This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic.
Use of this website implies agreement with our use of cookies.   More information   OK

What's new?

Peter Kuster


Free Member

Hierzulande laufen Bestrebungen, Gänsesäger abzuschiessen

Nur sehr selten habe ich die Gelegenheit, junge Gänsesäger zu fotografieren, in Zukunft vielleicht gar keine mehr.

Comments 65

  • annegretfunk 08/11/2008 18:49

    wunderschön !!!
  • Jana Gaunitz 03/28/2008 19:50

    So schöne Tiere, wäre echt schade.
    VG Jana
  • Bergfee 03/27/2008 17:21

    Erstklassige Aufnahme !
    LG Eva
  • Evelyne Sonanini 03/27/2008 15:34

    Hallo Peter,
    ich finde es eine Schande, dass diese leibenswerten Vögel in unserem "reichen" Staat keine Daseinsberechtigung haben sollen.

    Bei uns in Stadtnähe sehe ich wieder öfter solche Gänsesäger, ob die schon Ausweichquartiere suchen?
    Dein Photo ist einfach Klasse!
    LG Evelyne
  • Peter Kuster 03/27/2008 9:40

    In der heutigen Zeitung habe ich gelesen, zum Schutz der Fische (verfasst vom Fischerei-Verband).

    Wieso kommt mir da immer das Wort Futterneid in den Sinn ???

    Liebe Grüsse und herzlichen Dank für die Anmerkungen Peter
  • Helga a.m.H. 03/26/2008 22:12

    Die sehen allerliebst aus Peter. Ich hoffe dass diese Bestrebungen die Gänsesäger abzuschießen nicht in die Tat umgesetzt werden.

    Lg aus dem Marchfeld
    Helga
  • Petra N. analog 03/26/2008 17:19

    Hallo Peter!
    Schön, wieder etwas von Dir zu sehen....
    Und dann gleich so knuddelige Flauschwesen!!!
    Mit Dämpfer - kaum hat sich ein Bestand erholt, muß man gleich wieder mit Abschußquoten kommen...
    Ich schäme mich manchmal, Mensch zu sein (sage nur Alaska).
    L.G. Petra
  • Edeltrud Taschner 03/26/2008 13:38

    Total süß !
    Exzellente Aufnahme !
    LG Edeltrud
  • Helga N. 03/25/2008 19:35

    Bin voll begeistert von den Dreien!!! Sieht man am Schnabel feine Zähnchen oder täuscht es?
    ;-) Helga
  • Reinhard F. 03/25/2008 18:19

    .sehr schöne Aufnahme.Mit welcher Begründung will man diese Tiere abschießen?
    Gruß Reinhard
  • Sigrid Detemple 03/25/2008 17:45

    Überall muß die Natur weichen,damit der Mensch sich immer weiter ausbreiten kann.Und das ohne Rücksicht auf die Folgen.
    Die Aufnahme von den kleinen Flauschkugeln find ich große Klasse!
    lg Siggi
  • Peter Merzhäuser 03/25/2008 11:41

    Tolles Foto - es muss doch möglich sein mithilfe der Umweltschutzverbände und über Aufrufe in der FC Öffentlichkeit für ein solches Thema zu mobilisieren. Regional starke Vorkommen einzelner Arten sagen ja in der Regel nichts über den Gesamtzustand der Art aus. Bei uns gibts viele Laubfrösche - trotzdem ist der Status der Art nicht sicher.
    Peter
    PS: Kükenbilder in der regionalen Presse mit Schilderung der Problematik erregen in der Regel Aufsehen.
  • Andre´s Bilderwelt 03/25/2008 10:56

    GROSSARTIG!!!
    Gruss Andre
  • Sandy Siegenthaler 03/25/2008 9:48

    hallo peter
    um diesen anblick beneide ich dich wirklich! süss die drei!
    ich werde solche entscheide nie verstehen und es macht mich einfach nur traurig, wie wir uns anmassen, in die natur eingreifen zu müssen...
    lg, sandy
  • hammi06 03/25/2008 5:06

    Zum Bild: Hervorragende Aufnahme, klasse Schärfe, seltenes Motiv...

    Zum Statement: Ich habe noch nie verstanden, wie wir Menschen uns erlauben können, über die Natur oder eines ihrer Geschöpfe zu urteilen. Leider tun wir das immer wieder..., die Liste der schon ausgestorbenen Tiere und Pflanzen ist dafür der beste Beweis....

    LG! Andreas
  • Jörg Fuchs 03/24/2008 21:20

    Das bild ist erstklassig! Den Zirkus um die paar Fische kann ich nicht nachvollziehen ... Das ist ja wie bei den Kormoranen in Thüringen.
    Gruß
    Jörg
  • Ruth U. 03/24/2008 17:50

    Nicht die Tiere, sondern der Mensch bringt die Natur durcheinander, immer wenn der Mensch eingegriffen hat, gab es bald ein böses Erwachen. Heute versucht man ja viele Tiere in den Wäldern und Bergen wieder anzusiedeln, nachdem sie erst mal so gut wie ausgerottet wurden.

    Ein wunderschönes Foto hast Du von den Süßen geschossen und wieder mit gewohnter Qualität. Die Schärfe ist einmalig, sogar die Säge im Schnabel kann man erkennen.
    LG Ruth
  • Rolf Brüggemann 03/24/2008 17:45

    Feines Bild !
  • Josef Schließmann 03/24/2008 16:09

    Wenn man dein tolles süßes Bild sieht, von diesen putzigen Kerlchen, dann finde ich es ein Verbrechen wenn sich deine Vermutung bestätigt.

    LG Josef
  • Rothemund Wolfgang 03/24/2008 16:07

    putzig, aber will denn so was tun?
    Gruß Wolfgang
  • Peter Kuster 03/24/2008 15:02

    Die Gänsesäger sollen scheinbar ähnlich wie die Kormorane und die Graureiher zu viele Fische den Menschen wegfressen ???

    Editha, was wirft man denn den Krickenten vor ? Fressen diese auch den Menschen das Futter weg?

    LG Peter
  • Ralf Ehrhardt 03/24/2008 14:48

    Sehen ja klasse aus, die kleinen Kameraden. Wäre echt schade, sollten Deine Vermutungen sich bewahrheiten. Und wenn ja, aus welchem Grund, frag ich mich? Sind sie für irgendjemand schädlich oder vermehren sie sich nur zu schnell?
    LG Ralf
  • Editha Uhrmacher 03/24/2008 14:23

    Ich habe einmal ganz kurz einen Gänsesäger gesehen und als ich am nächsten Tag mit der kamera wiederkam, war er weg. Hatte vorher noch nie etwas von einem Gänsesäger gehört. Aber warum sollen sie denn abgeschossen werden?
    An unserem See haben sie bis auf vielleich 10% alle Krickenten abgeschossen ( weiss ich aus sicherer Quelle )...bin fassungslos!
    LG Editha
  • Wolf-Ekkehard Kessler -BlendArt Fotografie- 03/24/2008 13:26

    Klasse Schuss!
    LG
  • Schneider Manuel 03/24/2008 13:22

    Hübsche Aufnahme. Das sieht man nicht alle Tage.
    lg manuel