This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic. Use of this website implies agreement with our use of cookies. More information

What's new?
Welcome to Suzdal... (ca. 400km von der Hauptstadt entfernt)

Welcome to Suzdal... (ca. 400km von der Hauptstadt entfernt)

2,801 22

Viktoria Shorite


Free Member, Moscow

Welcome to Suzdal... (ca. 400km von der Hauptstadt entfernt)

Gewidmet... einem der wichtigsten Menschen in meinem Leben...

*********************************************************************************
Die Stadt hat ein merkwurdiges Schicksal. Sie war zu unterschiedlichen Zeiten die Hauptstadt des Furstentums, Zentrum der Bildung der russischen Staatlichkeit und der russischen Kultur, das Orthodoxe Zentrum und die Stadt mit weit entwickelten Handwerken und Handelsbeziehungen.

Heutzutage ist die Stadt als Museumstadt bekannt. Auf ihrem Territorium (die Stadtflache betragt 9 km2) sind etwa 300 architektonischen Denkmaler aus den 13.-19. Jahrhunderten erhalten geblieben, darunter das Ensemble des alten Kremls, 5 Kloster, 30 Kirchen und 14 Glockenturme aus den 17.-18. Jahrhunderten, wunderbare Muster der Burgerbaukunst. Die Stadt ist einzigartig, solche Menge von Denkmalern und gut erhaltenen Bauten hat keine Stadt. Die wichtigen architektonischen Denkmaler von Suzdal sind der Kreml, das Maria-Schutz-Kloster und das Erloser-Euthymios-Kloster, sowie die Boris-Gleb-Kirche in Kidekscha, die in die Liste des UNESCO-Kulturerbes eingetragen sind.

Die Stadt nennt man „die Perle“ im Goldenen Ring Russlands. Wunderbar erhaltenes Stadtensemble , die alte Stadtplanung, eine Mehrheit von Denkmalern und einzigartige Museen, die Abwesenheit der Industrie und unberuhrte Natur verleihen der Stadt ein unvergessliches Aussehen als Marchenstadt und ziehen Sachverstandige fur das russische Altertum aus der ganzen Welt an.

mehr unter: http://tourism.vladimir.ru/ger/suzdal/index.php

Comments 22