aller Anfang ist schwer

aller Anfang ist schwer

1,124 4

aller Anfang ist schwer

Dies ist eins meiner ersten Unterwasserbilder. Leider habe ich den Weissabgleich unter Wasser nicht einstellen koennen und musste dies so am Computer hinterher machen und die Farben sind sehr blass. In dem Bild sieht man hydroids ie an der Wand der James Egan Layne wachsen (Plymouth, UK). Ich denke es ist Tubularia indivisa, Oaten pipe hydroid.

Comments 4

  • Sven Bachström 08/05/2012 10:35

    Hi, für den Anfang doch ein recht gutes Bild...
    weiter so wir alle haben mal so angefangen.
    Meine Bilder sahen noch schlechter aus. Die S95 ist übrigens eine tolles Teil, da ist noch viel spielraum nach oben möglich.
    LG
    Sven
  • L.O. Michaelis 06/05/2012 23:27

    Hallo Sabrina,
    nein, RAW kannst du bei der Aufnahmequalität der Bilder einstellen, unabhängig von der Einstellung einer Automatik.
    Die Rubrik kannst du auch im Nachhinein ändern über das Menü "Foto ändern".
    Gerade mit Lightroom hat man super Möglichkeiten, eine RAW-Aufnahme zu "entwickeln".
    Die Farben einstellen und die Pipette einsetzen, sind recht einfache Übungen bei Photoshop. Findet man eigentlich recht leicht.
    Viel Glück bei den Prüfungen!
    Gruß aus Essen
    Lars
  • Pinguin-Biene 06/05/2012 22:25

    Hallo Lars,

    vielen Dank fuer die Tips. An manuelle Einstellungen traue ich mich irgendwie nicht ganz ran ... Aber ich glaube RAW kann man nur schiessen, wenn man die Kamera auf manuell hat, oder? Vielleicht versuche ich es beim naechsten Mal einfach ...
    Nach Blitzen habe ich schon geschaut, bin aber noch am ueberlegen welchen ich mir hole und Geld verdienen tue ich ja leider auch noch nicht ... Da muss ich wohl noch etwas sparen!
    Das Bildbearbeitungsprogramm und ich sind noch nicht so ganz auf dem selben Nenner. ich war schon froh, dass ich es geschafft hatte den Weissabgleich hinzubekommen ;) Aber sobald die Pruefungen vorbei sind, lernen wir uns hoffentlich etwas besser kennen ...
    Kann man die Rubrik im nachhinein aendern?

    Liebe Gruesse,
    Brina
  • L.O. Michaelis 06/05/2012 13:02

    Hallo Pinguin-Biene Brina,
    sieht doch schon ganz gut aus und erinnert mich an die schönen Wracks vor eurer Küste. Wie warm ist denn jetzt das Wasser, immernoch unter 10 Grad?
    Mit dem Weißabgleich ist gar kein Problem, wenn du in RAW fotografierst. Da kannst du dann auch später neben der Farbeinstellung noch eine Menge an Belichtung etc. rausholen, lohnt sich auf jeden Fall.
    Schau z.B. mal hier, was da alles noch geht:

    vorher-nachher
    vorher-nachher
    tino-dietsche

    Zum Bild: Mit 1/60 warst du leider schon am Rand der Belichtungszeit. 1/200 wäre sicher in puncto Schärfe besser gewesen, da sich die Objekte stark bewegen. Allerdings hattest du die Blende ja auch schon voll geöffnet (f2), was aber leider auch wieder zulasten der Schärfe geht. Beides zusammen führt dann zu der Unschärfe im Bild.
    Zunächst solltest du die kreativen Möglichkeiten deiner Kamera nicht dem Gerät überlassen (also nicht die Automatik einstellen!), da diese immer den Weg des geringsten Widerstandes (f2) geht. Ich hätte hier versucht, mit einer höheren Empfindlichkeit (ISO 400), die Blende etwas zu schließen; zudem von Hand fokussiert und den Schärfepunkt dahin gelegt, wo die beste Bildaussage betont wird.
    Außerdem: Mit einem externen Blitz hättest du die Schwebeteilchen durch einen schrägen Belichtungswinkel ausblenden können und hättest noch mehr Licht gehabt, um die Belichtungszeit zu verkürzen und die Blende noch weiter zu schließen (f5.6 oder f8). Diese Anschaffung lohnt sich also auf jeden Fall.
    In Sachen Bildbearbeitung solltest du neben dem Grünstich auch noch die Schwebeteilchen beseitigen (wegstempeln). Auch der Schnitt könnte nochmal bearbeitet werden, da die hydroids zum einen sehr mittig stehen, die lange zum anderen oben angeschnitten ist.
    Als Rubrik würde ich dir auch die UW-Sektion raten (siehe die beiden Bilder oben). Dort sind einige Fachleute unterwegs, die sehr hilfreiche Tipps geben.
    Gruß nach England
    Lars

Information

Section
Views 1,124
Published
Language
License

Exif

Camera Canon PowerShot S95
Lens 6.0-22.5 mm
Aperture 2
Exposure time 1/60
Focus length 6.0 mm
ISO 250