Otfried Reinert


Free Account, Kronberg im Taunus
[fc-user:2451911]

About me

LIFE is like a CAMERA
FOKUS on what’s important
CAPTURE the good moments
DEVELOP from the negatives
And if things don‘t work, just take another SHOT!

Hallo Fotofreunde!

Ich heiße Otfried, bin Jahrgang 1972, Single (habe daher ausreichend Zeit für meine beiden kreativen Hobbys: Fotografieren und Ölmalerei) und lebe wegen der nervigen beruflich motivierten Pendelei seit 10 Jahren in Kronberg bei Frankfurt am Main. Aufgewachsen bin ich aber - als Dorfkind, Yippie! ;-) - in Rheinhessen (und nein, das ist eben nicht Hessen und auch nicht die Pfalz!).

Mein älterer Bruder hatte sich zu meinen Kindertagen eine - damals noch analoge - Canon EOS 500 und diverses Equipment dazu gekauft und ich war als kleiner Bub immer fasziniert davon, durfte aber nicht mal probieren.

Zur Kommunion 1983 habe ich dann so eine Ritsch-Ratsch-Pocket-Kamera von AGFA geschenkt bekommen. Aber damals war es eben noch teuer, man musste den Film ja entwickeln lassen und Taschengeld war immer ein knappes Gut.

Meine erste digitale Kamera war 1999 eine kleine Kompaktkamera von HP mit 2,1 MegaPixel. Die hat für meinen Bedarf schon ganz gute Bilder gemacht. Es war aber eben nur „Knipsen“, also Urlaube und Familienfeiern u.ä.! Und dann hat sie doch ausgerechnet während eines tollen Motorradurlaubs in dem Jahrhundertsommer 2003 den Geist aufgegeben. Gottseidank waren wir schon auf dem Heimweg und es fehlte mir nur 1 Tag Ausbeute, aber selbst das war zum Ausflippen!

Dann habe ich mir 2014 meine erste DSLR-Kamera als „Osterhasi“ selbst geschenkt: die Canon EOS 700 D als Kit mit dem Canon EFS 18-135mm-Objektiv. Und dazu ein bisschen Starter-Equiment (Tasche, Reinigungszubehör, einfaches Alu-Stativ, zwei Filter, SD-Karten)
Habe dann lange Zeit nur mit dem grünen „A“ fotografiert, also total unter den Möglichkeiten der Kamera. Dafür, so dachte ich mir irgendwann, braucht man keine 800 EURO für eine Kamera ausgeben, sondern nimmt das SmartPhone.

Der Zufall hat dann 2018 zugeschlagen: Anlässlich der Hochzeit eines befreundeten Paares ergab es sich, dass deren Trauzeuge die Bilder im Standesamt hätte machen sollen, da der gebuchte Hochzeitsfotograf an dem Tag schon eine andere Verpflichtung zugesagt hatte.
Der Trauzeuge ist aber auch nur Foto-Laie und wollte für diesen besonderen Anlass vorher einen Fotokurs besuchen, um die Hochzeitsbilder eben nicht zu vermasseln!
Zu diesem Kurs haben die drei mich eingeladen und so kam ich zu einem tollen Anfängerkurs mit 7 Teilnehmern, einem klasse Kursleiter, der uns die absoluten Foto-Basics toll vermittelt hat. Der Samstag in Schöllkrippen hat einfach Spaß gemacht!

ABER der Kurs hat noch was bei mir bewirkt, nämlich die Lust auf das „M“ und seit dem ziehe ich öfters alleine los und probiere Dinge einfach aus und lernen autodidaktisch aus den Ergebnisse, den guten und gerade auch aus den nicht so guten! Eben learning by doing. Außerdem gibt es viele gute Bücher, Tipps im Internet, Fotokurse und eben Foto-Communities, der ich ja nun hier bei FC auch beigetreten bin.

Meine Highlights waren bisher ein Nachtshooting von der Frankfurter Skyline zwischen hier und dem Nachbarort und von einem Eschborner Acker aus (von 19:00 bis 2:00 Uhr Nachts, über 700 Bilder), eine Feier zum 40. Geburtstag der Lebensgefährtin meines besten Freundes, die ich fotografieren durfte (war mein Geburtstagsgeschenk für sie) und dann der „Blutmond“ bei der Mondfinsternis am 27.07.2018. Dabei sind schon gute Bilder rausgekommen und ich habe viel positives Feedback bekommen. Aber ich habe auch und gerade viel aus den „Fehlversuchen“ gelernt. Und der beste Lehrmeister ist nun mal dein letzter Fehler.

Ich habe mich 2003 in die Ostsee in Mecklenburg Vorpommern verliebt und verbringe viele Urlaube dort. Und natürlich habe ich die Kamera da auch bei jedem Urlaub dabei. Aus 10 Tagen Urlaub kommen da auch immer locker 3.000 Bilder raus.

