Mittwochsblümchen: Traubenhyazinthe

Mittwochsblümchen: Traubenhyazinthe

4,782 51

Mittwochsblümchen: Traubenhyazinthe

Diese armenische Traubenhyazinthe (Muscari) habe ich am 31. März 2020 um 15:41 Uhr im Garten aufgenommen.

Zum Einsatz kam eine EOS 77D mit dem Tamron 90mm Makroobjektiv. Das Bild ist verkleinert und hat eine Tonwertkorrektur von 13-255 erhalten. Weitere Bearbeitungen habe ich noch nicht vorgenommen. (0233)

Weitere Frühlingsbilder:

Mittwochsblümchen: Krokus
Mittwochsblümchen: Krokus
Hansjörg - www.fotodesign-digital.eu
Krokus
Krokus
Hansjörg - www.fotodesign-digital.eu
blaue Anemone
blaue Anemone
Hansjörg - www.fotodesign-digital.eu
Mittwochsblümchen: rote Tulpe
Mittwochsblümchen: rote Tulpe
Hansjörg - www.fotodesign-digital.eu

Comments 51

  • Richard Schult 18/10/2020 10:47

    Sehr schön das Streiflicht genutzt. Vor dem dunklen Hintergrund kommt Blütenwuchs und -struktur bestens zur Geltung.
    VG Richard
    • Hansjörg - www.fotodesign-digital.eu 18/10/2020 13:43

      Lieber Richard,
      vielen Dank für Deine lobende Anmerkung. Der dunkle Hintergrund ist das besondere an diesen Bildern und ich versuche ihn immer gezielt zu erreichen. Da man für die Traubenhyazinthen entweder das Stativ umdrehen muß damit der Stativkopf mit der Kamera ganz knapp über dem Boden ist oder sich hinlegt, hat man eine sehr tiefe Aufnahmeposition. Wenn die Sonne schon recht nahe am Horizont steht oder durch seitliche Bäume/Büsche abgeschattet wird, ist der Hintergrund schon im Schatten und dadurch ziemlich dunkel während die Blüte noch beleuchtet wird. Dann kann man bei zeitlicher Planung und günstiger Aufnahmeposition diesen schwarzen Hintergrund erzielen. Manche finden es künstlich - mir gefällt es aber sehr. Schon weil es sehr anspruchsvoll bei der Aufnahme im Garten ist. Abgeschnitten sind die Blüten für die Bilder nämlich nicht.
      Einen schönen Sonntag
  • Alfredos click 17/10/2020 21:15

    Ein schönes Foto von dieser Hyazinthe, durch dem schwarzen Hintergrund kommt die Blume sehr gut zur Geltung.
    Gruß Alfred.
    • Hansjörg - www.fotodesign-digital.eu 18/10/2020 13:48

      Lieber Alfred,
      vielen Dank für deine nette Anmerkung. Die Muscari (Traubenhyazinthe) ist eines meiner Lieblingsmotive im Frühjahr. Ich habe sie dieses Jahr sehr oft aufgenommen. Es ergab sich, daß ich plötzlich mehr Zeit hatte und nicht groß rausgegangen bin. So war viel Zeit fürs Fotografieren von Traubenhyazinthen und Krokussen sowie Tulpen im eigenen Garten. Den schwarze Hintergrund liebe ich, ich schneide die Blüten aber nicht ab oder retuschiere den Hintergrund weg sondern gestalte das zielgerichtet im Garten. Oft klappt es nicht, aber wenn man viel Ausdauer hat, kommen einige schöne Fotos von solchen Motive zusammen.
      Liebe Grüße
  • Ressin 16/10/2020 9:53

