hast du perfekt ausgenutzt! Prima Foto! Gefällt mir sehr gut. Ich hoffe, ich komme bald mal wieder zu solchen Lokalitäten. Im Moment ist mein Radius ja leider eingeschränkt. VG Sonja. PS: Danke für´s Daumen drücken für mein Bild der Meise im Voting.
  • Blula 10/02/2021 23:19

    Dass das aber ein  d e r m a s s e n  schönes Foto werden würde, dass hättest Du Dir im Herbst ganz sicher nicht träumen lassen, nicht wahr ?
    LG Ursula
  • Monika Arnold 10/02/2021 18:29

    Ein fantastisches Foto lieber Tobila.
    Ganz liebe Grüße Monika
  • Diana V. P. 09/02/2021 19:49

    Ich lehne mich zurück... und genieße Deine Aufnahme. Das Licht ist ein Traum... einfach wunderschön "eingefangen"!! Ich bin HIN und WEG!!
    Liebe Grüße
    Diana
  • Doris Wepfer 08/02/2021 9:43

    Immer schön wenn man Licht einfangen kann wie die Natur es macht. Ein wahnsinnig schöner Blick über das Wasser. Bei soviel Schnee war es bestimmt klirrend kalt. LG Doris
  • Christa Daum 31/01/2021 20:18

    Wunderbar Toni! Es muss ein grandioses Erlebnis sein, wenn der Tag noch schläft, sich aufzumachen um dann diesen unglaublich schönen Eindruck festhalten zu können! Liebe Grüße, Christa
    • Tobila 02/02/2021 10:43

      Ich liebe die frühen und die späten Stunden des Tages in der Natur draussen über alles...
  • Granny Smith 27/01/2021 22:57

    Ich finde beide Varianten bezaubernd - bei der ersten Aufnahme sind rechts und links die Sträucher etwas zu dunkel, die Mitte passt helligkeitsmäßig, auf der zweiten Aufnahme ist mir die Mitte zu hell - ich hätte aus beiden Bildern eines gemacht. Hoffe, dass du mir nicht böse bist...LG Martha
    • Tobila 28/01/2021 9:40

      böse sein...  weshalb Martha? Es ist genau diese Suche nach dem Optimum, die mich umtreibt. Ganz herzlichen Dank für deine ehrliche Meinung.
  • HaagB 26/01/2021 20:52

    Genial, diese Farbstimmung und der Blick durch die klare Luft in die Ferne.
    Die ordentlichen Schnee-Pilze im Wasser sind auch sehr sehenswert.
    Da schlug dein Herz sicher höher, dass sich der Platz so schön dargeboten hat! 
    LG Bärbel
  • Quentin Trecento 26/01/2021 14:36

    Hin und her und her und hin - das ging jetzt ein paar Male so . Mir gefallen beide Varianten sehr gut - die Landschaft ist ein Traum und du hast sie gekonnt in Szene gesetzt. Toll,  die Unberührtheit der Schneelandschaft  und ihre  Schaumzuckersteine . Diese Variante gefällt mir persönlich einen kleinen Tick besser , durch den etwas erhöhten Kontrast - aber das ist, denke ich, Geschmackssache . Die Farben sind ein Traum und  wunderbar natürlich. Was für ein herrlicher Morgen !
  • Majid Samadi 26/01/2021 11:55

    Tolle Winterstimmung! LG Majid
  • barbara hetterich 25/01/2021 9:47

    dieses Licht hatte ich nur einmal in der Arktis erleben dürfen.
    Ich liebe unsere Natur, das Positive an Corona ist: sie erholt sich.
    Deine Aufnahme ist ein Traum
    viele Grüße und passe auf Dich auf
    barbara
    • Tobila 25/01/2021 9:53

      Ich lebe mit meiner Frau in Abgeschiedenheit...
      unsere drei erwachsenen Kinder kommen einzeln zu uns
      unter den strengen Vorschriften
      die nötig sind, um uns so wenig wie möglich einer Ansteckung auszuliefern...

      Da tut es gut, in der Natur draussen zu sein... gell barbara
    • barbara hetterich 25/01/2021 9:58

      Jo Toni. Du hast es gut in einer wunderbaren Natur zu leben. Wir haben Frankfurt am Main vor der Nase, obwohl es gibt den Spessart und Vogelsberg, aber ich persönlich mag eben die Weite, wo nix ist .  Ich habe engeren Kontakt zu meiner Tochter und deren Kinder, die zu Hause bleiben. Mit meinem Sohn nur ab und zu. Die Umstände kennst Du.
    • barbara hetterich 25/01/2021 10:01

      Grins, tut mir leid, ich bin immer ehrlich und dadurch oft im Fetteimer. Nochmals grins.
    • Tobila 25/01/2021 10:03

      Ich weiss deine Ehrlichkeit zu schätzen...