This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic. Use of this website implies agreement with our use of cookies. More information  OK

What's new?
824 8

Adrian - Zeller


Basic Member, Schlosswil

Glacier-Art

Welche bizarren Formen unter dem Einfluss von Wind, Sonne und Massendruck entstehen können, habe ich im Eisbruch des Steingletschers am Sustenhorn auf 2850m ü.M. wieder einmal eindrücklich gesehen. Der in der Nährzone eines Gletschers fallende Schnee wird über5 Jahre hinweg in den unteren Schichten unter riesigem Druck gepresst und schiebt sich wie ein Fluss in Zeitlupe langsam talwärts. "Fliesst" dann diese Eismasse über darunterliegende Felsunebenheiten, so bricht sie dort auf und die freiwerdenden Eisblöcke verwittern langsam unter dem Einfluss von Sonne, Wärme und Wind, so dass die eindrücklichsten Formen entstehen können. Allerdings verändern sich dies Formen permanent, so dass dieser am 06.Juni 2013 aufgenommene Turmbogen heute wahrscheinlich schon wieder ziemlich anders aussieht oder sogar in sich zusammengefallen ist und einer neuen Skulptur Platz gemacht hat.

Skitour vom 05./06.2013 auf das Gwächtenhorn (3420m ü.M.) und Sustenhorn (3506m ü.M.), Berner Oberland, Schweiz

Sony SLT A99V, Minolta 28-85mm F3,5-4,5

Comments 8

Information

Section
Folders Berge
Clicks 824
Published
Language
License

Exif

Camera SLT-A99V
Lens ---
Aperture 13
Exposure time 1/400
Focus length 85.0 mm
ISO 100

Public favourites