    Ein wunderhübsche Traubenhyazinthe präsentierst du uns.
    Dein Makrofoto von dieser Traubenhyazinthe ist dir fabelhaft gut gelungen. Herrliche Farben, sehr gutes Licht, perfekte Schärfe und erstklassige Freistellung,...!!!
    Dieses hervorragendes Makrofoto bereitet mir sehr viel Freude, denn ich mag diese Blume sehr gerne.
    Ich wünsche dir, Hansjörg, einen sehr schönen Freitag und ein herrliches gutes Wochenende.
    Ganz liebe Grüße, Peer 
    PS. Vielen herzlichen Dank für deine Hilfe bei der Bestimmung meines Mittwochsblümchen.
    Sonne im Herzen...
    Sonne im Herzen...
    Ressin

    .
    • Hansjörg - www.fotodesign-digital.eu 16/10/2020 22:57

      Lieber Peer,
      vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Wie ich Dir bereits geschrieben habe, kann ich leider Sonnenaugen (Heliopsis) und Sonnenhut (Rudbeckia) immer nicht auseinander halten und mir ist noch keine "Eselsbrücke" dazu eingefallen. Aber andere haben Dir das "Sonnenauge" ja auch bestätigt. Sie blühen auch recht spät im Sommer noch so daß es im Gegensatz zu meiner Traubenhyazinthe von oben eher ein Jahreszeitengerechtes Foto war :-) Aufgrund des Wetters war ich schon in den Frühling ausgewichen. 

      Vielen Dank für Deine lobende Worte.
      Ein schönes Wochenende
  • Lucille Heller 14/10/2020 22:38

    Eine ganz tolle Aufnahme mit den Wassertropfen drauf, in dem Licht sehen sie aus wie Perlen. Ein sehr schönes Foto.

    P.S. Zur Haltung der Traubenhyazinthe möchte ich ergänzen, wenn man pech hat streut der Samen überall aus und man bekommt die Situation nicht in den Griff. Auch wenn es ein Zwiebelgewächs ist. Im Garten meines Elternhauses hatten wir auch welche gepflanzt. Irgendwann fingen sie an in den Fugen zwischen den Wegplatten und der Beetenfassung zu wachsen. Die Wurzeln sind so tief, dass ich die wenigsten davon rausbekam.
    Lg Lucille
    • Hansjörg - www.fotodesign-digital.eu 14/10/2020 22:43

      Liebe Lucille,
      vielen Dank für Deine Anmerkung. Vielen Dank auch für die Information zur Vermehrung der Traubenhyazinthe. Ich habe sie bisher wie Kostbarkeiten behandelt statt als "wild wuchernde" Pflanze zu sehen. Aber Du hast Recht, sie haben sich inzwischen stark vermehrt und es sind im Garten sehr viele davon. Sie scheinen sich wirklich gut zu vermehren. Aber noch ist die Situation beherrschbar. Gut zu wissen, daß das aus dem Ruder laufen kann.
      Eine schöne Restwoche.
    • Lucille Heller 14/10/2020 23:05

      Danke das wünsche ich dir auch Lg Lucille
  • Udo Straßmann 14/10/2020 19:06

    Sozusagen taufrisch .:-)
    VG Udo
  • Daniela Boehm 14/10/2020 18:03

    In dieser Dunkelheit schön gezeigt! Liebe Grüße Dani.
    • Hansjörg - www.fotodesign-digital.eu 14/10/2020 18:11

      Liebe Dani,
      vielen Dank für Deine Anmerkung unter meinem Frühlingsbild und zu Deiner Antwort unter Deinem Sonnenuntergang. Ich versuche immer gezielt durch Ausnutzung von Licht-Schatten-Spiel diese dunklen Hintergründe zu erzielen und bin inzwischen oft recht erfolgreich dabei. Ich schneide die Sachen aber nie ab und ich denke, die Traubenhyazinthe würde abgeschnitten auch nicht lange überleben.
    • Daniela Boehm 14/10/2020 18:12

      Ja in der Vase halten die einige Tage :)
    • Hansjörg - www.fotodesign-digital.eu 14/10/2020 18:28

