This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic. Use of this website implies agreement with our use of cookies. More information  OK

What's new?

Stefan Bar.


World Member, Hamburg

Spielbank Casino Esplanade Hamburg

Mein bisher schwierigster Fall.

Canon 5D, Sigma 15-30@15mm Blende 9, massiver Einsatz von Photoshop, PT Lens, ShiftN zur Entzerrung, die nahezu die Hälfte des originären Bildformats gekostet hat. Ich bitte zu beachten, dass das Gebäude nicht auf ebenem Grund steht, sondern der Vorplatz etwas nach rechts abfällt. Wenn man die Sockeldicke und die beiden Portaltüren, bzw. Fenster vergleicht, sieht man das.

F11 für Vollansicht

100% Photoshop CS2 -Version, überarbeitet:


_______________________________________________________

Comments 23

  • Helmut Aschauer 04/01/2007 14:54

    Sehr gut - gelugenes DRI.
    Helmut
  • Stefan D2 03/02/2007 22:12

    Alles klar. Da passt es ;=)
  • Stefan Bar. 03/02/2007 21:10

    Deshalb habe ich doch oben zur überarbeiteten Version verlinkt, manno ;-)))
  • Stefan D2 03/02/2007 0:05

    Sieht toll aus. Die kleinen Verzerrungen sind etwas schade.

    Gruß
    Stefan
  • Numer Obis 02/22/2007 7:48

    Tolles Ergebnis. Schöne Kontraste, Schärfe und Gesamteindruck prima!

    LG NumerObis
  • Master Dweezil 02/15/2007 20:13

    Also ich bilde mir auch ein eine leichte tonnenförmige Verzerrung zu sehen. Aber die stürzenden Linien sind wirklich perfekt entzerrt...mir persönlich schon zu viel, ich finde es schaut natürlicher aus wenn die Kanten noch ganz leicht zusammen laufen.
    Nichtsdestotrotz ein sehr schöne Bild!
    Schöne Grüße, Martin
  • dabbeljubi 02/13/2007 16:58

    wieder eine sehr starke Aufnahme aus einer sehr starken Stadt. Hut ab vor so viel technischem know how, ich hätte hier nichts störendes oder schiefes gesehen.
    Gruß
    witmar
  • Ray B. 02/11/2007 16:46

    Perfekt entzerrt und bearbeitet, die Schärfe ist beeindruckend!
    vg ray
  • Bernd Dohrmann 02/09/2007 11:46

    Sehr starke Aufnahme und
    klasse saubere Nachbearbeitung !!!
    Gruß Bernd
  • Dieter Golland 02/07/2007 10:45

    Schönes Architekturbild und Aufgrund der schwierigen Situation bei der Aufnahme und Bearbeitung als hervorragend einzustufen.
    Was Tilt-Shift Objektive angeht such doch mal unter "Hartblei" ich hab arbeiten mit diesen TS-Objektiven sehen können die super ausgerichtet waren.
    Preislich ca. 1/3 - 1/2 eines Canon TS.
    Gruß Dieter
  • Fred Oe. 02/05/2007 23:19

    geniales Bild echt Klasse,schon ein Grund mehr nach Hamburg zu kommen,vielleicht gewinn ich ja da meine Millionen ;o) LG Fred.
  • Wolfgang W. Rick 02/01/2007 9:32

    Ich find das Bild klasse.
    LG
    Wolfgang
  • JanLeonardo Wöllert 01/31/2007 17:15

    hi stefan,

    was für eine arbeit!
    ich bin absolut begeistert. hast du das foto dem spielcasino schon zum kauf angeboten oder war es ein auftrag?

    diese aufnahme ist für prospekte ein muss!

    lieben gruss
    janleo°
  • Jacky Kobelt 01/30/2007 21:29

    ein Präzisions-Nacht-Architekturbild

    Respekt !

    Jacky
  • Andreas Penner 01/28/2007 21:59

    Hallo Stefan! Sehr gute arbeit! Sieht richtig gut aus! Gefällt mir sehr!

    Mfg: andy!
  • Thomas Schwellenbach 01/28/2007 18:30

    Ich finde es sehenswert bearbeitet!
    Mich beeindruckt es!
    Gruss
    Thomas
  • Marco Pagel 01/28/2007 17:42

    Na, solange das Wachpersonal dann mit sich reden lässt, geht's ja.
  • Stefan Bar. 01/28/2007 17:26

    @Wolfgang & Malgorzata: Die Verzerrung des Sigmas im Vollformat bei 15mm hätten den Gebäudeeindruck wrklich zerstört. Ich hätte gerne ein Tiltshift-Objektiv, die 1000 EUR habe ich aber jetzt nicht mehr über. Deshalb der Softwareeinsatz. Ich habe bis zu 10 Hilfslinien im Photoshop gezogen, besser habe ich es dann nicht mehr hinbekommen. Die nicht völlig symmetrische Ausleuchtung verstärkt den Eindruck. Ist nämlich eigentlich ziemlich gerade :-)
    Übrigens ist das Gebäude nicht auf ebenem Grund gebaut. Der Vorplatz fällt nach rechts ab, was man am angeschnittenen Kellerfenster und dem dickeren Sockel erkennen kann.

    @Marco: Ist schon klar, fällt unter Panoramafreiheit. Ich nehme sehr stark an, das der Fuß-/Radweg 50cm von der Hauptstraße entfernt, öffentlicher Grund war. Der Wachmann machte sich speziell um die Anonymität der Gäste Sorgen. Aber ich habe ihn anschließend mit einem Blick auf das Display beruhigt. Nicht mal sich selbst konnte er sehen.

    @Carsten: 1400x1050 ist meine Displayauflösung. Das ich F11 erwähne, ist "Neukundenservice" :-)
  • C.S 01/28/2007 16:46

    Ein geniales Bild. Die entzerrerrei in PS muss ich erst noch lernen. Ansonsten meinen Bildern um längen voraus.

    Übrigens: Wieso F11. Was habt ihr für winzige TFTs. "Eine 5D haben, aber keinen TFT um 1000er Bilder in voller Größe zu sehen. Ts,ts,ts" ;-)

    Grüße
    Carsten
  • Malgorzata 01/28/2007 16:13

    Photoshop, PT Lens, ShiftN, Irfanview hast Du sehr gekonnt eingesetzt!
    wow!LG
    Gosia
  • Sus Bogaerts 01/28/2007 16:11

    Sehr interessantes motiv. Gute ausleuchtung. Nür das entzerren bringt in das bild ein bisschen Unglaube M.I. Sonst gefällt es mir sehr gut.
    Grtz, Sus
  • Marco Pagel 01/28/2007 16:09

    Ist das öffentlicher Grund und Boden? Dann kann der Wachmann Dir gar nix.

    Für meine Begriffe gut geworden!

    GrMP
  • Wolfgang W. Roßbach 01/28/2007 16:08

    Das gefällt mir von der Belichtung her sehr gut. Die Details kommen sehr gut rüber, sagen wir 9 von 10 Punkten. ;-)
    Nur die Perspektivekorrektur verjüngt das Gebäude im Erdgeschoss doch so offensichtlich, daß es schon störend ist. Mein einziger Kritikpunkt.
    LG
    Wolfgang