Back to list
Field Art - Feldkunst 6b

Field Art - Feldkunst 6b

1,850 11

KasiaDesign


Premium (World), München

Field Art - Feldkunst 6b

Fields from approx. 11000m above the People's Republic of China.
- press f11 for larger view.
Felder aus ca. 11 km Höhe über dem Volksrepublik China.
- f11 drücken für größere Ansicht

b&w for comparison. / s/w zum Vergleich.

Field Art - Feldkunst 6
Field Art - Feldkunst 6
KasiaDesign

Comments 11

  • Klaus Degen 19/08/2007 22:54

    Das wirkt wie ein Gemälde eines Malers der abstrakten Kunst....
    Feldwirtschaft ist auf alle Fälle naturnaher, als industrielle Bebauung und damit Bodenversiegelung.....und irgendwo her müssen die Lebensmittel ja kommen.....

    lg Klaus
  • Robert L. Roux 19/08/2007 20:39

    in living colour nearly five miles high -
    if only i could fly ...
    beautiful!
    lg robert
  • KasiaDesign 18/08/2007 8:36

    @Uwe, ja, die Wirkung von Mensch auf Natur.
    @Den, thanks for your great compliment. By the way there is no desaturation. This is how the colours seemed at least from way up there.
  • Dennis Maloney 18/08/2007 5:09

    Boy...that is amazing....super good work....love the earth tones and the slight desaturation...you are one talented lady....best regards, den
  • UweB 17/08/2007 22:09

    Eine wahnsinnig gute Wirkung. Gruss Uwe
  • KasiaDesign 17/08/2007 16:42

    @Peter, Horst, danke.
    @Véronique, merci.
    @Alena, das war auch mein Gefühl, danke für die Bestätigung.
    @Gudrun, ich werde mal schauen, wie groß man es machen kann. Ich vermute, es wird schnell pixelig.
    @Stefanie, Feldkunst heißt die Bilderreihe. Aber sicher kann man drüber streiten, ob Felder Kunst sind.
    Als ich diese Gegende überflog, fand ich es besorgniserregend, wie jeder nutzbare Zentimeter mit Feldern übersäht wurde. Natürliche Grünflächen oder Bäume gab es nur in den Bergen oder auf höheren Hängen. Ansonsten wurde alles mit terrassenähnlichen Feldern bebaut. In Peking hingegen, wo auf die Olympiade 2008 vorbereitet wird, werden derzeit Millionen von Blumen, Büschen und Bäumen gepflanzt.
    Hier ein anderes Tal:

  • Gudrun Raatschen 17/08/2007 14:20

    Das ist ja unglaublich. Wie ein Mix aus Comic und agrikulturellem Informel ... groß gerahmt an der Wand sähe das bestimmt super aus!
    LG Gudrun
  • Stefanie Pappon 17/08/2007 14:15

    OK, grafisch wirkt das Bild, aber der künstlerische Faktor tritt bei mir hier völlig in den Hintergrund.
    Dieses Bild stimmt mich traurig. Eigentlich bin ich sogar entsetzt.
    Wo hat da die Natur noch Platz? Von Harmonie zwischen Mensch und Natur, von einem Gleichgewicht kann hier wirklich nicht mehr die Rede sein.
    Hier tickt eine Zeitbombe.
  • Horst Reuther 17/08/2007 12:47

    Wahsinn, dieses Bild und das aus 11 Km. Höhe. Der Peter Ackermann hat die richtigen Worte zu diesem Bild gefunden.
    Liebe Grüsse, Horst
  • Véronique Soulier 17/08/2007 11:13

    abstract, modern art, great geometry, !! bye VS
  • Peter Ackermann 17/08/2007 10:59

    Super, diese grafische Wirkung!
    Viele Grüße und schönes Wochenende!
    Peter