Und in einem dieser Urlaube habe ich, ebenfalls 2018 und auch wieder durch Zufall, die Ölmalerei, mein nun zweites kreatives Hobby, für mich entdeckt. Es hatte Samstag aus Kübeln geschüttet, die Hotelbar war schon zu und aus Langeweile habe ich durch blöde Fernsehrprogramm gezapped und bin bei Alpha hängen geblieben. Dort lief eine Folge „The Joy of Painting“ von und mit Bob Ross und dass Sau so kinderleicht aus und hat es tolles Bild ergeben, ich dachte mir: das MUSST du einfach ausprobieren. Und so kam es auch und was soll ich sagen, eine tolle neue kreative Leidenschaft, die ähnlich kostspielig in der Erstaustattung ist, wie die Fotografie! ;-)

Da ich auf das befreundete nun Ehepaar mit ihrer Nikon mit WLAN neidisch war, kam jetzt aktuell, wieder zu Ostern, eine Canon EOS 800 D dazu. Und eben was man dann noch so alles Schönes sieht und dazu kaufen könnte! ;-)

Ich mache bisher meistens Landschafts- und Naturaufnahmen, um noch mehr zu lernen. Architektur nicht bewusst, eben nur, weil sie mitten in meinem eigentlichen Motiv rumsteht.

Mich würden in nächster Zeit aber auch folgende Themen reizen:

- Besuch von Aufbau- und Themen-Fotokursen
- Ausbau meiner Fähigkeiten „Fotografieren bei Nacht“ und dazu vielleicht in Kombination
- Effekt-Experimente (habe selbst schon mal mit Zigaretten und Langzeitbelichtung oder einem Strandwickelrock vor der Linse rumexperimentiert.) Oder nachts mit Leuchtstäben „schreiben“.
Den LensBall würde ich auch gerne mal testen.
- Gewitter-/Blitzfotografie
- Dann würde ich mich gerne an erste Versuche mit einem weiblichen Model wagen wollen, zunächst mal bekleidet, später aber vielleicht auch mal ästhetisch ansprechende Aktfotografie.
- Schwarz/Weiß-Fotografie
- Digitale Bildnachbearbeitung (habe ich bisher keine Erfahrung)

Ferner suche ich Gleichgesinnte aus dem Großraum Rhein-Main-Gebiet, die Lust haben, gemeinsam mit mir auf Fototouren zu gehen oder eben auch noch einen Fotokurs besuchen wollen.
Frankfurt ist immer voller lohnenswerter Motive. Aber auch Taunus, Odenwald und Rheingau könnte ich mir für eine Tour vorstellen.

So, nun kennt ihr meinen Fotografie-Werdegang und meine nächsten Schritte und Pläne.

Freue mich über jeden, der was über mich, meine Fotografie-Erfahrungen und Fotos wissen möchte oder Lust auf eine Tour hätte. Schreibt mich einfach hier an.

Bis dahin, macht alle weiter tolle Bilder und beste Grüße aus Kronberg!

*** Copyright-Hinweis ***

Die von mir hier hochgeladenen Fotos sind mein persönliches Eigentum und dürfen ohne meine ausdrückliche Genehmigung nicht verwendet, verlinkt, geändert und für private oder gewerbliche Zwecke genutzt werden.

Aber der Hinweis gilt ja auch nur für alle unlauteren Gestalten auf dieser Welt!
Die Anständigen fragen ja vorher an! Und wie immer gilt: wer anständig fragt, bekommt ja auch meistens eine wohlwollende Antwort! ;-)

Comments 1

  • MonsieurCHRIS 20/05/2020 23:02

    Ich erröte ja gerade immer noch
    wegen deines sooooo netten Beitrags
    zu meinem Profiltext .. ;-))) MERCI!
    Wir verlieren uns hier sicher
    nicht aus den Augen ... GRUSS!
  • 1 2
  • 13 7
Received / Given

Skills

  • Photographer (beginner)
  • Photographer (advanced stage)
  • Photo Interested

equipment

Hier ein Überblick meiner Ausrüstung.

KAMERAS
- Canon EOS 700 D
- Canon EOS 800 D

OBJEKTIVE
- Canon
-> EFS 18-135mm 1:3,5-5,6 IS STM
-> EFS 55-200mm 1:4-5,6 IS STM
-> EFS 18-55mm 1:4-5,6 IS STM
- Tokina SD 12-24mm F4 (IF) DX
Immer jeweils mit passender Streulichtblende und Schutzfilter.

BLITZ
- Canon Speedlight 430EX II

FERNAUSLÖSER
- Canon RS-60E3 (Kabel)
- Canon RC6 IR (Remote)

STATIVE
- HAMA Alpha 2500 Alu
- JOBY gorillapod SLR-Zoom
- Rollei C50i Carbon

TASCHE/RUCKSACK
- Cullmann Amsterdam Maxima
- Rollei Fotoliner Fotorucksack L

FILTER
- HAMA
-> UV 390 Protect Filter 67mm
-> Pol Filter Circular 67mm
-> Profiline Photofilter NMC16 67mm
-> Grey Filter Vario ND2-400 58mm
-> Ultimate Photofilter MC8 58mm (2x)
- AmazonBasic MC CPL Pol.-Filter 58 mm

FÜR BILD-ARCHIV, TRANSFER UND BILDBETRACHTUNG

- Apple iPadPro 12,9“ inkl. Stift
- RAV Power FileHub WiFi Reiserouter
- RAV Powerbank 26800 mAh
- RAV LP-E17 USB-Ladestation

DIVERSES ZUBEHÖR
- Blasebalg
- Staupinsel mit Linsenreiniger
- Microfasertücher
- mehrere SD-Karten-10er-Boxen von HAMA
- Diverse SD-Karten
- Zusatzakkus für beide Kameras
- BeanBag
- Amzdeal Fotostudio 80x80x80 Fotozelt mit LED-Beleuchtung
- Bücher zur EOS 700 D