Ruth U.


Premium (Complete), Hannover

HinterhofAtmosphäre

in Padua

Comments 48

  • carinart 10/04/2016 13:51

    Wer ein immer waches Auge hat wie du, findet sehenswerte Motive in den unbekanntesten Ecken! Ich mag dein Foto sehr!
    L.G. Karin
  • Arnold. Meyer 09/04/2016 18:36

    spannende Linienführung insbesondere bezüglich der Schatten. Das Motiv gefällt mir ebenfalls. Padua ist eine spannende Stadt.
    lg Arnold
  • Brigitte BB 08/04/2016 18:27

    Ich mag diesen maroden Charme und finde es sehr idyllisch :-)! Das Licht- und Schattenspiel ist klasse und einen tollen Bildschnitt hast Du gewählt. Gefällt mir ausgesprochen gut, Ruth!
    Liebe Grüße, Brigitte
  • Trautel R. 07/04/2016 7:23

    ein moticv, das mir auf anhieb gefällt, gut erwischt von dir.

    lg trautel
  • Franca F. 06/04/2016 13:32

    Die Hofidylle hat eine anheimelnde Atmosphäre, die
    durch die Sonne und den schönen Schatten noch
    verstärkt werden. Die prima Schärfe und realistischen
    Farben machen ein sehr gelungenes Bild, das mir sehr
    gut gefällt !!!
    LG Franca
  • Eifelpixel 06/04/2016 10:19

    Dort findet man die interessantesten Motive
    Einen guten Tag wünsche ich dir Heute Joachim
  • s. sabine krause 06/04/2016 9:57

    pittoresk, ja, aber auch ein wenig beklemmend, die düsteren, verdrehten seiten der fantasie anregend… der kompromisslose schatten, das extreme format, der blick auf ein dead end, als habe man als betrachter oder als träumer die orientierung verloren und selbst die flucht nach vorn scheint zwecklos… da öffnen sich schnell die schleusen zu panik, horror, groteske – jedenfalls bei poe, daniil charms und… mir! ; ) juhu, ein hoch auf den größenwahn! ; )) poe ließe zeitnah ein pendel vom himmel herunterschwingen, bei charms hagelte es urplötzlich frivole damen oder ihre gliedmaßen aus den oberen etagen, und ich… na ja, bei mir reicht's immerhin dazu, dem fenster unten beim spinat-erbrechen zuzusehen und mich zu schütteln – nein, nie ein spinat-liebhaber gewesen – uah! ; )) lg, sabine.
  • ilsabeth 05/04/2016 21:56

    Zille hätte sich da genauso heimisch gefühlt wie in Berlin.:-)
    LG ilsabeth
  • TeresaM 05/04/2016 9:35

    Dans une cour intérieure, architectures un peu vétustes, un bon cadrage entre ombre & lumière, un regard qui aurait aussi attiré le mien. Excellente mise en valeur, Ruth !!
    Amitiés & bonne journée :-)
  • Pixelknypser 05/04/2016 8:01

    ich liebe diese alten Gemäuer.wunderbar in Szene gesetzt,ein schönes Motiv.VG Ingo
  • W. Franke 05/04/2016 7:17

    Gut eingefangen und diagonal aufgeteilt.
    LG aus SA
    Willi
  • Vitória Castelo Santos 05/04/2016 1:33

    Wunderschöne Aufnahme... eine super Fotoqualität!
    lg
    Vitoria
  • Jens Lotz 04/04/2016 23:14

    das Spiel zwischen Schatten und (meist wenig) Licht typisch für Häuser in der zweiten oder dritten Hinterhofreihe. Insofern in Verbindung mit den Wunden der Mauern und den Tupfern der Neuzeit hat es genau die Atmosphäre, die der Bildtitel auch verspricht. Format und Schnitt passen für mich.
    LG jens
  • Klacky 04/04/2016 23:02

    Norbert,
    genau so erging es uns in Venedig.
    Das Haus sah von außen aus wie hier oben,
    innen aber sehr nobel. Also in der Wohnung, der Hausflur war noch schlimmer als das Haus außen.
  • Norbert REN 04/04/2016 22:44

    Wir werden es nie erfahren, aber oft sehen diese Gebäude innen viel besser aus, als es sich von außen vermuten lässt.
    LG. Norbert