This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic. Use of this website implies agreement with our use of cookies. More information  OK

What's new?

RaSto


Basic Member, Cottbus

relaxed

Bitte bis NACH GANZ UNTEN scrollen. Da wollte ein energischer Mitbürger nicht nur das Foto und einige Anmerkungen samt Verfasser kritisieren sondern auch sich und seine Meinung ganz besonders hervorheben ;-)

Ich hätte in der Tat nicht gedacht, dass ein kleines Experiment derartig heftige Reaktionen auszulösen vermag.

----------

Zum Foto: Man möchte ja auch mal was anderes ausprobieren und stilistische Alternativen finden. Es ist übrigens kein HDR und hat auch vom "workflow" nix damit zu tun. Ach ja: Sachliche Krtik ist unbedingt erwünscht :-)

Modell: Miss_CJ

http://www.model-kartei.de/sedcard/modell/91471/

Comments 29

  • hansderkanns 04/04/2012 12:02

    Bin gerade mal über dieses Diskussionsforum geflogen. Oh Mann!! Ich geb dir mal n virtuelles Bier aus, ja?
  • Heike Loß 04/03/2012 21:52

    mir gefällt deine Spielerei und das Ergebnis,

    ihr feines Lächeln scheint uns zu belächeln ;o)
    vielleicht hätte ich unten enger geschnitten,
    die Perspektive ist klasse ,
    gutes Bild

    Lg Heike
  • LP-Ludwig-Photography 03/30/2012 23:31

    hat was interessantes

    lg
    harald
  • DoroS 03/29/2012 19:39

    Die plakative Bildwirkung finde ich gelungen,
    sieht nach Reklamefoto aus.
    LG Doro
  • KHMFotografie 03/29/2012 17:15

    ..... Bildgestaltung und deren Umsetzung sind dir gelungen!...... mir gefällt das gut!!

    LG. kalle
  • klack 03/29/2012 14:56

    ..... es ist nur ein kleines Foto....
    wie wahr! Und daraus machen manche eine Weltanschauung... weils kein Mainstream ist.
    Und wenn einer den Versuch als gut empfindet und das auch sagt, wird ihm Lobhudelei unterstellt....
    Wo sind wir nur gelandet.
    c.
  • dickefoto 03/29/2012 13:45

    Gewöhnungsbedürftig, sieht wie ein Gemälde aus, aber nicht schlecht gemacht.

    LG
    Rüdiger
  • Phil Anselmo 03/29/2012 12:18

    Ok...;-)
  • RaSto 03/29/2012 12:13

    @ phil

    falls du jetzt mich fragst: aus meiner sicht steht alles bereits da. und - es ist nur ein foto :-)

    als kulturwissenschaftler bin ich auch phänomenologe und kann mit vielen meinungen und ansichten sehr gut leben. nach einem kunstwissenschaftlichen oder ästhetischen disput steht mir jedoch nicht der sinn.

    es ist nur ein kleines bescheidenes foto :-)

    lg rainer

    ps: wenn es mir nicht gefallen würde hätte ich es nicht hochgeladen. ich unterliege da einer gewissen selbstzensur ;-)
  • Phil Anselmo 03/29/2012 12:09

    mich würde interessiernen, RaSto gefällt dir dieses Bild selbst , wenn ja, warum, wenn nicht warum...?



    was wolltest du ausprobieren..was betonen ?

  • RaSto 03/29/2012 12:07

    aus gegebenem anlass möchte ich es nur noch einmal ganz freundlich anmerken:

    ich wollte nur einfach mal was anderes ausprobieren, bin immer an sachlicher kritik interessiert, lösche da auch nix, ignoriere deswegen auch niemanden, schreibe auch viele positive anmerkungen und akzeptiere sowohl positive als auch negative reaktionen.

    jeder hat so seine lieblingsmotive und seinen stil. mir war einfach danach, genau dieses motiv mal nicht "normal" zu bearbeiten, mal was anderes zu probieren. ob gelungen oder nicht ist natürlich ansichtssache aber ich würde niemanden angreifen, weil er ein foto, das ich nicht so toll finde, in höchsten tönen lobt. da halte ich es immer wieder mit unserem vorzeige-aufklärer immanuel kant, der das berühmte wort vom subjektiven charakter des geschmacksurteils niederschrieb.

    ich danke euch allen für eure meinungen und kritiken.

    lg rainer

  • Phil Anselmo 03/29/2012 12:04

    tja wenn man symptomatisch schreibt verleiht es diesem Satz einen gewissen starken Ausdruck..gewissermasen...deswegen..


    aha




    doch die Rote Schrift....ich verstehs nicht..ich war nur ehrlich..du hast kein Wort verstanden was ich in der Fotomail geschrieben habe..schade...




















































