Panik zu Zeiten verpasster Chancen

Panik zu Zeiten verpasster Chancen

2,153 13

Carlo Stuppia


Free Account, Lachen SZ

Panik zu Zeiten verpasster Chancen

Wenn sich das Licht einstellt, dem man nachstellt,
und ich merke, die Zeit (oder das Licht!) rennt davon,
dann reagiere ich manchmal panisch. Wie hier: Das Licht war bereit, ich gar nicht!
Immerhin eine gute Fingerübung, um den neuen 2fach-Konverter zu testen: 600mm sind ja ganz nett! ;-)
Wer hier über die Bildgestaltung sinniert,
dem sei versichert: Das tue ich auch! :-)
Nikon D100, 80-200mm/2.8, 2fach-Konverter

Comments 13

  • Claudia Hinz 21/08/2005 12:23

    Herrliches Alpenglühen! Die Bildgestaltung ist so schlecht nicht und beschränkt sich halt auf wesentlichste!
    LG Claudia
    Everest im Abendkleid
    Everest im Abendkleid
    Claudia Hinz
  • CA RA 15/08/2005 15:42

    Mir fehlen einfach die Worte ich glaub ist auch besser so...;-))
    Bei meinem Foto erging es mir genau so..die Qualität von meinem Foto naja...;-))

    Gruß C@rlo
  • Karl Seidl 12/04/2005 21:26

    Hallo Carlo,
    ein supertolles Bild genau nach meinem Geschmack.
    Gruß Karl
  • Carlo Stuppia 12/04/2005 11:30

    @ Andreas: Deine Worte sind Balsam: Wenigstens war ich nicht der Einzige, der sich mit dem Wetter verkalkuliert hat ;-)
    Gruss Carlo
  • Carlo Stuppia 11/04/2005 15:25

    @ Pascal: Lange Brennweiten sind schon toll... aber der Dunst kann einem wirklich in die Quere kommen. So gesehen hatte ich Glück... :-)
    @ Norbärt: Danke!
    @ Fredl: Was ist ein Himmer? ;-)
    @ Felix: Im Moment liegt nicht mehr drin... mit der Bildgestaltung bin ich nicht glücklich, weil der schönste Teil des Berges von Industrie und Stromleitungen verdeckt war...
    @ Franz: Wenn Du die Industriebauten und Stromleitungen sehen würdest, die knapp oberhalb und knapp unterhalb des Bildes liegen, wär das Gefühl des Beneidens schnell verflogen ;-)
    @ Corry: Danke!
    @ Donat: Bei weitem nicht: Ich hab das Bild von der Haustüre aus gemacht... :-)
    @ Stefan: Extrembergsteiger... den find ich gut :-) Nee, eher Extrembequem-Fotografierer ;-) Es war wieder mal zum Heulen: Schon nachmittags sagte ich zu Katja, das könnt was werden heute, eben wegen des Neuschnees, aber eben: Ich hab die Chance nicht gepackt, bin zu Hause geblieben und hab dann halt mit 2fach-Konverter notgeschossen, weils mich so gefuchst hat!
    @ Roland: Die misslungenen Aufnahmen zeige ich nicht! Aber Du hast recht: Es wird mir eine Lehre sein, auf mein Gefühl zu achten!
    Gruss Carlo
  • Roland Zumbühl 11/04/2005 13:56

    Wir vergessen oft, dass Aufnahmen auch misslingen dürfen. Gespeichert ist ohnehin, was man vor, während und nach der Aufnahme erlebt hat. Aergern dürfen wie uns auch. Aergernisse reizen einen, erneut aufzubrechen, zu hoffen und ein noch besseres Bild einzufangen.
    Dieses Bild wirkt so oder so farbkräftig gut.
  • Stefan Rohloff 11/04/2005 10:55

    Ist der Carlo jetzt unter die Extrembergsteiger gegangen? ... war mein erster Gedanke ;-) ... nein, er hat sich einen Konverter zugelegt! ;-)))
    Das Licht ist wirklich toll, der Ausschnitt doch auch nicht so schlecht ... du bist ja panikerprobt ... oder sollte man pankfest sagen ... panicproof vielleicht ... na ja, lassen wir das ;-)

    Schnee macht sich wirklich gut in so feinem Licht.

    Liebe Grüße, Stefan
  • Donat Nussbaumer 11/04/2005 9:42

    Ein sehr eindrueckliches Bild von Panik ist da nichts zu sehen.
    Hast Du noch die 1000-er marke erreicht?
    Gruss Donat
  • Corry DeLaan 10/04/2005 22:58

    Das Licht ist ja gigantisch!!!
    Das würde ich auch gerne mal erleben dürfen!

    LG, Corry
  • Fredl G. 10/04/2005 21:56

    suageiler Himmer

    den Berg hätte ich noch mehr abgeschnitten

    dann wäre das mit der Sektion zwar falsch --aber das Läßt sich ja ändern
  • n o r B Ä R t 10/04/2005 21:53

    Wundervoll !
  • Pascal Vonlanthen 10/04/2005 21:52

    habs heute auch mit tele versucht, bei 400mm, was dann aber doch zu viel dunst... die stimmung war der Hammer. Deines ist sehr schön geworden!

    cu

    Pascal