We use cookies to personalize content and ads and to analyze the traffic on our websites. We also share information about your use of our websites with our partners for email, advertising and analysis. View details

Pionier der Luftfahrt

Pionier der Luftfahrt

2,033 1

Achim900


Basic Member, Mühlacker

Pionier der Luftfahrt

"Herr Wright hat es uns allen gezeigt" waren die Worte des Luftfahrers Louis Blériot nach den Flügen von Wilbur Wright in Le Mans im Juni 1908. Der Grund für diese Worte war das Wright System zur Flächenverwindung, was einem Flugzeug die Kontrolle um die Längsachse ermöglicht.

Louis Blériot war der erste Flugzeugkonstrukteur in Europa der die Flächenverwindung übernommen hat und er setzte sie für seine Blériot XI ein, dem ersten modernen Eindecker. Am 25. Juli des folgenden Jahres war er der erste Pilot, der mit einem Flugzeug den Ärmelkanal überquerte.

Die Blériot XI ist nicht nur für die erste Kanalüberquerung berühmt geworden. Sie war auch das erste Flugzeug welches die Alpen überquert hat, für militärische Einsätze genutzt wurde und das erste Flugzeug, das in der Lage war einen Looping zu fliegen.

Die Blériot XI wurde schnell eines der bekanntesten Flugzeuge dieser Zeit und es wurden sehr viele dieser Flugzeuge in vielen Ländern gebaut. Sie wurde im ersten Weltkrieg von verschiedenen Luftstreitkräften eingesetzt, und eines der Länder die die Blériot XI produziert hat, war Schweden.
Zwischen 1913 und 1919 diente dieses Muster in Schweden als Trainer.

Mikael Carlson besitzt und fliegt zwei Originale dieser Blériot XI, die von AETA - AB Enoch Thulins Aeroplanfabrik unter dem Namen Thulin A gebaut wurden. Das Erste hat Mikael in den späten Achtzigern zerlegt jedoch komplett in einer Scheune gefunden. Er hat es in einen flugtauglichen Zustand zurückversetzt, und hob mit ihm im Jahr 1991 zum ersten Mal ab. Seit dem fliegt er regelmäßig damit. Dieses Flugzeug hat nicht nur weltweit mehrfach an Flugveranstaltungen und Filmproduktionen teilgenommen, es ist auch die Maschine mit der Mikael 1999 die erste Kanalüberquerung wiederholt hat, genau 90 Jahre nach Louis Blériot.

Die Restauration von Mikael´s zweiter Bleriot XI war im Oktober 2004 abgeschlossen und trotz des unberechenbaren schwedischem Herbstwetter waren alle Flugtests bereits einige Wochen später erledigt. Mikael überquerte mit diesem Flugzeug den Ärmelkanal noch einmal, um das 100 Jährige Jubiläum von Louis Blériot zu feiern.

Beide Flugzeuge sind mit einem original 7-Zylinder Gnôme-Omega Umlaufmotor mit 50 PS von 1908 ausgestattet, die Mikael selbstverständlich auch selbst überholt hat.


Technische Daten:

Spannweite: 8,95 m
Länge: 7,76 m
Höhe: 2,54 m
Leergewicht: 317 Kg
Antrieb: 7-Zylinder Gnôme-Omega Umlaufmotor mit 50 PS
Reisegeschwindigkeit: 41 kts (entspricht 76Km/h)

Übersetzung von www.aerodrome.se/?page_id=21

Comments 1

Information

Section
Folders OTT 2016
Views 2,033
Published
Language
License

Exif

Camera Canon EOS 7D
Lens EF100-400mm f/4.5-5.6L IS II USM
Aperture 11
Exposure time 1/640
Focus length 200.0 mm
ISO 200

Appreciated by