This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic. Use of this website implies agreement with our use of cookies. More information  OK

What's new?

Dieter Goebel-Berggold


World Member, Flonheim

Im Anflug 2

Gestern war ich noch mal draußen und konnte neben dem schönen Großen Fuchs noch mal ein paar Aufnahmen von den Bienen machen.
Für alle die es interessiert. Um solche Aufnahmen zu machen ist in erster Linie Geduld gefragt. Solche Aufnahmen können nur freihand gemacht werden. So schnell wie die Bienen fliegen lässt sich ein Stativ nicht einstellen. Das Objektiv sollte ganz vorne unten mit der Hand gestützt werden. Oder mit dem Einbeinstativ, dass man weiter unten greifen kann. Auf jeden Fall sollte die Kamera so gut es geht stabilisiert werden. Dann fotografiere ich mit der servo Einstellung, was bei beweglichen Motiven sinnvoll ist. Dann die Biene anpeilen und den richtigen Moment abwarten. Natürlich gelingt nicht jedes Bild. Das digitale Zeitalter gibt uns die Möglichkeit viele Aufnahmen zu machen. Auch sollte die Kamera auf Reihenaufnahmen H gestellt sein, um bei gedrücktem Auslöser so viel Aufnahmen wie möglich hintereinander machen zu können. Fokussiert wird natürlich auf die Biene und bei einer Blende von 7,1 muss man auch nicht genau das Auge treffen.

Comments 18

Information

Section
Folders Insekten
Clicks 1,574
Published
Language
License

Exif

Camera Canon EOS 7D
Lens Tamron 180mm Makro
Aperture 7.1
Exposure time 1/500
Focus length 180 mm
ISO 200

Public favourites