This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic.
Use of this website implies agreement with our use of cookies.   More information   OK

What's new?

Thomas Reitzel


World Member, Fountain, RP

Eisen-Bahn - I -

Rheinbrücke Mainz Süd.

31.3.2009

edit:

Bei der Brücke handelt es sich in der Tat um ein Nachkriegs-Dauerprovisorium,
das als "Brückengerät" (Pionierbrücke) anstelle der zerstörten Rheinbrücke eingebaut wurde.

So weit ich weiß, gibt es keine Pläne, die Konstruktion zuersetzen.

Provisorien halten eben am längsten, quod erat demonstrandum!


_____________________________________

Comments 20

  • D.J.B. 05/17/2012 10:50

    Schöne Aufnahme von der Meenzer (Mainzer)-Südbrücke. Die Brücke ist nach dem 2.Weltkrieg, wie du schreibst, als Provisorium errichtet worden.
    Dieses Provisorium wird aber meines Wissens nicht ersetzt, sondern nur des öfteren gewartet.

    VG Dieter
  • Martin Ueli Meier 04/23/2009 20:35

    ...ersetzen wäre ja schade.
    ...Durch diese hohle Gasse muss er kommen. frei nach F. Schiller
  • Christopher Nolte 04/05/2009 0:32

    Eisen-Bahn im wahrsten SInne des Wortes. Die Brücke wirkt hier gigantisch. Eine Top-Aufnahme!

    VG,
    Christopher
  • Bernard Walker 04/02/2009 1:56

    Tolle Perspektive, schöne Telewirkung.
    Da habe ich etwas ähnliches in Schmalspur...
    Rhone- statt Rheinbrücke...
    LG
    Bernard
  • Rob Z. 04/01/2009 12:04

    klasse perspektive,die quali ist leider nicht so toll,mfg,rob
  • Thomas Reitzel 04/01/2009 11:35

    Danke für Eure enthusiastischen Anmerkungen!

    Bei der Brücke handelt es sich in der Tat um ein Nachkriegs-Dauerprovisorium, das als "Brückengerät" anstelle der zerstörten Rheinbrücke eingebaut wurde.
    So weit ich weiß, gibt es keine Pläne, die Konstruktion zuersetzen.
    Provisorien halten eben am längsten, quod erat demonstrandum!
    Gruß an alle
    Tom

    - und: ich werde auch mal eine Graustufenbearbeitung versuchen, nebst Beseitigung der Überstrahlung auf der Lokfront.
  • Bernd Kauschmann 04/01/2009 11:15

    So wirkt die Brücke beeindruckend und die Frühlingssonne bringt die Luft schon zum Flimmern
    VG Bernd
  • Thomas Hoog 04/01/2009 9:09

    Eine toller Perspektive mit den vielen Fachwerkträgern.
    Ich meine, daß da nicht nur Niete, sondern auch Schrauben und Muttern zu sehen sind. Dann wäre diese Brücke eines von zahlreichen Dauerprovisorien in Form eines Brückengerätes, wie sie im und nach dem Krieg verwendet wurden.
    VG Thomas
  • Jacques Vuye 04/01/2009 8:55

    Great perspective, impressive picture!
    MfG
    Jacques
  • Hartmut Sabathy 04/01/2009 7:55

    eine sowas von tolle Aufnahme Tom ! grüße hartmut
  • Roman Verlohner 03/31/2009 23:54

    Die alte Brücke mit ihren vielen Nieten gefällt mir sehr gut. Dazu die moderne Lok, die einen guten Kontrast dazu bildet. Sehr schön.
    Gruß Roman
  • hypnotisiris 03/31/2009 23:49

    Hallo Thomas,

    die Brücke kommt erstklassigstsahnemäßig rüber. Schade, dass der rot-weiße Schurz so überstrahlt. Kannst den nicht noch 'n bisschen abdunkeln? Das Bild wär jede Mühe wert...



    Schönen Gruß vom Klaus.
  • uwe-otti 03/31/2009 22:51

    Klasse Foto, da passt alles!
    LG Uwe
  • Erland Grasses 03/31/2009 22:51

    Hammer dieses Foto. Klasse Teleaufnahme.
    Lg Erland
  • Jan-Henrik Sellin 03/31/2009 22:41

    Die Lokfront vielleicht ein bißchen zu hell, aber sonst der Hammer!
    Grüße aus Preetz, Jan
  • Christian Kruse 03/31/2009 22:22

    Oh ja das sieht geil aus. Auch wenn du nicht genau in der Mitte standest. Der Anblick und das Motiv ist hochgradig top.

    LG Christian
  • Klaus Kieslich 03/31/2009 21:29

    Saustaaaark
    Gruß Klaus
  • Volker Thalhäuser 03/31/2009 21:11

    sehr ausdrucksstark , welche Brennweite ??

    Gruß Volker
  • Frank Thomas Patzer 03/31/2009 21:02

    Einfach Starck !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    lg Frank
  • Nico Berte 03/31/2009 20:41

    Klasse Perspektive! Da hat der IC ja eine ordentliche Steigung zu nehmen. Fast schon Modellbahnrampenneigung... ;.)


    Gruß, Nico