This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic. Use of this website implies agreement with our use of cookies. More information  OK

What's new?
Ein Rosenbusch für Paula

Ein Rosenbusch für Paula

384 5

Matthias Moritz


Community Manager , Hambergen

Ein Rosenbusch für Paula

Mit dieser etwas eigenwilligen Impression, mitgebracht von unserem gestrigen Besuch in Worpswede möchte ich mich schon fast wieder verabschieden. Unser Urlaub in Deutschland geht zu Ende.

Der Rosenbusch steht vor dem Haus, in dem Paula Modersohn Becker mit ihrem Mann Otto bis zu ihrem frühen Tod lebte. Sie starb 1907 sehr plötzlich und unerwartet im Kindbett an einer Lungenembolie. Vielleicht hat sie, von Paris träumend, durch dieses Fenster geschaut, in ihren geliebten Worpsweder Himmel.


Samsung Digimax 420, ISO 100, F 4.7, 1/400 sec, PaintShop Pro 8.


Paula´s Lieblingslandschaft
Paula´s Lieblingslandschaft
Matthias Moritz

Comments 5

  • Klaus-Uwe Kühl 10/20/2004 1:47

    Ich mag Rosen sehr ... ihren Duft ... und die Geschichten, die um sie herumranken! Tolle Perspektive, sie macht Lust auf ... mehr ... Worpswede!

    LG Klaus-Uwe
  • Jacques Splint 08/12/2004 20:41

    Tolles Farben und Lineienspiel.
    Lg Jacques
  • Helga R. 08/12/2004 12:18

    Ein wunderschönes Abschiedsbild aus Deutschland. Du hast aus Worpswede eine ganz tolle Serie gezeigt, danke dafür! Diese Momente werden Dir und sicher auch Deiner Familie unvegessen bleiben. Jetzt sind es die Edelsteine aus der Heimat, wenn ihr wieder zurück seit, kommt wieder die Gewohnheit, die man dann aber zu schätzen weiß.
    Lieben Gruß Helga
  • Nicole Zuber 08/12/2004 12:02

    Die wunderbare Perspektive unterstreicht bestens Deinen Text , oder umgekehrt... Das Auge wird mit Zärtlichkeit zum Fenster hingeführt und, von dort aus, in die eigene Phantasiewelt! Deine Botschaft könnte nicht besser geäußert werden. Sinnvoll und gekonnt aufgenommen, Kompliment!

    GLG - Nicole
  • ILO NA 08/12/2004 10:19

    Eine wunderschöne Rose perfekt fotografiert und präsentiert. Ich könnte mir vorstellen, dass sie Paula Modersohn Becker auch in s/w sehr gut gefallen hätte.
    lg Ilona