We use cookies to personalize content and ads and to analyze the traffic on our websites. We also share information about your use of our websites with our partners for email, advertising and analysis. View details

What's new?
Morgenwäsche :-)

Morgenwäsche :-)

9,870 106 Gallery

Morgenwäsche :-)

Annett Franz_ Naturfotografie ganz herzlichen Dank für den Galerievorschlag. Hätte nicht gedacht, dass es zum Stern reicht. War auch ziemlich knapp. :-)
Allen, die für oder gegen das Foto gestimmt haben, herzlichen Dank.
Viele Grüße, Berthold

Comments 106

  • LilliBo 12/15/2017 0:24

    Ich glaube, das Foto kann man interpretieren, wie man will. Der/Die eine sieht darin ein vielleicht gehetztes Tier, das auf einem kleinen Stein "Zuflucht" gefunden hat. Der/Die andere sieht darin ein Tier, welches gerade eine Pause von einem langen Marsch einlegt. Der Fotograf sieht den Moment, und der ist einfach nur schön! Klasse Aufnahme! LG Meike
  • Simone Baumeister 12/15/2017 0:11

    Der sieht nicht aus, als sei der freiwillig auch nur einen Schritt in das Wasser gegangen. Ist das ein Workshop-Foto, bei dem der Fuchs unfreiwillig durch das Wasser geschickt wurde? Das Bild ist schon schön, aber der Fuchs tut mir total leid. Ein Fuchs, der das freiwillig macht, würde nicht derartig tiefergelegt und mit angelegten Ohren so einen kleinen Stein als trockenen Boden suchen.
    • BeJo G. 12/15/2017 17:05

      Hallo Simone,
      ja, das Foto entstand auf einem Workshop. Der Fuchs hat sich allerdings ausgesprochen wohl gefühlt. Auf dem Foto ist ein Auschnitt eines kleinen Damms zu sehen, auf dem er lief. Er musste nicht dort zwangsweise abgesetzt werden, wenn Du das meinst.
      Grundsätzlich ist es eine Frage, ob man Aufnahmen auf so einem Workshop ablehnt oder ob es für einen OK ist. Ich möchte es jedem selbst überlassen, was er davon hält, da die Meinungen hier weit auseinandergehen. Für beide Seiten habe ich Verständnis. Mit Deiner sehr schönen aktuellen Fuchs-Aufnahme im Naturfotografen-Forum ist diese Aufnahme natürlich nicht annähernd zu vergleichen. Das gilt auch für Deine beeindruckenden Uhu-Fotos.
      Viele Grüße, Berthold
    • Simone Baumeister 12/15/2017 19:19

      Hallo Berthold. Ich habe gar nichts gegen Workshop-Fotos. Du hast es ja sogar -im Gegensatz zu einigen anderen Usern- in die richtige Kategorie hochgeladen, was ich ziemlich klasse finde. Ich hatte halt gefragt, weil ich weiß, dass es Workshops gibt, bei denen Füchse oder andere Tiere auf ein kleines Stück "Festland" mitten in einem flachen See gesetzt werden, damit sie für die Fotografen dann fotogen, aber unfreiwillig durch das Wasser zurück müssen. Und so etwas mag ich nicht und finde ich den Tieren gegenüber einfach fies.
      Mir geht es gar nicht um meine Fotos :-) Ich finde dieses Fuchsfoto klasse. Mir gefällt die Aufnahmeperspektive, die Situation, das Licht usw. Und dass du es ehrlich bei Wildpark- und Falknerei hochgeladen hast, gibt eh immer einen Pluspunkt bei mir.
      Langsam kennt man ja die Orte und Hintergründe der jeweiligen Workshops und Ansitzhütten, so dass halt bei einigen Aufnahmen klar ist, dass sie falsch einsortiert sind, nur um Pluspunkte zu sammeln. Das ist für mich dann Effekthascherei.
      Insofern finde ich dein Bild prima und deine Ehrlichkeit auch :-)
      Und das Bild ist verdient in der Galerie.
      Mir ging es lediglich darum, ob der Fuchs da freiwillig im Wasser herumturnt, oder einer der armen Füchse ist, die per Bötchen auf eine kleine Insel gekarrt und ausgesetzt werden. Und das verneinst du ja glaubwürdig :-)
      VG Simone
    • BeJo G. 12/15/2017 20:07

      Hallo Simone, so etwas mag ich auch nicht. Wenn das Foto vor dem Wohlbefinden des Tieres steht, ist so ein Workshop eher fraglich und man sollte sein Tun hinterfragen. Insgesamt tue ich mich trotzdem schwer zu beurteilen, ob und wann ein Foto (Wildlife oder bei einem Workshop) dem Tier schadet. Selbst wenn Aufnahmen aus dem Tarnzelt (aufgebaut vor Sonnenaufgang und nach endlichen Stunden wieder abgebaut) entstehen.
      Mit einem Spektiv ist dies eher unbedenklich, da man hier gefühlt unendlich weit entfernt ist. :-) Mit der Kamera ist dies leider nicht so, da man dann doch näher ran muss.
      Viele Grüße, Berthold
  • Julipp 12/04/2017 22:49

    Glückwünsche zum absolut verdienten Stern !!!
    Grüsse Jutta
  • Nono 02 12/04/2017 22:32

    ich finde es genial ;-)
  • Eifelpixel 12/03/2017 9:34

    Ein wunderbares Naturbild. Einmalig mit der schönen Spiegelung
    Immer gutes Licht wünscht Joachim
  • Theo Pilgerstorfer 12/01/2017 5:23

    Ganz großes
    Kino
    lg Theo
  • myart 11/30/2017 14:53

    Für einen STERn haben manche Bilder zu biel Fell :-))

    Von mir ein PRO ..gefällt mir ausgesprochen gut allein die Tatsache ihn life zu erleben in so einer Pose .
    lg
  • Ruth16 11/30/2017 14:47

    Ist das ein herrliches Foto! Hab es eben erst entdeckt, sonst hättest Du meine Stimme auch gehabt! Glückwunsch!!!
    LG Ruth
  • helu559 11/30/2017 14:40

    Top und Glückwunsch zum Stern ,welcher absolut verdient ist ..
    gr heinz
  • Gabi Marklein 11/30/2017 14:37

    Mir gefällt dein Foto hier an diesem Platz!
    LG Gabi
  • Margrit Kehl 11/30/2017 14:07

    Einfach grandios Kompliment
    und Gratulation !
    LG Margrit
  • Naturphotographie - Heike Lorbeer 11/29/2017 20:53

    Läuft bei dir Berthold! Herzlichen Glückwunsch! :o)))
    LG Heike
  • Annett Franz_ Naturfotografie 11/29/2017 17:44

    Glückwunsch zum verdienten Stern!!!
    LG Annett
  • Birmchen 11/29/2017 12:31

    klasse
  • 13. Fee 11/29/2017 12:00

    Herzlichen Glückwunsch.
    Als Free Mitglied kannst Du Dir die Voting-History anschauen.
    Dort kannst Du auch den Namen lesen.
    Versuch es mal.
    Vielleicht funktioniert das ja noch ...:-)
    LG Fee