  • Norbert REN 03/29/2012 11:34

    @ Phil Anselmo
    1) Woher sollte ich das wissen?
    2) Wann ist man denn zu spät?Gibt es eine Verpflichtung Tag und Nacht am Rechner zu sitzen?
    3)Es hat Dir keiner verboten, Deine Meinung zu sagen, das mache ich auch immer.
    LG. Norbert

  • Phil Anselmo 03/29/2012 11:21

    Das was druntersteht wurde ergänzt...und war so nicht von anfang an da..


    ich bin echt total überrascht wieviel Zustimmung dieses Bild bekommt.. (klack, die kleine freche, Carlos ...)

    soviele Anmerkungen...auch wenn ich angehe..ich finde das hier hat viel Buddylobhuddlerei..du bist nett zu mir und ich bin nett zu dir..aber so wie ich RaSto einschätze, denke ich, ist ihm an echter Kritik was gelegen..wenn ein Bild nicht toll ist, darf mann das auch sagen ....auch als Freund..sollte mann, muss mann...

    meine Meinung..und ich hoffe es wird hier nicht mit ignores ums sich geworfen..
  • Norbert REN 03/29/2012 11:03

    Es wirkt plakativ, und ich denke, man darf nicht zu dicht mit der Nase an Bildschirm kleben, dann kommt die graphische Wirkung besser.
    Symptomatisch finde ich, dass sich die Leute nicht mal die Zeit nehmen, die Angaben der Autors unter dem Bild zu lesen.
    LG. Norbert
  • Carlos Ramos 03/29/2012 5:38

    Für mich eine sehr gelungene Arbeit. Am meisten fasziniert mich die Farbwahl. Klasse, mehr davon!
    LG Carlos
  • Sylvia Schulz 03/28/2012 20:48

    warum sollte man nicht mal was ausprobieren, zudem, wenn das Ergebnis sich sehen lassen kann
    lg Sylvia
  • Ilona aus DD 03/28/2012 17:34

    Es ist schon gewöhnungsbedürftig,
    aber wenn man es genauer betrachtet find ich es sehr schon
    toll sind auch die Farben
    LG Ilona
  • KJS Photographie 03/28/2012 17:14

    Das Bild überzeugt mich voll. Super.

    Gruß Klaus
  • klack 03/28/2012 16:45

    Du wolltest mal was anderes machen, und das ist Dir bestens gelungen...
    Ich sehe das als Versuch, aus dem Schema vieler Fotografen auszubrechen, deren Handschrift man am Vorschaubildchen unverwechselbar erkennt.
    LG Christian
  • Klaus Gärtner 03/28/2012 16:20

    Mit diesen abkippenden und umschlagenden Tonwerten kann und will ich mich nicht anfreunden. Zumal diese Effekte meistens durch zufälliges Spielen an Reglern erzeugt werden ohne Hintergrundwissen. Sieht man auch an hier eingetragenden Fragen. Das ist einfach ein Durcheinander an fließenden Übergängen (wo Trennung hingehört) und harten Kanten die auch unmotiviert sind.
    Grundsätzlich bin ich Experimenten gegenüber sehr aufgeschlossen, und auch dieses möchte ich nicht verdammen :-)) Aber probier Dich doch mal langsam aufbauend an solche Tonmapping Produkte - wenn wir schon beim Neudeutsch bleiben wollen :-))
    Erst mal in S/W wandeln, und dann Tonwerte langsam reduzieren, dann bekommt man auch einen Blick dafür was zusammengehört, und was nicht.
    Soweit meine zugegebenermaßen konservative Meinung !
    Vielle Grüße von Klaus
  • RaSto 03/28/2012 15:06

    @ manne

    wenn du so fragst dann "pseudo", denn es ist alles nur ein wenig ebv und mit den kontrastwerten, der sättigung etc. gespielt.

    lg rainer
  • durchblick 03/28/2012 14:46

    Sehr schöne HDR Bearbeitung.Ist das Pseudo oder Belichtungsreihen ?
    LG Manne
  • RaSto 03/28/2012 14:16

    @ rainer vom kaiserstuhl

    genauso war es gemeint :-) zum gedanklichen einrosten bin ich noch zu jung. da dreht man eben bei der bearbeitung auch mal an anderen knöpfchen und guckt, was dabei rauskommt.

    lg rainer aus der lausitz
  • Rainer Pastari 03/28/2012 13:47

    Bei solchen Bildern scheiden sich die Geister zwangsläufig.
    Die Idee finde ich gut, die Umsetzung in einigen Details auch. z.B. die Helligkeitsanpassung des Arms im Bereich hinter dem Scheibenglas.
    Ob das Bild mit mehr Kontrast in den Farben besser wäre, kann ich nicht sagen - muss man probieren.

    Gut finde ich jedoch, wenn man solche Ideen angeht und mit jeder Arbeit entdeckt man wieder neue Möglichkeiten und hat Spass dabei. Ich wenigstens!.
    VLG vom Kaiserstuhl
    Rainer