This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic. Use of this website implies agreement with our use of cookies. More information  OK

What's new?

cathy Blatt


World Member, Windhoek

Cold Front -Kaelte-welle

South of Namibia: Namibia has it's rainy season in summer from December to April with clouds coming from the north i.e.central Africa..However, the south, adjacent to the Cape Province of South Africa sometimes gets winter rain from clouds coming from South Africa. The shot was taken in June, late afternoon near Aus, the coldest place in Namibia where there have been occasional light snowfalls. Temperature at the time of taking the photo was -8C and the ground and all cars where white in the morning.

Der Süden Namibias: Namibia bekommt im Sommer Regen von Dezember bis April von Wolken die vom Norden, also zentral Afrika kommen. Der Süden des Landes bekommt manchmal späten Regen vonWolken die vom Süden, der Kap Provinz aus Sude Afrika . Es ist dann klirrend kalt. Aus (so genannt weil dort die Eisenbahnlinie noch in deutscher Kolonialzeit gebaut endete, also "aus"war) ist der kälteste Ort in Namibia. Gelegentlich gibt es dort leichte Schneefälle. Zur Zeit der Aufnahme war es -8C und am nächsten Morgen in Aus waren Autos und Landschaft mit einem leichten Hauch von weiss bedeckt.

Comments 13

  • Sebastian Tröger 09/09/2012 22:27

    Woaw... Mir gefällt die extreme Tiefe hier, dass man so wunderbar in die Ferne schauen kann! Toll!
  • Bernicoton 02/08/2012 8:19

    Merci pour ces beaux paysages mais aussi pour les explications qui les accompagnent.
  • INNmedia 02/07/2012 10:05

    Excellent light - colors - and clouds mood.
    A beautiful atmospheric recording.
    Best Renegarts from Tyrol / Austria
    Harald
  • Adele Oliver 02/04/2012 20:31

    A beautiful cold view into the wide countryside and mountains in the background .... and with warm rays of the sun coming up - fascinating information, Cathy!!!
    greetings, Adele
  • mike snead 02/04/2012 18:22

    great one.
  • Hotzenwäldler 02/04/2012 16:17

    Diese Landschaft und das Klima scheint etwas extrem zu sein. Ich denke, das diese Regionen durchaus ihren Reiz besitzen. Jede Person interpretiert es für sich anders. Mir persönlich würde dieses Land sehr wohl ansprechen. Allein schon wegen den ständig wechselnden Lichtverhältnissen.

    Georg
  • Lachemo 02/04/2012 16:06

    Deine Ausführungen zu diesem tollen Bild sind sehr informativ. Man kann nicht nur verdursten in der Wüste, sondern auch erfrieren. Eine tolle Lichtstimmung zeigst Du uns hier.
    LG
    Thomas
  • Kosche Günther 02/04/2012 12:18

    Liebe Cathy!
    Schöne Aufnahme mit einem herrlichen Licht Schatten und Wolkenspiel! Ich habe Dir noch nicht geschrieben,weil ich zu Hause Besuch habe,nächste Woche kommt meine Antwort.Ein schönes Wochenende und liebe Grüsse Günther
  • Lotharius Molitor 02/04/2012 9:28

    Sieht auch so richtig kalt aus, trotz der 'warmen' Farben.
    LG Lothar
  • David H Thomas 02/04/2012 9:24

    fantastic perspective
  • Canonier58 02/04/2012 9:09

    hallo cathy
    ganz wunderbar hast du die weite namibias festgehalten, es ist schon merkwürdig daß es soweit im süden so kalt werden kann. wir müssen im moment auch gegen 15°- ankämpfen
    lg willi
  • Martin Kroke 02/04/2012 8:27

    Eine beeindruckende Weite. Kälte ist bei uns im Moment auch ein Thema bei -20C in der Nacht und am Tag auch noch zweistellig kalt.
    Grüße Aus Bayern
    Martin
  • liesel47 02/04/2012 7:57

    Ein sehenswerter Blick in die kalte Weite der Namib!
    Die Temperaturunterschiede von Tag und Nacht sind ebenfalls
    sehr gewöhnungsbedürftig. Gerade unter diesen unwirtlichen Verhältnissen war es für mich um so erstaunlicher, daß im
    Gebiet Aus - Garub so viele wilde Pferde überleben können.
    Lieben Gruß zu Dir von Liesel