We use cookies to personalize content and ads and to analyze the traffic on our websites. We also share information about your use of our websites with our partners for email, advertising and analysis. View details

What's new?

Alfons Gellweiler


Pro Member, Mülheim a d Ruhr

Métro (analogique) 01


Durchschnittlich benutzen etwa 4,2 Millionen Menschen pro Tag die Pariser Métro.

***

Leica M6; Summicron-M 1:2/35 Asph.

Comments 20

  • Tassos Kitsakis 06/07/2018 7:28

    Bin gespannt auf weitere Schätze.
    Lieben Gruss Tassos
  • Alfons Gellweiler 05/12/2018 19:33

    Danke für das Interesse.

    Alfons
  • Li.B. 05/09/2018 0:00

    Grünes Licht fürs analoge Projekt!
    Klasse Foto!
  • Peter Mertz 05/08/2018 19:48

    feine Farbumgebung !
  • Horst Seibel 05/08/2018 14:31

    Durch die Bewegungsunschärfe lässt sich das pulsierende Leben spüren, glaube ich.
  • Françoise P 05/08/2018 9:01

    Super
    Françoise
  • Jürgen W2 05/07/2018 21:57

    Wenn man mir einer Leica solche Fotos machen kann, will ich auch eine ;-)
  • ShivaK 05/07/2018 19:54

    mit so einer bin ich auch gerade analog unterwegs ... was für eine tolle Kamera.
    Und das Ergebnis mag ich sehr ... weg vom letzten Pixel aus der hintersten Ecke hin zu Formen, Dynamik, Farbe und Leben. Ich denke, analog wird wieder sehr zurückkommen.
  • Kerstin Stolzenburg 05/07/2018 16:30

    Ich mag diese Art der Fotografie sehr! Und auch die Farben finde ich hier richtig gut.
    LG. Kerstin
  • mike snead 05/07/2018 16:10

    Love the lurid colours.
    All aboard-destination hell!
  • H. Helmut Möller 05/07/2018 14:07

    So etwas hätte ich nie hochgeladen. Hat nix mit Fotografie zu tun
  • Mario Fox 05/07/2018 14:00

    die typische U-Bahn-Stimmung gut eingefangen und gestaltet, wirkt dynamsich und vital
  • Zwei AnSichten 05/07/2018 12:54

    Sehr stimmungsvoll so in der Farbe und mit der Bewegungsunschärfe !
    Mag ich total !
    lg Ingrid
  • Günter Graph 05/07/2018 12:23

    Da spürt man das Leben, käme sicher auch prima mit starker Farbreduzierung
    bzw SW, eventell mit leichter Tonung.

    Liebe Grüße und einen guten Wochenstart
    Günter
    • Alfons Gellweiler 05/07/2018 12:34

      Danke. – Ich habe auch eine Umwandlung in Schwarzweiß erwogen und probiert. Das kommt auch gut. Fast alle meine bisherigen Aufnahmen aus der Métro waren schwarzweiß.
      Als ich dann allerdings am Wochenende zu Hause das Kunstlicht auf dem Tageslicht-Diafilm gesehen habe, war klar, dass ich genau das will, so eintauchen in den Untergrund, in diese »Unwirklichkeit«. Dazu gehört auch gelegentlicher Verzicht auf Schärfe, wo alles in Bewegung ist.
  • dersiebtesohn 05/07/2018 12:07

    Ist ja total unscharf. Ich mag es es. Demnächst stelle ich auch viele Analoge ein. Ich war mal wieder mit der X Pan unterwegs. Dieser Wurm unter Paris ist schon ein Ding. Man kann in diesen Gängen ganz das Fotografieren vergessen, so viel los ist da.

    Grüße
    Bernd
    • Alfons Gellweiler 05/07/2018 12:13

      Ich hab' da schon häufiger fotografiert. Jetzt hab' ich zum ersten Mal meine analoge Leica mitgenommen und stelle fest: Das ist es. Deutlich anders als die digitalen Aufnahmen; für mich entschieden näher dran an dem, was ich sehe.
      Es wird ein Projekt.
    • dersiebtesohn 05/07/2018 12:27

      Meine M3 ist für solche Projekte leider nicht die richtige, weil sie ja keinen Belichtungsmesser hat. Deshalb schleppe ich in letzter Zeit immer die Hasselblad mit. Mit der M3 stelle ich immer nach Erfahrung und Gefühl ein. Da kann dann ab und zu mal etwas völlig daneben gehen.
      Eigentlich sind ja auch nur analoge Projekte richtig spannende Projekte. Das Analoge hat einfach einen Zauber, den die digitale Fotografie nicht hat. Analog denkt man mehr wie ein Maler. Die digitalen Fotografien erinnern mich oft an das Skalpell eines Chirurgen.

      Grüße
      Bernd
    • Kerstin Stolzenburg 05/07/2018 17:03

      Bernd, ich gebe Dir in vielen Dingen recht, aber dass man bei analoger Fotografie mehr als bei digitaler Fotografie wie ein Maler denkt, kann ich so nicht stehenlassen. :) Kommt aber sicher auch immer darauf an, in welchen Kontext man eine Aufnahme stellen will - und wie man dieses Bild 'fühlt'.
      LG. Kerstin

Information

Sections
Folders Métro
Clicks 226
Published
Language
License

Exif

Camera LS50 Slide
Lens ---
Aperture ---
Exposure time ---
Focus length ---
ISO ---

Appreciated by

Public favourites