Konstantin Killer


Free Account, worms
[fc-user:1785193]

About me

Bereits in den 80er-Jahren zog es mich als Kind immer wieder ans Wasser. Zunächst legte ich unzählige Seemeilen an Bord von Sportsegelschiffen zurück, bevor ich 2007 mit dem Tauchen begann.
Da ich mich schon als Jugendlicher auch mit analoger Fotografie beschäftigte, konnte ich mit dem Umstieg auf digitale Fotographie gleich zwei meiner liebsten Hobbys vereinen: Tauchen und Fotografieren.
Seither fotografiere ich leidenschaftlich Unterwasser. Schnell lagen erste nationale und internationale Wettbewerbe hinter mir.
Ausgestattet mit meiner Nikon D800 sowie einem Paar Blitzen, bin ich gerne in jeglichen Gewässern – egal ob kalt und „schmutzig“ oder warm und kristallklar – unterwegs. Meine Favoriten waren jedoch seit jeher Alpenseen in den entsprechenden alpinen Landschaften: glasklares, kaltes Wasser mit seinen mystischen Unterwasserstrukturen wirkt auf mich einen besonderen Reiz aus.
Mit der Weitwinkelfotographie kann man meines Erachtens die Schönheiten des Meeres optimal
erfassen und wiedergeben. Die Makrofotografie zeigt jedoch die unvorstellbare Schönheit, die dem
Betrachter normalerweise aufgrund der geringen Größe der abgelichteten Objekte verborgen bleibt.
Ein Domeport mit Weitwinkelobjektiv, Makroobjektive sowie ein paar Sklavenblitze sind daher meine
ständigen Begleiter.
Zuerst als „Winterbeschäftigung„ gedacht, begann ich mit der Model-Unterwasserfotografie. Menschen unterwasser hatten mich stets fasziniert. Daraus entstand sehr schnell eine Leidenschaft: besondere Belichtung, unerwartede Ideen, komplexe Planung und „je verrückter, desto besser“ ist meine Devise beim Unterwasserfotoshooting. Trotz sehr viel Vorbereitungsarbeit und aufwendigen Szenenaufbauten macht es mir enorm viel Spaß eine ausgedachte Idee maximal gut in Szene zu setzen. Auf diesem Wege auch ein großes Lob an „meine“ Models, die bei jedem Shooting ebenfalls hart arbeiten müssen.
Mein Ziel ist es die Unterwasser-Model-Fotografie in Deutschland auf eine neue Stufe zu stellen und dem momentanen Nischendasein im Bereich der Unterwasserfotografie zu entheben.
Ohne Zweifel ist die UW Modelfotografie ein dominanter Schwerpunkt bei meinen Arbeiten geworden. So teile ich auch seit dem Jahr 2013 gerne mein Wissen mit anderen Unterwasserfotografen sowie –Models, führe regelmäßig Unterwasserfotografie-Events, Softwareschulungen und Fotoreisen durch.

Comments 4

  • 8 0
  • 439 327
Received / Given

Skills

  • Photographer (advanced stage)
  • Photo Editor / Designer

equipment


Ausrüstung Unterwasser:

- Nikon D 800 mit SEACAM Gehäuse

- Nikon D 300 mit UK-GERMANY Gehäuse

- Tokina 10-17 Objektiv als Weitwinkel

- Sigma 15 mm. FISHEYE

- Nikon AF-S Mikro Nikkor 60mm. Objektiv als Makro

- Glas Domeport für Weitwinkel

- Makro Domeport für Weitwinkel + Makro

- MRS Port sowie Planport für Makro

- INON Vorsatzlinsen für Supermakro

- Blitzgeräte : mehrere INON Z 240 + S 2000 Blitze