Seitenwind ...Sporenflug vom Flaschenstäubling

Seitenwind ...Sporenflug vom Flaschenstäubling

Sonja Haase


Premium (Pro), Schönbach, Sachsen

Seitenwind ...Sporenflug vom Flaschenstäubling

Neuer Tag, neue Suche, neuer Versuch!
Heute war besseres Licht, ich konnte mit dem Reflektor arbeiten.
Doch ein neues Problem: Was ist wenn Wind ist im Wald? Tja, dann wehen die Sporen halt manchmal gleich seitwärts weg.
Immer wieder spannend, was man beachten muss usw.
Aufnahme vom 26.10.2017.
Auszug aus Wikipedia:
Auszug aus Wikipedia:Der Flaschen-Stäubling (Lycoperdon perlatum, syn. L. gemmatum), im Volksmund oft auch inkorrekt als Flaschenbovist bezeichnet, ist einer der häufigsten Stäublinge. Lange Zeit wurde diese Art den Bauchpilzen (Gastromycetidae) zugeordnet, doch neuere phylogenetische Erkenntnisse lassen dieses Taxon nicht mehr gelten. Der Flaschen-Stäubling und seine Verwandten zählen jetzt zu den Champignonverwandten (Agaricaceae), die neben Blätterpilzen auch Arten umfassen, die keine Fruchtkörper mit Lamellen ausbilden.

Comments 37

Information

Section
Folders Pflanzen
Views 21,341
Published
Language
License

Exif

Camera ILCA-77M2
Lens 100mm F2.8 Macro
Aperture 6.3
Exposure time 1/400
Focus length 100.0 mm
ISO 500

Public favourites