Mohnparadies am Lärmschutzwall ll

Mohnparadies am Lärmschutzwall ll

2,479 9

Mohnparadies am Lärmschutzwall ll

Fortsetzung der kleinen Serie, keine Almwiese, sondern ein idyllischer Lärmschutzwall in Trier Süd an der B268 stadtauswärts Richtung Saarland.

Comments 9

  • roro ro 17/06/2021 0:14

    Tolle Aufnahme und gutes Beispiel dafür, dass Aufnahmen bei gutem Licht auch ohne Aufbereitung im Rechner tolle Wirkung haben können. Bei schwierigen Lichtsituationen wirken die Bilder aus meinem Huawei Smartphone denen aus der DSLM oft sogar überlegen. Zumindest auf den ersten Blick und an kleinerem Bildschirm. Das liegt daran, dass dass im Smartphone viel stärker eingegriffen wird und die Bilder im landläufigen Sinne gefällig aufbereitet werden.
    • N. Nescio 17/06/2021 9:41

      1) diese Aufnahme stammt nicht von Huawei, sondern von mft.
      2) huawei, Apple, Google, Samsung machen keine high iso Aufnahmen, die sie stark bearbeiten, sondern stacken 5 oder 10 Aufnahmen Farb-und schärferichtig, so, wie du es mit der Sony bei Astro machst.
      3) wenn das Ergebnis besser ist, dann ist es besser. Meist kann der amatör das auch nicht besser.
    • Dieter R. auf Tour 22/06/2021 17:56

      Was Du schreibst, Roro, zu aufgemotzten Handybildern, werde ich auf jeden Fall mal im Auge behalten. Sehr oft gefallen mir nämlich Handyknipserbilder erstmal recht gut, manchmal sogar auch noch in Normalansicht auf meinem 27-Zoll-Bildschirm.

      Allerdings unterscheiden sie sich deutlich in der 100%-Ansicht von denen hochwertiger Kameras, auch bei Spitzenphones wie dem Samsung S10. Was Handys so alles bei LowLight durch ihre innovativ wirkenden Filter zaubern, wirkt auf dem ersten Blick schon genial und auch verführerisch, besonders bei den neuesten I-Phones. Bislang hänge ich aber noch zu sehr an meinen Kameras und meiner Metallschachtel HTC-OneM9.

      Danke für Dein Lob. Das freut mich besonders, da Deine Bilder regelmäßig sehr hohe Maßstäbe setzen, also Profiqualität besitzen.
  • N. Nescio 16/06/2021 9:07

    :-)

    Wenn das Licht passt, sollte es so sein wie hier: keine Nachbearbeitung nötig.
    Lg gusti
    • Dieter R. auf Tour 22/06/2021 18:01

      Ja, danke auch für Deine positive Rückmeldung und Bestätigung, dass Licht und Kamera durchaus allein auch schon für gute Bilder sorgen. Ersteres am meisten, wie Du ja auch schon desöfteren in den Foren erklärt hast.

      Aufgehübschte Bilder und hohe ISO-Einstellungen stellen bei ungünstigem oder zu knappen Licht meistens nur einen Kompromiss dar, der aber durchaus auch mal als gelungen bezeichnet werden kann. Aber für Abend- und Nachtbilder in der Güte wie in Roros Portfolio gehört vermutlich mehr dazu wie nur angepasste Zeiten oder höhere ISO-Werte und entsprechende BEA.
  • Sabine Rogner 14/06/2021 18:03

    ein top Foto Dieter, gefällt mir sehr.

    lg Sabine
    • Dieter R. auf Tour 22/06/2021 18:04

      Das höre ich gerne aus Deinem Munde, weil ich weiß und regelmäßig sehe, welch tolle Blumenfotografin Du bist. Und gerade in letzter Zeit hast Du Dich da nochmal enorm weiterentwickelt.
  • Daniel Streit 14/06/2021 10:55

    Mit diesem tiefblauen Himmel schaut das super aus.
    • Dieter R. auf Tour 22/06/2021 18:05

      Danke für dieses konkrete Lob. In den Foren ist man über meinen Polfiltereinsatz hier geteilter Meinung, nicht jeder mag diesen Filter.

Information

Section
Views 2,479
Published
Language
License

Exif

Camera DMC-G81
Lens LEICA DG 12-60mm F2.8-4.0
Aperture 22
Exposure time 1/50
Focus length 44.0 mm
ISO 400

Appreciated by