Porträt einer Äsche

Porträt einer Äsche

3,886 2

Heimo A. Huber


Free Account, aus dem Salzkammergut; OÖ.

Porträt einer Äsche

Früher war die Äsche ein Leitfisch über den gesamten Flussverlauf der Traun. Kormoran und Gänsesäger fraßen die Bestände auf, nur in Fabriksbächen, Werkskanälen und im oberen Bereich der Traun fand sie ein Rückzugsgebiet. Dieses ist durch weiteren Kraftwerksbauten auch in Gefahr, dass nun die letzten Lebensräume für die Äschen verloren gehen.

Comments 2

  • Heimo A. Huber 12/02/2011 10:24

    Hallo Alfredo! Habe bei deinen Bildern gesehen, dass du auch Fischer bist ..... Wie du daher sicher selber weist, ist die Äsche ein hervorragender Speisefisch mit einem unverwechselbaren Aroma, und einem Geruch nach Thymian.... und da gönne ich mir halt pro Saison einen Fisch in der Grössenklasse über 48 cm ..... Es sei auch erwähnt, dass bei unserer Gewässer-Bewirtschaftung, auch noch alle Gerationen im Geässer vorhanden sind und dazu sehr viel getan wird: Stichwort: "Rettet die Äsche" und es keinen Befischungsdruck in dieser Strecke gibt, ausser von einer stark überhandnehmenden Anzahl von anderen Wasserbewohnern und anderen Umständen...... dieses Thema sprengt jedoch die Bildanmerkungen in der FC. Petri Heil und LG Heimo
    Handmade Rute mit Ari t' Hart Rolle an der Ischler Traun
    Handmade Rute mit Ari t' Hart Rolle an der Ischler Traun
    Heimo A. Huber
  • alfredo hernandez 07/02/2011 17:22

    ...und warum wird diese dann entnommen??
    gruß alfredo.

Information

Section
Folders FLIEGENFISCHEN
Views 3,886
Published
Language
License

Exif

Camera u720SW,S720SW
Lens ---
Aperture 6.3
Exposure time 1/30
Focus length 6.7 mm
ISO 64