Kerstin Kühn


Premium (World), Lahstedt

Durchgang mit Lesestoff

ich kanns leider nicht lesen / übersetzten....
Wiki sagt:
Das Flensborghus in der Norderstraße 76 in Flensburg ist ein ehemaliges, 1725 fertiggestelltes Waisenhaus, das der dänischen Minderheit nach der Volksabstimmung 1920 in Schleswig als Kultur- und Versammlungshaus dient. Im Tordurchgang in der Mitte des Gebäudes wurden im 20. Jahrhundert, nach der Übernahme durch die dänische Minderheit, dänischsprachige Balkeninschriften hinzugefügt.

Flensburg im September 2021

Comments 31

  • Eifelpixel 18/11/2021 11:39

    Ja das ist nur für die Nordlichter geschrieben
    Weiter viel Spaß an der Fotografie Joachim
  • Rainer Switala 28/10/2021 10:10

    gute info
    interessanter blick
    gruß rainer
  • Zerwonke 27/10/2021 15:30

    Darauf sollten wir mit einem Tuborg anstoßen!
    Gr au B
  • Georg Klingsiek 26/10/2021 21:41

    Und wo ist der Übersetzer? Ich kann doch nicht flensburgisch! ;-)))
    LG Georg
  • Kerstin Püttmann 26/10/2021 19:04

    Klasse finde ich so alte Schriften und Schilder! Hast du sehr schön ausgewählt für uns! Kerstin
  • Charly08 25/10/2021 23:27

    Klasse präsentiert.
    LG Gudrun
  • Tom-OH 25/10/2021 23:16

    Flensburghus (Flensburghaus)

    Königin Margrethe I. erbaute um 1411 Schloss Duborg.
    Aus den Steinen des Schlosses wurde 1724/25 dieses Haus errichtet.
    Ursprünglich als Waisenhaus gebaut.
    War es später ein Zuchthaus, ein Arbeitshaus, eine Kaserne und ein Restaurant

    Das steht auf den Balken.

    LG Tom
  • Pixelfranz 25/10/2021 22:22

    das ist weit weg von mir.
    LG Franz
  • Ressin 25/10/2021 21:49

    Ein großartiges sowie wundervolles hübsches Durchgang-Foto.
    Sehr schöne Präsentation, liebe Kerstin.
    Ich wünsche dir eine sehr schöne Woche.
    Ganz liebe Grüße, Peer
  • Irene und Nadine 25/10/2021 21:02

    Ein sehr schönes Motiv und dank Marion wissen wir jetzt
    bescheid!
    LG Irene und Nadine
  • Marlis E. 25/10/2021 18:11

    gut hast Du das hier aufgenommen, und Marion hat dazu eine Erklärung geliefert, prima !
    Liebe Grüße
    Marlis
    • Tom-OH 25/10/2021 23:15

      Leider hat sie es nicht richtig übersetzen lassen. Die Übersetzung der Inschriften auf den Balken kannst du bei mir nachlesen.
  • Vitória Castelo Santos 25/10/2021 17:02

    Die Bild hast du bestens festgehalten.
    Eine schöne Woche wünsche ich dir.
    LG Vitoria
  • Krebs 25/10/2021 14:40

    Wohl überlegter Fotostandort. Das sieht schon nach einer Leiter aus. ;-O
    LG Peter
  • LichtSchattenSucher 25/10/2021 13:17

    Geschichtsträchtiges Haus und Inschrift!
    Gruss
    Roland
  • Marion Stevens 25/10/2021 12:38

    Also : Königin Margarethe I. hat um 1411 Schloss Duborg bauen lassen, später ließ es das Königshaus verfallen, und aus den Steinen hat man das Flensborghus, später ein Waisenhaus erbaut. :-))
    Dank eines Übersetzungsprogramms und mithilfe des Internets habe ich das mal recherchiert. Hat Spaß gemacht!
    Viele Grüße
    Marion
    • Tom-OH 25/10/2021 22:54

      Das stimmt so nicht. Es war nicht später ein Waisenhaus. Es wurde ursprünglich als Waisenhaus gebaut, steht dort zu lesen! Später war es Zuchthaus, Arbeitshaus, Kaserne und ein Restaurant. (steht auch dort)
      Die Königin heißt Margrethe (mit einem "a").

Information

Sections
Folders Reisen
Views 2,725
Published
Language
License

Exif

Camera NIKON D90
Lens ---
Aperture 5
Exposure time 1/40
Focus length 70.0 mm
ISO 500