This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic. Use of this website implies agreement with our use of cookies. More information  OK

What's new?

Ingeborg K


World Member, Neuss

My Son - Cham-Heiligtum - Tempelanlage

Aus Champa, dem Reich der Cham, sind in My Son mehr als 70 Tempel, die in der Regel aus einem zentralen turmartigen Bauwerk und kleineren umliegenden Gebäuden bestehen, erhalten geblieben.
My Son wurde in die Liste der Weltkulturerbe aufgenommen, weil die Tempelstadt von My Son den Kulturaustausch und den Einfluss der hinduistischen Architektur auf Südostasien symbolisiert. Darüber hinaus war Champa ein wichtiger Bestandteil der politischen und kulturellen Geschichte Südostasiens, was von den Ruinen My Sons illustriert wird.

http://de.wikipedia.org/wiki/My_Son

Comments 17

  • uschi heise 02/27/2012 12:48

    Da sind dir sehr gelungene Aufnahmen aus der Hand geflossen.
    Und du hast ja auch ordentlich zu tun gehabt mit dem
    sortieren.
    Aber alles perfekt gelungen.
    lg.uschi
  • N i e d e r b a y e r 02/16/2012 19:00

    Hallo Ingeborg!
    WOW!
    Klasse gesehen!
    LG KH
  • IlGu 02/15/2012 14:17

    Wenn ich mir die Serie dort von Deiner Reise ansehe so muss es dort traumhaft gewesen sein. Du bist zu beneiden. LG ilOna
  • Inge Stüwe 02/15/2012 11:51

    Eine wunderbare Serie, danke, dass Du uns mit Deinen tollen Bildern und Infos an Deinen Reiseerinnerungen teilhaben lässt!
    ...würde das gern einmal erkunden.
    Liebe Grüße
    Inge
  • Helmi S. 02/15/2012 10:03

    Das war bestimmt eine sehr interessante, schöne und informative Reise, liebe Ingeborg.
    Wunderschöne Fotos hast Du mitgebracht.
    herzlichen Dank fürs anmerken.
    Ja wir haben nun schon wieder Plusgrade hier, da ist das Eis schnell weggeschmolzen.
    lg helmi
  • Norbert Kappenstein 02/15/2012 9:12

    Wirklich mal wieder eine informative und gute Serie
    die Du hier zeigst.
    LG Norbert
  • Rainer Rottländer 02/14/2012 23:24

    Eindrucksvolles Reste einer untergegangenen Kultur, Klasse Foto.
    Lg Rainer
  • Ingeborg Bröll 02/14/2012 20:25

    Eine wundervolle Aufnahme aus einer anderen Welt und Kultur...sehr hübsch finde ich wie die Natur sich Lebensraum schafft und die Steine beschmückt... eine bestimmt interessante Reise mit vielen schönen Eindrücken hast Du mitggenommen, Ingeborg... Deine Info dazu rundet Deine gelungene Arbeit ab. Liebe Valentinsgrüße an Dich von -Inga-
  • Miromodo 02/14/2012 20:03

    Die Pflänzchen in den Mauerritzen wirken wie kleine Überlebenskünstler. Interessante Anlage, die zum fotografischen Entdecken einlädt. LG
  • Nikon Ikone 02/14/2012 19:46

    Beeindruckende Ruinen, die du sehr gut im Bild festgehalten hast.
    LG Inge
  • Ernst Heister 02/14/2012 19:20

    Ich habe diese Anlage vor 15 Jahren besucht und frage mich jetzt, ob ich sie auch so gesehen und erlebt habe, schöne und interessante Erinnerungen!
    Grüße, Ernst
  • Mary Sch 02/14/2012 15:51

    Man kann sich als Besucher freuen, daß diese
    alte Gemäuer erhalten wurde. Ganz besonders schön ist, wie die Natur alles zurück erobert.
    Sehr informative Darstellung.
    LG Mary
  • Gerhard Petmeki 02/14/2012 11:16

    Eine wunderbare Serie aus Fernost.
    Großartige Bildeindrücke liebe Ingeborg.
    LG Gerhard
  • Wolfgang B. Scheifers 02/13/2012 23:00

    Ein feines Motiv, bestens präsentiert. Schade, das man die Lichtsituation so nehmen muß wie sie gegeben ist.

    LG Wolfgang
  • detlef h 02/13/2012 17:35

    dieses Cham Volk hat schon interessante Bauten hinterlassen
    LG detlef
  • Karlheinz Rosenkranz 02/13/2012 9:16

    Sehe mir wieder voller Interesse diese Fotoserie an.
    Bisher gaben die vielen Fotos von Deiner Reise einen tollen Überblick über Länder, die doch vielen verschlossen bleiben.
    Klasse, Mach ein Buch davon.
    VG Karlheinz
  • Trautel R. 02/13/2012 7:06

    sehr interessant auch diese tempelanlage.
    lg trautel