      Gut zu wissen. Danke für den Hinweis. Aber im Garten gefallen Sie  mir einfach besser. Obwohl es in manchen Gärten soviele davon gibt. Ich habe es aus Zeitgründen leider nicht geschafft, eine interessante Hellblau-Färbung einiger dieser Freunde aufzunehmen. Aber nächsten Frühjahr werde ich wieder aktiv.
    • Daniela Boehm 14/10/2020 18:46

      Ja die sind herrlich schön!
  • Caroluspiel 12/10/2020 17:58

    Feines Licht und Farben; die Feuchtigkeit macht es besonders.
    ciao Philipp.
    • Hansjörg - www.fotodesign-digital.eu 12/10/2020 23:23

      Vielen Dank für Deinen Kommentar. Regen haben wir ja zur Zeit genug, aber auch auf den Traubenhyazinthen im Frühjahr machte er sich gut. Die habe ich ganz oft fotografiert und bin mit dem Ergebnissen auch sehr zufrieden gewesen. Nur leider war später im Sommer dann die Zeit knapp so daß ich vor allem Sonnenuntergänge aufnahm.
  • Ilonka 02 12/10/2020 16:15

    Das macht nichts, auch wenn verspätet, freuen wir uns doch sehr.
    Die Blüte schaut schön frisch aus mit den Regentropfen.
    LG Ilona
    • Hansjörg - www.fotodesign-digital.eu 12/10/2020 23:29

      Liebe Ilona,
      jetzt antworte ich schon wieder so spät. Danke für Deine Anmerkung und eine schöne Woche. Übermorgen ist wieder Mittwoch ;-) Nur draußen nimmt die Zahl der fotografierenswerten Blüten inzwischen doch deutlich ab. Aber Tagetes und Dahlien und Herbstastern strahlen noch - wenn die Sonne scheint.
  • UliF 12/10/2020 15:54

    es ist ein feiner Gast im Frühlingsgarten. LG Uli
    • Hansjörg - www.fotodesign-digital.eu 12/10/2020 23:33

      Lieber Uli,
      an den Traubenhyazinthen hatte ich dieses Jahr viel Spaß. Ich habe sie sehr oft aufgenommen. Im Sommer gab es dann Zeitproblem so daß ich vorrangig abendliche Sonnenuntergänge fotografiert habe. Blütenmotive sind leider nur wenige auf den Chip gekommen. Und die muß ich noch sortieren.
      Einen schönen Abend
  • Hans J. Mast 12/10/2020 14:51

    Schönes Spiel mit Licht und Schatten.
    LG Hans
    • Hansjörg - www.fotodesign-digital.eu 12/10/2020 23:40

      Lieber Hans,
      vielen Dank für Deine Anmerkung. Für mich ist dieses Bild auch eines meiner Lieblingsmotive aus dem Frühjahr. Das von Dir lobend erwähnte Licht-Schatten-Spiel hat viel Spaß gemacht.
      Eine schöne Woche
  • Irene T. 12/10/2020 10:04

    Hallo Hansjörg
    Danke für deine nette AM zu meinen Foto am Mittwoch ...
    worüber ich mich sehr gefreut habe ,
    auch deine Traubenhyazinthe ist ein Genuss sie anzusehen ...
    sehr schön mit den vielen kleinen Tropfen die wie Tränen an der Blüte hängen ...
    gut von dir präsentiert vor dem schwarzen Hintergrund ....
    lg.Irene
    • Hansjörg - www.fotodesign-digital.eu 12/10/2020 23:52

      Liebe Irene,
      vielen Dank für Deine Anmerkung. Jetzt antworte ich schon wieder so spät. Die Traubenhyazinthe im Frühjahr waren wirklich eine Freude für mich und ich habe diese Gelegenheit gut genutzt. Der schwarze Hintergrund ist immer schwierig zu erreichen, da ich im Garten und nicht im Heimstudio fotografiere. Aber wenn man mit dem Licht-Schatten-Effekt arbeitet, hat man nach einiger Übung öfters solche Ergebnisse. Wenn das Wetter mitspielen würde und wir Sonne hätten, könnte man ja noch ein paar Tagetes in dieser Weise aufnehmen. Mal sehen was die nächsten Tage bringen.
  • Marion Stevens 12/10/2020 9:21

