This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic. Use of this website implies agreement with our use of cookies. More information  OK

What's new?

HOLGER FRITSCHE


Basic Member, Raum Stuttgart

Mein erstes 3D Bild......

........welches ich mich traue hier in der FC reinzustellen - also ihr dürft mich jetzt zerreisen.

Comments 3

  • HOLGER FRITSCHE 04/25/2010 8:39

    Peter Gobber, danke für deinen einwand, der vordergrund störte mich auch, allerdings erst als das Bild im Kasten war, besserung folgt.

    Bernhard Kletzenbauer, auch Dir danke, werde versuchen Deine mir sinnvoll erscheinenden bemerkungen so schnell wie möglich in die Tat umzusetzten.

    Danke und Lg von Holger
  • Bernhard Kletzenbauer 04/25/2010 3:55

    Bei meinen ersten, gezeichneten, Stereos versuchte ich auch, soviel Tiefe wie möglich zu erreichen. Doch es stört gewaltig, wenn im Vordergrund und Hintergrund zu betrachtende Objekte sind. Auge und Gehirn können nicht beide zugleich klar wahrnehmen. Ein trichterförmiger, oder pyramidenförmiger Bildaufbau ist daher sinnvoller.

    Außerdem ist ein trennnender Mittenbalken sinnvoll, damit sich nicht die 2 Bilder bei der Betrachtung am Rand überlagern.
  • Peter Gobber 04/24/2010 23:23

    Zerrissen wird nicht. Nur aufmerksam gemacht:
    Das Scheinfenster stimmt bei weitem nicht. Da ist zuviel in der Nähe, das den Eindruck stört.
    Peter