    So frisch geduscht sieht sie sehr schön aus, deine Mittwochstraubenhyazinthe vor dem dkl. HG.
    Gruß
    Marion
    • Hansjörg - www.fotodesign-digital.eu 13/10/2020 21:56

      Liebe Marion,
      vielen Dank für Deine Anmerkung. Nachdem ich Dir gestern schon unter Deinem Bild geantwortet habe, wünsche ich Dir einfach eine schöne Restwoche. Ich warte aufs neue Frühjahr, dann werden die Traubenhyazinthen wieder in voller Pracht stehen. Zur Zeit gibt es wenig Sonne. Deshalb fotografiere ich nicht so viel - eigentlich fast gar nicht. Ich bin die letzten drei Tage zum Sonnenuntergang gegangen. Es war aber nicht berauschend. Heute war es plötzlich lohnenswert, aber ich war viel zu spät. Es war bewölkt und erst als ich merkte, daß knapp über dem Horizont die Wolkendecke aufgerissen war, bin ich mit dem Fahrrad los. Eigentlich war ich zu spät. Aber es war auch ohne Fotos schön anzusehen.
      Viele Grüße
    • Marion Stevens 13/10/2020 22:41

      Manchmal ist das Erleben eben doch schöner als ein Foto. :-)
      Gruß
      Marion
  • Waltraud Zorn 12/10/2020 8:31

    Mit den Tröpfchen ganz wunderbar anzuschauen.
    Gruss Waltraud
    • Hansjörg - www.fotodesign-digital.eu 13/10/2020 14:38

      Liebe Waltraud,
      vielen Dank für Deine Anmerkung. Die Traubenhyazinthen waren wirklich ein herrliches Motiv und ich habe es intensiv genutzt. Neben den Tulpen war es mein Lieblingsmotiv im Frühling. Sind ja auch einige Bilder in meinem Profil davon zu finden - was zeigt wie sie mir gefallen haben.
  • K. Schmitt-Rau 11/10/2020 22:14

    Sehr ansprechend hast du die Traubenhyazinthe präsentiert. Feine Schärfe, eine interessante Licht-/Schattenverteilung und eine gelungene Freistellung zeichnen das Foto aus. Gruß Karlheinz
    • Hansjörg - www.fotodesign-digital.eu 13/10/2020 0:13

      Lieber Karl-Heinz,
      nun antworte ich schon wieder so spät. Vielen Dank für deine positive Anmerkung. Ich mag diese Bilder der Traubenhyazinthe auch sehr und habe die Gelegenheit im Frühjahr intensiv genutzt. Man mußte zwar immer auf dem Boden liegen und sah danach völlig dreckig aus, aber das Ergebnis lohnte sich auf jeden Fall. Ich habe es nicht bereut und gut aufgepaßt, daß die Kamera nicht dreckig/nass wurde. 
      Viele Grüße
  • FotoRK 11/10/2020 19:22

    Sehr schön vor dem schwarzen Hintergrund.
    VG Reinhold
    • Hansjörg - www.fotodesign-digital.eu 13/10/2020 15:26

      Lieber Reinhold,
      vielen Dank für Deine Anmerkung. Der schwarze Hintergrund gefällt nicht jedem. Ich hatte jetzt in der englischsprachigen Fotocommunity.com ein kritisches Feedback dazu. Für die Autorin wirkte es zu künstlich. Insofern kann man sich lange darüber streiten. Mir gefällt er und ich versuche gezielt solche Bilder zu erzielen. Schön zu wissen, daß er auch Dir zusagt.

Information

Section
Folders Makrofotos
Views 4,782
Published
Language
License

Exif

Camera Canon EOS 77D
Lens TAMRON SP 90mm F/2.8 Di VC USD MACRO1:1 F017
Aperture 5.6
Exposure time 1/200
Focus length 90.0 mm
ISO 200